#11  
Alt 23.03.2013, 09:35
Hans-Joachim Liedtke Hans-Joachim Liedtke ist offline männlich
 
Registriert seit: 14.02.2008
Beiträge: 778
Standard

Hallo aus dem Norden !

Trauungen von Salzburgern in Berlin 1732
(noch sind in dieser Woche von denen durchziehenden vertriebenen Salzburgern copuliert)

Kirche St.Nicolai
31.7.1732 - Johann Braunstedter(Brandstädter) m.J. Rosina Elmerin

Kirche St.Martin
27.7.1732 - Rupert Braunstedter(Brandstädter) u. Jgfr. Sibilla Schraubergein (Scherenberger/Schönberger?)

Kirche St.Georg
12.9.1732 - Pater Paul Brandtstädter , S.E., Mat ej uxor Ursula Creutzlangin , Inf. Tochter Anna Dorothea

Salzburger Familien aus den Tapiauer Kirchenbüchern 1732 - 1825

1. Brandstädter , Joh. Mich. (Michael) , * 1733 , (So.d. Peter B.) Salzburger , in Koddien , + ebd. 12.2.1818 , 85 J.alt , am Durchfall , oo Mar. Elis. Groß , + Koddien 29.1.1815 , 87 J.alt , an der Entkräftung (Gollup 32)

Diese Angaben stammen aus APGNF Band 2 u. 3 , S.117 , 118 , u. 17 u. 72 .

Gruß , Joachim
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.03.2013, 19:03
Cemijo Cemijo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: Essen an der Ruhr
Beiträge: 208
Standard

Hallo,

vielen Dank für die Info's.

Lieben Gruß an den "Norden",
__________________
Stefan aus Essen

per aspera ad astra
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.03.2013, 13:56
Cemijo Cemijo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: Essen an der Ruhr
Beiträge: 208
Standard Neuigkeiten

Hallo zusammen,

in Berichtigung und Ergänzung meiner Anfrage kann ich nun folgendes berichten:

August Brandstädter, * 12.05.1892 in Queden, wohnend danach in Schedlisken, Kreis Lyck. Er ist eines von etwa 12 Kindern der Eheleute:

Heinrich Brandstädter, *19.03.1858 in Irglacken, +entweder 19.10.1934 oder 18.11.1934 (Familienstammbuch und Sterbeurkunde wiedersprechen sich bezüglich des Datums, Sterbeurkunde ist aber amtlich, also eher 18.11.1934) in Schedlisken Kreis Lyck, Oberbahnwärter
und
Wilhelmine Morczeck.

Zwei, vermutlich drei Geschwister sind bekannt:
Gustav Brandstädter, zuletzt wohnhaft in Altenessen NRW
Hermann Brandstädter, zuletzt wohnhaft in Gelsenkirchen NRW
und evtl.
Otto Brandstädter, Klempner,zuletzt wohnhaft (1937) in Lyck

Ich suche also noch 8-9 Geschwister von August Brandstädter, bzw. Kinder der Eheleute Heinrich Brandstädter und Wilhelmine Brandstädter geborene Morczek, Gebiete: Queden Bezirk Rastenburg und Schedlisken Kreis Lyck.

Danke für die Aufmerksamkeit.
__________________
Stefan aus Essen

per aspera ad astra

Geändert von Cemijo (30.03.2013 um 13:59 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.03.2013, 19:08
kroko kroko ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 520
Standard

In DOrtmund gibts auch ne familie brandstädter
__________________
FN Grzella bzw. Gellert ---Urspl. Hirschberg Kreis Osterode Ostpreußen---
FN Kroll ---Königsberg Opr.---
FN Kubiak ---Urspgl. Raum Posen---
FN Neuwirth
FN Marz(i)och ---Urspl. Hirschberg Kreis Osterode Opr.---
FN Stiller ---Urspl. Raum Posen---
FN Stomporowski ---Urspl. Osterode Opr.---
FN Teubert ---Urspl. Bieberswalde / Hirschberg Ostpreußen---


WER was zu den Namen hat....
.... bitte meldet dann EUCH bei mir !!! Vielen Dank :-)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.03.2013, 22:02
Cemijo Cemijo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: Essen an der Ruhr
Beiträge: 208
Standard

Hallo kroko,

ich frag mich bald, wo es keine Brandstädter gibt...
Dabei dachte ich, der Name wäre nicht so geläufig, Fehler!

Österlichen Dank,
__________________
Stefan aus Essen

per aspera ad astra
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.02.2017, 21:30
Pitter Pitter ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2017
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Cemijo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

in Berichtigung und Ergänzung meiner Anfrage kann ich nun folgendes berichten:

August Brandstädter, * 12.05.1892 in Queden, wohnend danach in Schedlisken, Kreis Lyck. Er ist eines von etwa 12 Kindern der Eheleute:

Heinrich Brandstädter, *19.03.1858 in Irglacken, +entweder 19.10.1934 oder 18.11.1934 (Familienstammbuch und Sterbeurkunde wiedersprechen sich bezüglich des Datums, Sterbeurkunde ist aber amtlich, also eher 18.11.1934) in Schedlisken Kreis Lyck, Oberbahnwärter
und
Wilhelmine Morczeck.

Zwei, vermutlich drei Geschwister sind bekannt:
Gustav Brandstädter, zuletzt wohnhaft in Altenessen NRW
Hermann Brandstädter, zuletzt wohnhaft in Gelsenkirchen NRW
und evtl.
Otto Brandstädter, Klempner,zuletzt wohnhaft (1937) in Lyck

Ich suche also noch 8-9 Geschwister von August Brandstädter, bzw. Kinder der Eheleute Heinrich Brandstädter und Wilhelmine Brandstädter geborene Morczek, Gebiete: Queden Bezirk Rastenburg und Schedlisken Kreis Lyck.

Danke für die Aufmerksamkeit.
Nun liegt der letzte Beitrag schon einige Zeit zurück - habe ihn trotzdem noch im Netz gefunden. Bei der ursprünglich genannten Person (August Brandstädter) handelt es sich offenbar um meinen Urgroßonkel. Der ebenfalls genannte Bruder (Gustav Brandstädter) ist mein Urgroßvater. Mich würden nun natürlich die Beweggründe für diese Suche interessieren. Falls der Fadenautor noch gelegentlich hier vorbeiguckt.
Mit freundlichen Grüßen
P. Brandstädter
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.02.2017, 11:27
Cemijo Cemijo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: Essen an der Ruhr
Beiträge: 208
Standard

Hallo Herr Brandstädter,
ja, der Fadenautor schaut gelegentlich vorbei. Vielen Dank für Ihren Beitrag, ich will ihn gerne beantworten. Ich sende Ihnen eine private Nachricht. Hier im Forum ist ein ebenfalls neues Mitglied welcher sich auch auf den Familiennamen Brandstädter bezieht. Er ist am selben Tag wie Sie Forumsmitglied geworden und hat sich über eine Private Nachricht an mich gewandt. Suchen Sie gemeinsam oder nur ein Zufall?

Liebe Grüße
__________________
Stefan aus Essen

per aspera ad astra
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.05.2018, 14:00
ropi ropi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Hans-Joachim Liedtke Beitrag anzeigen
Hallo aus dem Norden !

Trauungen von Salzburgern in Berlin 1732
(noch sind in dieser Woche von denen durchziehenden vertriebenen Salzburgern copuliert)

Kirche St.Nicolai
31.7.1732 - Johann Braunstedter(Brandstädter) m.J. Rosina Elmerin

Kirche St.Martin
27.7.1732 - Rupert Braunstedter(Brandstädter) u. Jgfr. Sibilla Schraubergein (Scherenberger/Schönberger?)

Kirche St.Georg
12.9.1732 - Pater Paul Brandtstädter , S.E., Mat ej uxor Ursula Creutzlangin , Inf. Tochter Anna Dorothea

Salzburger Familien aus den Tapiauer Kirchenbüchern 1732 - 1825

1. Brandstädter , Joh. Mich. (Michael) , * 1733 , (So.d. Peter B.) Salzburger , in Koddien , + ebd. 12.2.1818 , 85 J.alt , am Durchfall , oo Mar. Elis. Groß , + Koddien 29.1.1815 , 87 J.alt , an der Entkräftung (Gollup 32)

Diese Angaben stammen aus APGNF Band 2 u. 3 , S.117 , 118 , u. 17 u. 72 .

Gruß , Joachim
....nach etlichen durchforschten Forumseinträgen bin ich jetzt auf diesen gestoßen....

Ich habe schon vorhin in einem anderen Thread die Frage gestellt. Hat eventuell jemand Zugriff auf die *Salzburger Familien aus den Tapiauer Kirchenbüchern 1732 - 1825*?
Hans-Joachim Liedtke hatte es wohl, jedoch ist sein letzter Eintrag aus dem Jahre 2015 und er ist als verstorben markiert??

Aus den *Salzburger Familien aus den Tapiauer Kirchenbüchern 1732 - 1825* suche ich die Nr.36, Conradt Niederstrasser.

MfG ropi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brandstädter , lyck , ostpreußen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.