Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.03.2019, 13:14
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.958
Standard Name/Herkunft der Braut

Quelle bzw. Art des Textes: Eheeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 18.10.1663
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Pleidelsheim, LB
Namen um die es sich handeln sollte: Bräutigam ist Michel Koch

Hallo,
die weiteren Angaben zur Braut - meine Vorfahrin - kann ich nicht entziffern


Jung Michel Koch, Bürger u. Wittiber allhir
Elisabetha, Michel St... S[elig], ...
18. October allhir



Wäre froh über jeden Buchstaben, den Ihr lesen könnt.
https://www.ancestry.de/interactive/61023/1187180-00217
Eintrag Nr.62
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Koch.jpg (132,5 KB, 31x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.03.2019 um 13:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2019, 14:47
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Beiträge: 117
Standard

Hallo Anna Sara,
viel ist es nicht, aber ich lese (ohne Gewähr):

Michel Steckh.. S[elig], Lu… … .. wittib
das "wittib" ist eher aus dem Kontext geschlossen als gelesen.

LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.03.2019, 16:04
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.769
Standard

Hallo,


Da jeder Buchstabe zählt, meine ich vor "wittib" ein perge-Zeichen und davor Hofrats zu sehen.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2019, 16:10
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.958
Standard

Ja, sie scheint auch eine Witwe zu sein. Danke für den Hinweis. Ich lese am Ende vielleicht die Abkürzung Witb.
Das mit dem Hofrat wäre ja eine tolle Sache. So viele kann es davon ja nicht gegeben haben. Das würde die Suche erleichtern.

Michel Steckhel S.[Selig], Bürger Hofrats p. wittib

Damit kann mam arbeiten. Auch wenn sich der Beruf vielleicht letzlich anders darstellt.

Den verstorbenen Ex-Mann habe ich schon gefunden:
Er stammte aus dem Luzerner Gebiet, +17.7.1662 Pleidelsheim
https://www.ancestry.de/interactive/...=1187180-00276

______________________________________________

Was lest ihr noch? Ein Papist?

Michel Stock... außdem Lucernergebiet
ein Papist, + ... den 17. July


Luzern ist tatsächlich überwiegend katholisch: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:...2017.01.01.png
Mir geht es nur um seine Frau Elisabetha, meine Ahnin, ob sie auch von dort stammt?

______________________________________________

Michel Stockher auß dem Lucernergebiet
ein Papist, + ... den 17. July


Wenn kein Widerspruch kommt, übernehme ich das so.
Danke für eure Hilfestellungen.

Weil im Kirchenbuch nur bei dem Papisten ein Kreuz gezeichnet steht, vermute ich, dass es bedeutet, er sei "christlich" beerdigt worden.
Quasi als Hinweis darauf, dass man ihn nicht außerhalb des örtlichen protestantischen Kirchhofs verscharren täte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tod1.jpg (34,8 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.