Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.10.2012, 12:42
Wolf1987 Wolf1987 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: Essenheim
Beiträge: 33
Standard Hilfe bei Auwanderern

Guten Tag zusammen,

auf der Suche nach meinen Vorfahren bin auf eine Urkunde gestoßen, in der der Verbleib der restlichen Familienangehörigen aufgeführt wird.
3 Geschwister eines Vorfahren sind, laut diesem Dokument, nach Buffalo, USA,
ausgewandert.

Karl Müller, geb. 16.11.1870 in Partenheim, Rheinhessen
Christian Müller, geb. 22.05.1873 in Partenheim, Rheinhessen
Maria Margaretha Rosina Müller, geb. 01.08.1878 in Partenheim, Rheinhessen

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, ich konnte bisher nichts finden bzw. weiß ich auch nicht so genau, wo ich suchen soll.

Über jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

Mit freundlichem Gruß
Wolf1987
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.10.2012, 12:48
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.940
Standard

Hallo Wolf,

gibt es denn wenigstens einen Anhaltspunkt, wann etwa die Auswanderung erfolgte, oder muss man nach dem nicht gerade seltenen Name MÜLLER zwischen 1880 und 1955 suchen ?
Wann lebten sie denn in Buffalo ?

Solche Informationen wären schon hilfreich für die Suche !

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2012, 13:00
Wolf1987 Wolf1987 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: Essenheim
Beiträge: 33
Standard

Hallo Wolfgang,

erstmal danke für deine schnelle Antwort...

Laut der Angaben meiner Großmutter erfolgte die Auswanderung um 1900, aber sie weiß es auch nur sehr wage.

Ansonsten habe ich absolut keine Angaben oder Daten. Das dürfte auch ein großes Problem bei der Suche sein.

Mit freundlichen Gruß
Wolf1987
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2012, 13:04
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.940
Standard

Na ja,
ist doch schon was !
Mit dem genauen Geburtsdatum könnte man dann ja mal beim 1. Weltkrieg suchen, zumindest für die Männer !

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2012, 13:09
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.859
Standard

Hallo,

vermutlich Christian:

Census 1900: Christian Mai 73, mit einer Elizabeth April 1870, ohne Kinder in Buffalo, 255 Locust Street. Er ist Bäcker.
Census 1930: Immer noch die beiden, diesmal in 307 Peach St, Beruf wohl städtischer Gärtner.

Eingewandert ca 1889

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.10.2012, 13:15
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.940
Standard

Der Bäcker Christian Müller ist auch am 12.9.1895 von Hamburg abgereist mit dem Schiff "Columbia" Richtung Buffalo.
In der NY Passagierliste heißt er zwar Christine und ist weiblich, aber immer noch Bäcker von Beruf !

Und vorher kam er am 29.5.1890 mit der "Noordland" in NY an.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.10.2012, 13:17
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.859
Standard

Hallo,

im Census 1900 gib es in der Zählungsliste im Objekt darüber noch einen John W Mueller * 1857, allerdings Hausnummer 248 . kann bei dem Nachnamen natürlich Zufall sein.

im Census 1930 im gleichen Objekt noch einen Wilbert Mueller , 30, Vorarbeiter, mit Kathleen 26 und William 2. vermutlich der Sohn.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.10.2012, 13:22
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.859
Standard

Lt Erfassungsliste WK 1 heißt der Sohn Wilbert Christian Mueller und ist am 16.6.00 geboren, also gerade nach dem Census-Termin.


1920 ist auch die 1904/05 geborene Tochter Gladys im Haushalt von Christian und Elizabeth ( Nachtrag: die ist im Staate NY geboren ).

1940 ist unter 307 Peach St Wilbert C mit Kathleen und William plus Tochter Marion, * ca 1932, und Mutter Elizabeth, bei der zum Familienstand verheiratet steht, von Christian nichts zu sehen.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

Geändert von Kasstor (03.10.2012 um 13:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.10.2012, 13:54
Wolf1987 Wolf1987 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: Essenheim
Beiträge: 33
Standard

Hallo,

ihr seid ja schneller wie er Schall, das gibt es doch nicht...

Vielen Vielen Dank....

Ich bin jetzt grad etwas überfordert mit der Vielzahl von Information..

Wo habt ihr denn diese Infos her bzw. kann ich diese als Laie auch einsehen?

Oder an wen kann ich mich wenden? Einwohnermeldeamt oder ähnliches?

Mit freundlichem Gruß
Wolf1987
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.10.2012, 15:37
Wolf1987 Wolf1987 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: Essenheim
Beiträge: 33
Standard

Wie könnte ich jetzt am besten Kontakt mit Nachfahren der bereits erwähnten Personen aufnehmen...

Sofern es natürlich welche gibt...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
auswanderung , partenheim , rheinhessen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.