Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.11.2018, 19:31
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 718
Standard Vorname des Täuflings

Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1573
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mildenau, Erzgebirge

Hallo,

ich brauche mal wieder Hilfe beim Entziffern eines Vornamens - da hatten die Leute nach 5 Jungen endlich ein Mädchen und ich kann nicht lesen, wie sie heißt...

Danke für eure Hilfe + lg, Claudia von den bergkellners
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1573 Ausschnitt.jpg (58,7 KB, 67x aufgerufen)
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (08.11.2018 um 21:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.11.2018, 19:38
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 20.461
Standard

Hallo Claudia,



Ich seh nix
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.11.2018, 21:23
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 718
Standard

So, jetzt ist es oben - sorry, bin heute nicht multitaskingfähig...
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2018, 22:15
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.477
Standard

Hallo Claudia,

ich würde ja gerne Heydemaria sagen.
Bis "Heyd" und "ia" bin ich sicher.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.11.2018, 23:47
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 718
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
Hallo Claudia,

ich würde ja gerne Heydemaria sagen.
Bis "Heyd" und "ia" bin ich sicher.
Bis Heyd bin ich auch schon gekommen, aber der Rest machte mir Kopfzerbrechen...

Wenn sich das bestätigt - das arme Kind - wie sind sie nur darauf gekommen?? Warum konnten sie ihr keinen anständigen Namen geben wie Walpurg oder Euphemia?
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (08.11.2018 um 23:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.11.2018, 02:31
Benutzerbild von zeilenweise
zeilenweise zeilenweise ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 244
Standard

Vielleicht findest du ja ca 20 Jahre später einen Heiratseintrag, bei dem der Name besser zu lesen ist?
__________________
Gruß, zeilenweise
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.11.2018, 09:22
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 20.461
Standard

Hallo Claudia,

Zitat:
Warum konnten sie ihr keinen anständigen Namen geben wie Walpurg oder Euphemia?
ich vermute ja, der Pfarrer ist Schuld.
Ich lese Heydmria. e und r sehen ziemlich ähnlich aus, siehe den Georg Anfang der 2. Zeile. Wenn er nun in der Eile beim m etwas schlampig war mit den Bögen und das a glattwegs vergessen hat wird daraus eine Heydmaria. Wenn auch noch ein e fehlt, die Heydemaria

Euphemia hätte er sicher richtig geschrieben, wo er das doch vermutlich in jedem 2. Eintrag schreiben musste

Aber vielleicht findest Du ja noch einen Heiratseintrag von ihr.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.11.2018, 09:23
Jürgen Wermich Jürgen Wermich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 4.114
Standard

Hast Du noch mehr Text von diesem Schreiber, evtl. die ganze Seite?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.11.2018, 09:47
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.573
Standard

Guten Morgen,

das habe ich zwar noch nie gehört, aber ich hätte spontan "Heydawia" gelesen.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.11.2018, 10:16
Jürgen Wermich Jürgen Wermich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 4.114
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Mansfelder Beitrag anzeigen
das habe ich zwar noch nie gehört, aber ich hätte spontan "Heydawia" gelesen.
Klingt jetzt blöd, aber genau das hatte ich auch vermutet.
Aber ohne ein Vergleichs-w war mir die Aussage zu unsicher.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.