Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.07.2014, 22:39
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard Übersetzungshilfe russisch-deutsch erbeten

Quelle bzw. Art des Textes: KB-Eintrag
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Pabianice


Ein freundliches Hallo in die Helferrunde,

könnte mir jemand einen KB(?)-Eintrag übersetzen?

http://forum.ahnenforschung.net/atta...1&d=1404247159


Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Gerdchen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ansperger9.jpg (311,0 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2014, 08:43
Benutzerbild von Gerow
Gerow Gerow ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 26
Standard

Sooo eine schöne Schrift. Ich habe jemanden in der Familie, gib mir 1 oder zwei Tage.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2014, 08:49
Kelli Kelli ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 510
Standard

Hallo,

Es geschah in Pabiance am 29. Juni / 12. Juli 1902 um 5 Uhr abends.
Es wurde angekündigt, dass im Beisein der Zeugen Oesdor Goldamker?, 27 Jahre und Emilio Ansperger, 29 Jahre, beide Weber, wohnhaft in Pabiance, die Ehe zwischen Aldoph Ansperger, 21 Jahre, Junggeselle, in Edvardov geboren, Weber, wohnhaft in Pabiance, Sohn des Ernst Ansperger, Weber und der bereits verstorbenen Ehefrau Julianna, geboren ? und Emilia Schaibner, 20 Jahre, Jungfrau, geboren in Vyšehrad?, bei den Eltern in Pabiance lebend, Tochter von August und Karolina, geboren Schaud, verheiratet Schaibner, Arbeiter in Pabiance geschlossen.
Der Ehe sind drei Ankündigungen voraus gegangen, veröffentlicht in Pabiance in der Evangelisch-augsburgischen Kirche am 02. Juli / 15. Juli desselben Jahres und an zwei folgenden Sonntagen.
Die Erlaubnis für die Ehe wurde vom Vater der Braut gegeben. Der Akt wurde vorgelesen und unterschrieben, außer vom Bräutigam und dem zweiten Zeugen, die weder lesen noch schreiben können.


Auch hier, ich hoffe, es kommt alles so hin...
__________________
Suche den FN Pfundt in Berlin, Potsdam und Neisse.


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2014, 08:55
Jüdlein Jüdlein ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 34
Standard

Es geschah in Pabianice am 29. Juni/12. Juli 1902 um 5 Uhr abends. Wir kündigen an, dass im Beisein der Zeugen Theodor Goldammer 27 Jahre alt und Emil Ansperger 29 Jahre alt beide Weber wohnhaft in Pabianice an diesem Tag die Ehe geschlossen wird zwischen ADOLF ANSPERGER 21 Jahre alt, Junggeselle gebürtig aus Edwardow Weber wohnhaft in Pabianice, Sohn von Ernst Ansperger Weber, und seiner schon verstorbenen Ehefrau Julianna geb. Kelm (evtl. Kehlm) und EMILIE SCHEIBNER 19 Jahre alt Jungfrau gebürtig aus Sieradz? (hier buchstäblich Vyseradz) wohnhaft bei den Eltern in Pabianice Tochter von August und Karolina geb. Schaub, den Eheleuten Scheibner Arbeiter in Pabianice. Dieser Ehe sind drei Ankündigungen vorausgegangen, veröffentlicht in der Evangelisch-Augsburger Kirche am 2./15. Juni dieses Jahres und an zwei folgenden Sonntagen. Die Erlaubnis sich zu vermählen wurde von dem Vater der Braut erteilt. Der Vor-Ehevertrag wurde nicht geschlossen. Dieses Dokument wurde vorgelesen und von allen außer dem des Lesens und Schreibens unkundigen Bräutigam, und auch außer dem des Lesens und Schreibens unkundigen zweiten Zeugen unterschrieben.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2014, 08:58
Jüdlein Jüdlein ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 34
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von Kelli Beitrag anzeigen
[FONT=Arial]... und Emilia Schaibner, 20 Jahre, Jungfrau, geboren in Vyšehrad
Bitte unbedingt beachten:

Emilie Scheibner (Schaibner) war 19 Jahre alt, nicht 20!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.07.2014, 10:32
Kelli Kelli ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 510
Standard

Sorry, einfach nur verschrieben ...
__________________
Suche den FN Pfundt in Berlin, Potsdam und Neisse.


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.07.2014, 13:12
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Hallo Kelli, hallo Gerow und hallo Jüdlein,

vielen Dank für eure Mühen.
Ihr habt mir einen großen Gefallen damit getan.

Gerow, danke für dein Angebot.

Viele Grüße

Gerdchen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.07.2014, 00:28
Benutzerbild von Gerow
Gerow Gerow ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 26
Standard ich hatte schlechte Verbindung ins Netz, trotzdem

anbei die Übersetzung. Komische Datumsangaben beinhalten meiner Meinung nach die Angaben laut altem und neuem Kalender. Es sind etwa 13 Tage Unterschied. Mit "/" geteilt im Originaltext.
Das was ich nicht sicher lesen konnte - Varianten habe ich in Klammer () und Kursiv geschrieben. Ansonsten sehr witzig, der arme analphabetische Bräutigam :-). Kiss. L
Unbenannt.png
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.