#1  
Alt 30.01.2021, 09:12
kailu95 kailu95 ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2021
Beiträge: 3
Standard Vorstellung kailu95

Hallo zusammen,

ich bin Kai und durch Zufallsfunde bei meiner Großmutter auf das Thema Ahnenforschung gestoßen. Derzeit sichte und ordne ich noch die vorhandenen Unterlagen.

Es zeichnet sich schon ein wenig ab, dass die Suche in Richtung Schlesien, Kreis Lauban, Heidersdorf wohl am schwierigsten werden könnte. Aktuell bin ich hier auf der Suche nach Hermann Ludwig, Geburt und Tod unklar. Einzige Information die ich habe, ist ein Eintrag auf einer Verletztenliste im 1. Weltkrieg. Während Daten zu ihm wohl noch über ein Standesamt zu beschaffen wären, könnte die Suche in der Familie aufgrund fehlender evangelischer Kirchenbücher in Linda schon kniffliger werden.

Ich freue mich auf einen regen Austausch und bitte darum mir gewisse Laien- bzw. Anfängerfragen nachzusehen.

Grüße aus dem Harz!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2021, 11:15
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.278
Standard

hallo kailus
Immer wenn man gewöhnliche Vornamen sieht ! welcher ist nun der Nach- bzw. Familiennahme ?
Nachnahmen sollten in Großbuchstaben geschrieben werden !!
Da wäre es viel einfacher bei der Suche.
meint didirich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.01.2021, 11:28
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 861
Standard

Hallo didirich!

Ich sehe da kein Problem. Vorname: Hermann. Nachname LUDWIG. Herkunft: Heidersheim, Kreis Lauban, Niederschlesien.
http://des.genealogy.net/search/show/1642222

Man sieht's auch an Kais Benutzernamen

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2021, 11:45
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.001
Standard

Hallo Kailu 95 !
Bei Ancestry gefunden
Standesamt Lauban
+ Hermann Willy Alfred Ludwig , gefallen 27.8.1943 ,* 20.7.1918 Lauban



Sohn des Hermann Ludwig ,wohnhaft in Lauban
Mutter Frieda Ludwig geb. Rempel verst. in Lauban


Grüße Renate
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.01.2021, 12:53
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.001
Standard

Hallo Kailu95!


Heidersdorf Kreis Lauban Personenstandsregister ab 1880-1938 auf ancestry
Grüße Renate
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.01.2021, 21:28
kailu95 kailu95 ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2021
Beiträge: 3
Standard

Vielen, vielen Dank für die nette Aufnahme in eurer Runde! Mit Antworten, geschweige denn einer extra Suche für mich habe ich absolut nicht gerechnet. Entsprechend habe ich Hermann LUDWIG auch nicht näher beschrieben.

Manni vielen Dank für den Link, genau auf diesen Eintrag habe ich mich bezogen. Auch deine Vermutung bezüglich meines Benutzernamens ist korrekt. Da merkt man, dass hier aufmerksame und erfahrene Forscher unterwegs sind.

@ Renate vielen lieben Dank, dass du extra für mich gesucht hast! Da ich wirklich noch am absoluten Anfang meiner Recherchen stehe, habe ich mich (noch) nicht bei Ancestry angemeldet. Ich bezweifle allerdings, dass der genannte Hermann LUDWIG tatsächlich mein "Altvater" ist. Die Angabe, dass seine Frau offensichtlich früh gestorben ist, passt. Allerdings irritiert mich Lauban als Wohnort. Ich weiß, dass er 1942 definitiv direkt aus Heidersdorf geflohen ist. Ist es nicht auch so, dass auf Verlustlisten immer der Geburtsort genannt wird? Auch hier ist die Rede von Heidersdorf direkt.

Zudem passt das späte Geburtsjahr von Hermann Willy Alfred Ludwig (vermutlich) nicht ins Bild (1918), da sein Sohn Karl LUDWIG 1904 und seine Tochter Anna LUDWIG zeitnah geboren sind. Ist die Lücke für damalige Verhältnisse nicht extrem groß?

Ich möchte nicht zu Beginn meines Forum Daseins unverschämt wirken, aber könntest du vielleicht nochmal für mich im Personenstandsregister ab 1880-1938 Heidersdorf/Lauban allgemein nach dem Namen Ludwig gucken? Auch Helene SOMMER (Frau von Karl LUDWIG)/ Auguste SOMMER wäre spannend.

Falls von Relevanz die zuständige evangelische Kirche war wohl in Linda.

Vielen lieben Dank im Voraus! Gibt es hier irgendwo ein "ich schulde dir noch etwas"-Konto?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.01.2021, 22:19
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.001
Standard

Hallo kailu95!
* Heidersdorf Frieda Anna Ludwig 31.10.1904
Vater Landwirt Hermann Ludwig

Mutter Sidonie Ludwig geb.Seliger


Wenn du den Scan brauchst , deine mailadresse auf privat


Der Fn Ludwig kommt rückführend in Heidersdorf vor.
Grüße Renate
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.01.2021, 22:49
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.001
Standard

Hallo kailu95!


Ernst Karl war ein Zwilling


Heirat mit Helene Sommer 1932 Heidersdorf


Heirat der Eltern Ludwig 1902 Heidersdorf


Ich glaube es ist besser ich schicke dir die Scans


Grüße Renate
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.01.2021, 23:25
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 861
Standard

Hallo Kai,

im Bundesarchiv Bayreuth gibt es eine Akte über den Antrag auf Lastenausgleich betref. Landwirtschaftsvermögen für einen Hermann LUDWIG aus Heidersdorf, * 11.7.1879, der in den 1950er Jahren aus Fallingbostel gestellt wurde.
https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-3fa2318db542/

1915 bei seiner Verwundung Unteroffizier in einer Landwehreinheit, das könnte für jemand mit Jg. 1879 - also mit 36 Jahren - hinkommen.

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.01.2021, 23:25
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 503
Standard LUDWIG aus Heidersdorf (Kr. Lauban)

Hallo Kai,

über die invenio-Personensuche beim Bundesarchiv findet man drei Personen mit FN LUDWIG, die nach dem Krieg einen Antrag auf Lastenausgleich (für Landwirtschaftsvermögen/Grundvermögen in Heidersdorf) stellten:

1.) Hermann LUDWIG (*11.07.1879), Antragsstellung in Fallingbostel
2.) Karl LUDWIG (*19.01.1903), Antragstellung in Salzgitter, Stadt
3.) Walter LUDWIG (*13.11.1898), Antragstellung in Nürnberg, Stadt

Weitere Einzelheiten zum Lastenausgleichsarchiv findest du hier: https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=183455

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Hamburg, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.