#1  
Alt 06.06.2019, 18:25
Benutzerbild von Mysticx
Mysticx Mysticx ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Ort: Oberbayern
Beiträge: 193
Standard Verstorben im Lazarett - Rotes Kreuz?

Hallo,

mein Urgroßvater wurde im Einsatz verwundet und kam dann irgendwie nach München ins Lazarett. Dort ist er auf mysteriösen Umständen (laut seiner Nachkommen/Verwandten durch Verschuldung der Ärzte und Nonnen) gestorben. Gibt es eine Möglichkeit etwas darüber und auch über seine Verwundung herauszufinden außer über die WAST? zb beim Roten Kreuz?

Vielen Dank und Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2019, 18:41
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.669
Standard

Hallo
Geht es um den 1. oder den 2. Weltkrieg?
Woher kam dein Urgrossvater (Geburts- und Wohnort)?
Ist dir seine letzte Einheit und letzter Einsatzort bekannt?
Wann wurde er verwundet bzw. wann kam er nach München?

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.2019, 18:43
Benutzerbild von Mysticx
Mysticx Mysticx ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.09.2018
Ort: Oberbayern
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Hallo
Geht es um den 1. oder den 2. Weltkrieg?
Woher kam dein Urgrossvater (Geburts- und Wohnort)?
Ist dir seine letzte Einheit und letzter Einsatzort bekannt?
Wann wurde er verwundet bzw. wann kam er nach München?

Gruss
Svenja
2.Weltkrieg
Geburtsort: Hohenschäftlarn, Wohnort: Feldafing
Das müsste Gebirgsjäger Ersatz Batallion 100 3. Kompanie
Ist mir leider unbekannt, muss aber 1943 passiert sein. Anfang Dezember des Jahres '43 war er jedenfalls schon im Lazarett in München und starb dort am 14.12.1943

Grüße und vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2019, 19:33
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.669
Standard

Hallo

In München gab es 3 Reservelazarette und zu jedem gehörten zusätzlich 3-4 Teillazarette.

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...Gliederung.htm

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.2019, 09:22
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.097
Standard

Guten Morgen,

ich weiß leider nicht, ob man noch Unterlagen aus dem Krankenbuchlager anfordern kann.
Aber ein Versuch ist es alle mal wert.

https://www.dd-wast.de/de/unterlagen...buchlager.html

Dort lese ich jetzt:
'Der Bestand Krankenbuchlager kann nun wieder genutzt werden.'
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (07.06.2019 um 09:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.06.2019, 09:52
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 552
Standard

grüß euch,


DD-WASt seit 1.1.2019: Bundesarchiv Abteilung PA:


https://www.bundesarchiv.de/DE/Conte...desarchiv.html


lg, Waltraud
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.06.2019, 10:16
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 450
Standard

Hallo,

das Krankenbuchlager ist wieder nutzbar. Ich habe dort bereits Unterlagen angefordert.

Leider teilte man mir mit, dass die Unterlagen nicht vorhanden sind. In den 1960er Jahren waren sie es aber noch.

Zu den aufgeworfenen Fragen:
Ich würde mich zu erst an das DRK und den Volksbund wenden, vielleicht gibt es dort weitere Hinweise.

Schwieriger wird sich die Suche nach der Einheit gestalten:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...rsBat100-R.htm
Da Du uns weder Namen, noch Geburtsdatum verraten hast, kann man gerade nicht wissen, wann er zu der Einheit kam. Wenn Du dem Link folgst, hast Du zwei Divisionen zur Auswahl, deren Geschichte Du bis Ende 1943 verfolgen kannst.

Die WASt / BA-PA solltest Du umgehend anfragen. Die Bearbeitung dauert seine Zeit.

VG

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier/Hellfayer/Hellfeuer aus Altewalde, Ostrosnitz, Schelitz, Pogosch, Lonschnik, Berlin
Adamczyk aus Ostrosnitz, Kattowitz
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.06.2019, 14:20
Benutzerbild von Mysticx
Mysticx Mysticx ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.09.2018
Ort: Oberbayern
Beiträge: 193
Standard

Hallo

vielen Dank für eure Hilfe.

Einen allgemeinen Antrag zur Anforderung seiner militärischen Laufbahn, habe ich im August 2018 an die WASt geschickt.
Zum DRK habe ich vor zwei Tagen eine Anfrage geschickt, vielleicht besitzen die noch etwas.

Seine Sterbeurkunde besitze ich auch schon länger, dort ist jedoch nur als Todesursache "seinen Verwundungen erlegen" angegeben.
Die Todesgeschichte, die in meiner Familie erzählt wird lautet jedoch anders.

Laut seiner letzten Feldpostkarte, welche er am 01.12.43 geschrieben hat, war er im

Reserve Lazarett 5 Abteilung 2
München
Schwabinger Krankenhaus
Zimmer 11


Sein Name war Karl Oliv geboren am 09.01.1919 in Hohenschäftlarn.
Gestorben am 15.12.1943 in München, beerdigt in Feldafing. Im Anhang ist ein Foto von ihm, sowie seiner Erkennungsmarke.


Von einem Bekannten bekam ich noch den Hinweis zu dem Uniformbild.

"Gefreiter im Infanterie Regiment 199.
Das IR199 war in Augsburg"


Viele liebe Grüße und Danke.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg Karl Oliv.jpeg (212,6 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1136.jpg (238,5 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg Karl Oliv Grab.jpg (249,5 KB, 41x aufgerufen)

Geändert von Mysticx (09.06.2019 um 01:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.06.2019, 13:55
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 552
Standard

grüß euch,

mit dem Infanterieregiment 199 "List"
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...nter/IR199.htm
wären wir bei der 57. Infanterie-Division
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...ionen/57ID.htm
Du solltest aber die Auskunft des Bundesarchivs PA abwarten, damit du weißt, wann er in welcher Einheit war.

lg, Waltraud

Geändert von WeM (11.06.2019 um 14:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.06.2019, 16:51
Benutzerbild von Mysticx
Mysticx Mysticx ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.09.2018
Ort: Oberbayern
Beiträge: 193
Standard

Update:

Letzte Woche bekam ich einen Brief des Roten Kreuzes, dass sie Informationen über meinen Urgroßvater hätten.

Habe ihnen dann gleich mit dem Grund der Suche geantwortet und warte nun auf die Antwort.

Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.