Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2019, 15:24
Florian19 Florian19 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2018
Beiträge: 182
Standard einige Wörter nicht lesbar - Meldebogen 1907

Quelle bzw. Art des Textes: Standesamt - Meldebogen
Jahr, aus dem der Text stammt: ab 1907
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Bayern (Fürth)
Namen um die es sich handeln sollte: Maria Ursula Tausend


Hallo zusammen,

könnte mir bitte jemand weiterhelfen, die letzten fehlenden Wörter zu entziffern? Ich komme leider alleine nicht weiter - vielen vielen Dank schon einmal

l..
Tausend Maria Ursula Abgelichtet
beheimatet zu Rödelsee K.A. Kitzingen
geboren zu „ am 05. III. 1904 Religion: kath.
Stand: Pflegling Kont…… Leihh…… ausgetr. 19.12.28
Wegzug oder Ableben l. g. ist für
die Dauer der Minderjährigkeit dem Gemeinde-
Waisenrat dahier anzuzeigen.
Ankunft: 23.V.07
P.B.69
Abgang: Heimatschein Bay.
Bemerkungen:
Anunn…………. erh. linig. 11. XI 11 Mutter Margareta T. Taglöhnerin
Vorstr. erholt am + zu Rödelsee
Personalien erholt am ………… Maurer Andreas Burkard in Großburgh.
Aeneas………. /: krankeuh. :/
..alten unig. 15. II. 10. ……. ………… 29.1.15
Eintritt. Arbeit oder Dienstverhältnis. Austritt. Eintritt. Logis. Austritt.
6.V.07 Tausend Unterfürberg
2 / 6 I 15 Tausend Unterfürberg 107 29p
Vormund Heilstättenstr 15
Verh. seit 25.5.29 … mit dem ledigen
Tapeziermeister Joh. Konrad Schrenk, wohnh.
hier.
1. Ka.hi beiges: 26.6.29


Viele Grüße und allen einen schönen Feiertag

Florian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Familienbogen_Tausend_Maria_Ursula_1904_XXXX.jpg (250,8 KB, 27x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2019, 16:48
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 250
Standard

Nicht vollständig gelesen. Man sollte auch ein bisschen umsortieren, damit das Zusammengehörige zusammensteht.

l..
Tausend Maria Ursula Abgelichtet
beheimatet zu Rödelsee K.A. Kitzingen
geboren zu „ am 05. III. 1904 Religion: kath. [das darunter Stehende gehört hierher: ausgetreten 19.12.28]
Stand: Pflegling Kontoristin Buchhalterin ausgetr. 19.12.28
Wegzug oder Ableben d. g. ist für
die Dauer der Minderjährigkeit dem Gemeinde-
Waisenrat dahier anzuzeigen.
Ankunft: 23.V.07
P.B.69
Abgang: Heimatschein dep.
Bemerkungen:
Armenunterstütz(un)g erh. hiesig. 11. XI 11 Mutter Margareta T. Taglöhnerin
Vorstr. erholt am + zu Rödelsee
Personalien erholt am Kindsvater Maurer Andreas Burkard in Großburghau(sen).
Armenunterstütz(un)g /: Krankenh(ilfe). :/
erhalten unig.(?) 15. II. 10. durch Kindsvormund 29.1.15
Eintritt. Arbeit oder Dienstverhältnis. Austritt. Eintritt. Logis. Austritt.
6.V.07 Tausend Unterfürberg
2 / 6 I 15 Tausend Unterfürberg 107 29p
Vormund Heilstättenstr 15
Verh. seit 25.5.29 … mit dem ledigen
Tapeziermeister Joh. Konrad Schrenk, wohnh.
hier.
1. Ka.hi beiges: 26.6.29

Geändert von Ulpius (30.05.2019 um 16:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2019, 17:09
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.768
Standard

Hallo,


Armenunterstütz(un)g /: Krankenh(ilfe). :/
erhalten eing(egangen) 15. II. 10.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.2019, 17:12
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.188
Standard

Guten Tag,
abweichend:

beheimatet zu Rödelsee Bezirksamt Kitzingen
geboren zu „ am 05. III. 1904 Religion: kath. [das darunter Stehende gehört hierher: ausgetreten 19.12.28]
Stand: Pflegling Kontoristin Buchhalterin ausgetr. 19.12.28
Wegzug oder Ableben d. g. ist für
die Dauer der Minderjährigkeit dem Gemeinde-
Waisenrat dahier anzuzeigen.
Ankunft: 23.V.07
P.B.69
Abgang: Heimatschein dep.
Bemerkungen:
Armenunterstütz(un)g erh. ... (nicht:hiesig) 11. XI 11 Mutter Margareta T. Taglöhnerin
Vorstr. erholt am + zu Rödelsee
Personalien erholt am Kindsvater Maurer Andreas Burkard in Großburghau(sen).
Armenunterstütz(un)g /: Krankenh(ilfe). :/
erhalten ... 15. II. 10. durch Heiratsvormund 29.1.15
Eintritt. Arbeit oder Dienstverhältnis. Austritt. Eintritt. Logis. Austritt.
6.V.07 Tausend Unterfürberg
2 / 6 I 15 Tausend Unterfürberg 107 29p
Vormund Heilstättenstr 15
Verh. seit 25.5.29 Fürth mit dem ledigen
Tapeziermeister Joh. Konrad Schrenk, wohnh.
hier.
1. Kartei beiges: 26.6.29
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.2019, 21:28
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 250
Standard

Armenunterstützung erhalten ...
weder "hiesig" noch "eing(egangen)." Was aber? Das Datum dürfte schließlich den Termin angeben, zu dem sei ausgegeben worden ist.

Was ich nicht lesen kann ist: Fürth (nach dem Trauungsdatum 25.5.29)
Auch in der letzten Zeile "Kartei" habe ich meine Schwierigkeiten - kann aber nichts besseres anbieten.
Das in derselben Zeile folgende "beiges." würde ich zuerst mit "beigesetzt" auflösen, was aber auch nur Rätsel aufwirft.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bayern , fürth , tausend

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.