Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.02.2021, 08:09
Benutzerbild von Gerow
Gerow Gerow ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 26
Standard aus Resl wird Maria Katharina

Quelle bzw. Art des Textes: Taufregister in Lateinisch
Jahr, aus dem der Text stammt: 18. Jh.
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Böhmen
Namen um die es sich handeln sollte: diverse




Hallo! Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich lese in einem ganz normalen Taufregister Folgendes:

Die 8. baptizata est Catechumena Juda habit a licentia Reverendisimi Officÿ ex pago Lanzow quo ex inferiori Krusuz (Unterkörnsalz) fugiansa a Parentibus Serrcespirat nomine Maria Katharina Antea in judaismo Resa. Levans exat: Illustrissima Domina Comitisa Khueniana de Lichtenberg Pelasi et Conduk nata Pergle:riana de Perglas D. in Chamotitz, et Lukau. Testes illustrissima Herula Josepha Khueniana, illustrissima Herula Anna de Villani, illustrissimus D.D. Josephus Carolus Ferdinandus Comes Khuen de Lichtenberg, Pelati et Condesk in Chamutitz et Lukau, Illustrissimus D.D. Comes Khuen D. in Ne:milkau respective D. fillius. Baptizavi Antonius Josephus Daubrava Curatus loci


Der Text ist gut lesbar, von mir aber trotzdem (leider) nicht buchstabengenau wiedergegeben. Könnte da mal ein Lateiner...
Fehlerbehaftet kann ich den Text nicht verwenden.
Meine zweite Frage wäre, ob jemand sagen kann, warum zum zwar seltenen, aber doch keineswegs ungewöhnlichen Vorgang so ein großer Bahnhof anwesend sein muß. Ich habe dazu keine Idee. Und was ist D.D.? Dominus was?

Ich bin gespannt und danke im Voraus!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2021, 08:39
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.522
Standard

Guten Morgen!

Ich lese es so:

Die 8. baptizata est Catechumena Judaea habita
licentia Reverendissimi Officij ex pago Lanzow
quo ex inferiori Krussuz (Unterkörnsalz) fugiens a Parentibus
serueperat? (=servaverat? susceperat?) nomini Maria Catharina,
antea in Judaismo Resa. Levans erat: Il-
lustrissima Domina Catharina Comitissa Khuenia
na de Lichtenberg Pelasi et Condeck, nata Pergleria
na de Perglas, D. in Chamoticz, et Lukau; Testes Illus-
trissima Herula Josepha Khueniana, Illustrissima
Herula Anna de Villani, Illustrissimus D.D. Josephus
Carolus Ferdinandus Comes Khuen de Lichtenberg,
Pelati et Condeck D. in Chamoticz et Lukau, Illus-
trissimus D.D. Josephus Comes Khuen D. in Nemiel-
kau respective D. fillius, baptizavi Antonius
Josephus Daubrawa Curatus loci

Das Tamtam dürfte sich wohl aus den Titeln Comes/Comitissa erklären.

D.D. = Dominus Dominus
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (25.02.2021 um 08:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2021, 19:32
Benutzerbild von Gerow
Gerow Gerow ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.03.2013
Beiträge: 26
Standard

fugiansa a Parentibus Se recepirat

von zuhause abgehauen und zurückgekehrt - ich denke, wir haben's.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2021, 19:55
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.522
Standard

Hallo!


Das "se recipere" - "zurückkehren" klingt bestens. Dann aber "se receperat" - "er/sie/es war zurückgekehrt"

Und:
"fugiens a" war schon richtig; Part.Präs.Akt. von "fugere" + Präp.
"ex - in" = "aus - in"
"a - ad" - "von - zu/nach"


"die, aus Unterkörnsalz fliehend von den Eltern, zurückgekehrt war namens Maria Catharina, zuvor im Judentum Resa"
"die aus Unterkörnsalz, fliehend von den Eltern, zurückgekehrt war namens Maria Catharina, zuvor im Judentum Resa"

Edit: Zweite Komma-Version?
"se recipere" laut Pons auch "wieder vernünftig werden"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (28.02.2021 um 20:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2021, 19:58
j.steffen j.steffen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 1.269
Standard

Hallo,
kl. Vorschlag:
se recesserat [=sich getrennt/entfernt hatte] nomine Maria Catharina,
__________________
MfG,
j.steffen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.02.2021, 20:35
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.522
Standard

Zitat:
Zitat von j.steffen Beitrag anzeigen
Hallo,
kl. Vorschlag:
se recesserat [=sich getrennt/entfernt hatte] nomine Maria Catharina,
Glaube ich eher nicht. Ein "ss" erkenne ich da nicht. Auf der Doppelseite gibt es genügend p und ss zum Vergleich, z.B. Reverendissimus, Krussuz, Bossow, Lessissow
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.03.2021, 01:32
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

Mitternächtlicher Senf
Ich les (ziemlich eindeutig)... se receperat...
nomine (Ablativ) namens// mit dem Namen

Vorschlag wie Astrodoc
...die aus Unterkornsalz von den Eltern geflohen , zurückkehrte mit dem Namen Maria Catharina.....
@j.steffen : fugiens und se recesserat wär ja doppelmoppel
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (01.03.2021 um 06:53 Uhr) Grund: falsche Übersetzung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2021, 11:19
j.steffen j.steffen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 1.269
Standard

ja, bekehre mich hiermit zu "receperat".
__________________
MfG,
j.steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.