Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2022, 17:24
Munger Munger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2021
Beiträge: 495
Standard Bitte um Lesehilfe: Heiratseintrag 1788 Mitteldorf

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1788
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mitteldorf
Namen um die es sich handeln sollte: Jakob Köttner und Maria Theresia Quell


Guten Abend,

ich bitte um Hilfe beim Entziffern des Heiratseintrags von Jakob Köttner und Maria Theresia Quell.

Zudem wäre es toll, wenn Ihr die von mir bereits entzifferten Wörter nochmal Korrektur lesen würdet.

Nachstehend der Link zum Buch bei ACTA PUBLICA. Der Eintrag befindet sich auf Seite 134 rechts in der Mitte.

https://www.mza.cz/actapublica/matri...4874-01340.jp2

Herzlichen Dank für die Mühe :-)

LG Patrick



Den 28.
January

Hausnummer: 7.

Jakob Köttner ehelicher
Sohn des Joseph
Köttner Nachbars
in Mitteldorf.
……. .

Katholisch
22 J.
6. M.
14. T.
Unvereheligt

Maria Theresia
Quellin eheliche
Tochter des …….
Quell Nachbars in
Otten.

Katholisch
21 J.
3. M.
13. T.
Unvereheligt

+ Joseph …….
Nachbar …….
Richter …….

+ Andreas?
…….
Nachbar in
Mitteldorf.

…….
Müller
……. in
……. …….
……. In
Stannern

Das hier gehört wahrscheinlich schon zum nächsten Eintrag:

+ Jakob
…….
Nachbar in
…….
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2022, 17:37
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 6.088
Standard

Hallo!

Ein paar Ergänzungen:

Den 28.
Januarij (lat. Genitiv von Januarius; "des Januars")

Hausnummer: 7.

Jakob Köttner Eheleib.(licher)
Sohn des Joseph
Köttner Nachbars
in Mittldorf.
Kooperator.

Katholisch
22 J.
6. M.
14. T.
Unvereheligt

Maria Theresia
Quellin Eheleib.(liche)
Tochter des Paul
Quell Nachbars in
Otten.

Katholisch
21 Jahr
3. M.
13. T.
Unvereheligt

+ Joseph Schmid
Nachbar un[d
Richter in


+ Andreas
Schwarz
Nachbar in
Mitteldorf.

Phillipp
Müller
Nachbar un[d
Fleiß Hau[er
meißer
in
Stannern.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2022, 19:19
hgkoopm hgkoopm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2015
Ort: Oldenburger Münsterland
Beiträge: 21
Standard

Hallo,


Phillipp
Müller
Nachbar un[d
Fleiß Hac[ker
meißer
in
Stannern.


Gruß HG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2022, 19:38
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.110
Standard

Ich tendiere auch stark zum Fleischhackermeister.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2022, 19:22
Munger Munger ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2021
Beiträge: 495
Standard

Besten Dank allen fleißigen Helfern beim Entziffern :-)

LG Patrick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1788 , heiratseintrag , jakob , köttner , maria , mitteldorf , quell , theresia

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.