#21  
Alt 21.06.2012, 22:01
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 735
Standard

Hallo Luca,
Zitat:
Zitat von Luca Beitrag anzeigen
Ist ein zeitlich vorher lebender Verwandte kein Vorfaher?
Ein zeitliche vorher lebender Verwandter muss kein Vorfahr sein. Was Vorfahren sind wurde schon erklärt. Verwandte haben gemeinsame Vorfahren. Soweit dies nicht der Fall ist, sind nicht einmal Eheleute miteinander verwandt.

Das bedeutet also, dass nur weil einer Deiner Vorfahren mit Goethe verwandt war, nicht zwangsläufig, dass Albrecht der Bär, als Vorfahr Goethes auch Dein Vorfahr ist, sondern nur, dass Dein Ururgroßvater und Goethe gemeinsame Vorfahren haben, dass können auch die bürgerlichen Vorfahren sein.

Solange Du also nicht nachweisen kannst, dass der Albrecht Dein Vorfahr ist, bist Du wahrscheinlich auch nicht mit Ihm verwandt.

Zitat:
Ist halt die Frage wo die wissenschaftliche Definition da anfängt und wo es in Haarspalterei , wie offenbar hier häufiger, endet.
Das hat nichts mit Haarspalterei zu tun, sondern damit, gleich von Anfang an sich über die Begrifflichkeiten in der Familienforschung klar zu sein, um nicht falschen Fährten hinterher zu jagen.

Viele Grüße

Dirk
  #22  
Alt 21.06.2012, 22:43
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.775
Standard

Vielleicht würde es die Diskussion versachlichen, wenn Luca uns erzählen würde, wie er denn mir Goethe verwandt ist.
__________________
Gruß
gki
  #23  
Alt 26.06.2012, 14:07
Luca Luca ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 62
Standard

Hallo Leute,

zunächst mal vorweg: Ja, es war absolutes Glück, dass ich tatsächlich die Verwandtschaft sowohl zu Gothe als auch den "blaublütigen" Vorfahren feststellen konnte.
Aber nicht nur! Ich habe viel recherchiert und auch hier gute Helfer gefunden.
Außerdem habe ich die Urkunden meiner väterlichen Familie bis ins 17. Jahrhundert. (korrekt angefordert und bezahlt)
Weiter geht es nur stockend, wegen eines Großbrandes, der alle Daten vernichtet hat.

Aber das ist für die hier beschrieben Verwandschaft nicht relevant, da ich in einer Geburtsurkunde den Nachweis der Vaterschaft eines Herrn Flügge schriftlich habe (genaue Namen habe ich hier bereits in anderen Beiträgen genannt). Dieser ist nachweislich mit Goethe und dem hessischen Grafenhaus verwandt.

All diese Stammbäume sind im Internet veröffentlicht und meinses Wissens auch korrekt.

Was kann ich dafür, das es so ist?! Es war mir ehrlich gesagt vorher WURSCHT, ob ich eine solche Verwandtschaft finde. Da ich aus einer Arbeiterfamilie stamme wäre mir die Verwandtschaft mit Marx vielleicht lieber. Aber jetzt finde ich es natürlich spannend - allen Neidern zum Trotz!

[Edit Moderation: Ich war mal so frei und habe Deine Überschrift entfernt. Ich bin zwar gegen Zensur aber für Fairness und bin auch hier die beauftragte Hüterin eines gepflegten Umgangstons untereinander. Ich glaube nicht, dass hier auch nur einer auf irgendeinen Verwandten neidisch wäre. Was hat man davon? Die einen stammen selbst vom Adel ab, die anderen legen gar keinen Wert darauf. Wo soll da Neid aufkommen? Ich glaube, Du bist noch zu frisch in der Materie, da ist es vielleicht noch sehr aufregend und mancher hat das Gefühl, dass da was ganz besonderes wäre. Mit der Zeit legt sich das aber .]
  #24  
Alt 26.06.2012, 14:45
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.757
Standard

Dein Titel ist eine bodenlose Frechheit.
Ich konnte hier bei keinem der Mitschreiber auch nur die geringste Spur von Neid erkennen, eher Kopfschütteln über die Art Deiner Forschung.

Aber wenn Du Dich, z. B. mit Stammbäumen aus dem Internet, zufriedengibst, soll es uns allen Recht sein. Jeder wie er kann und mag.

Mir persönlich käme so weitläufige "Verwandtschaft" gar nicht erst in den Stammbaum, ob adelig oder nicht.
__________________
Gruß
Anita
  #25  
Alt 26.06.2012, 15:42
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.775
Standard

Gemeint ist wohl diese Ahnentafel:
http://goethe-genealogie.de/download...lien-graf1.pdf

die vorherigen Beiträge sind wohl diese:

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=48876
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=56069
__________________
Gruß
gki
  #26  
Alt 26.06.2012, 23:29
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Zitat:
Zitat von Luca Beitrag anzeigen
Außerdem habe ich die Urkunden meiner väterlichen Familie bis ins 17. Jahrhundert. (korrekt angefordert und bezahlt)
Nun bin ich ja nicht gerade neu in der Ahnenforschung aber ich bin für jeden neuen guten Tipp offen. Kannst Du mir mal verraten, wo ich Urkunden aus dem 17. Jh. herbekomme? Welches Amt stellt mir die aus und was kosten die?

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
  #27  
Alt 26.06.2012, 23:46
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.775
Standard

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Nun bin ich ja nicht gerade neu in der Ahnenforschung aber ich bin für jeden neuen guten Tipp offen. Kannst Du mir mal verraten, wo ich Urkunden aus dem 17. Jh. herbekomme? Welches Amt stellt mir die aus und was kosten die?

Er wird wohl Kirchenbuchauszüge meinen. Daß er sich nicht sonderlich präzise ausdrückt, dürfte doch schon aufgefallen sein. Das ist insofern ärgerlich als daß es der Diskussion Abbruch tut.

Aber da die ja seinerseits offenbar nicht gewünscht ist, ist das Thema vielleicht wirklich durch.
__________________
Gruß
gki
  #28  
Alt 27.06.2012, 00:11
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

.
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
  #29  
Alt 27.06.2012, 11:10
Luca Luca ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 62
Standard Zensur

war ja klar, das hier einige zwar mächtig Kritik austeilen können, auch schon ohne exakt zu wissen wie ich recherchiert habe, aber selbst völlig Kritik unfähig sind.

Eindeutig klingt bei jenen, die sich jetzt besonders aufregen der Frust durch, selbst nicht weiter gekommen zu sein. Da darf das natürlich auch nicht anderen gelingen und wenn doch, dann ist das keine richtige Forschung.

Für die sachlichen Beiträger bin ich dankbar.
Eigentlich wollte ich meine Freude nur mit Euch teilen, sehr schade das dass Forum leider von Manchen rein zur Selbstdarstellung genutzt wird.

Und nur für die Profies hier ein kleiner Tipp: Natürlich bekommt man die Information aus den Kirchenbüchern. (manchmal auch umsonst)
Ich schreib das nicht immer so genau, weil Ihr doch angeblich alle so viel mehr Erfahrung habt.
  #30  
Alt 27.06.2012, 11:39
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Die Erfahrung liegt eher dort, dass es nicht selten Beiträge gibt, wo der Anschein erweckt wurde, dass ernsthaft geforscht wurde und dann waren es einfach nur weitergereichte aber nicht überprüfte Daten. Deshalb erlauben wir uns, etwas genauer nachzufragen. Das ist doch wohl auch logisch, denn es ist müßig, Mutmaßungen hinterher zu laufen. Und ich glaube nicht, dass hier irgendwer Frust hat, dass er selbst nicht weiter kommt. Soetwas passiert nur Neulingen, wenn sie glauben, eine Genealogie macht man mal so ganz nebenbei mit Links. Wer schon lange forscht, der weiß, dass sich Geduld meistens auszahlt.
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
albrecht , bastard , bär

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:26 Uhr.