Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Mittelpolen und Wolhynien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2021, 13:23
Dietristian Dietristian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 161
Standard RAWA Mazowiecka - Forschungsmöglichkeiten bzw. Datenlage BULLMANN - ev.

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800 - 1890
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Rawa Mazowiecki u.U./Wincentow;Wolhynien
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800 - 1890
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Rawa Mazowiecki u.U.
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familysearch; geneteka genealodgy; szukajwarchiwach;
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo Experten,

suche mehr zur Fam. BULLMANN, die um 1880 in RAWA MAZOWIECKI u.U. wohnte. Die Konfirmationseintragung von PAULINE Bullmann vom 16.April 1895 des ev. Kirchspiels Wladimir-Wolynsk sagt, dass die Konfirmation wohl in Wladislawow stattfand bzw. die Familie des Vaters MICHAEL Bullmann dort 1895 wohnte. Am 10.September 1900 heiratete auch in Wladimir - Wolynsk Pauline Bullmann den Georg BREITKREUZ aus Wincentow/Wolhynien (Info Herr König), der allerdings schon 1909 dort starb. Die Witwe hatte vier Kinder zu versorgen und wanderte mit ihnen vor 1920 in das Memelland nach Laugallen, wo sie Karl KOCH heiratete.

Ich möchte über die Fam. BULLMANN in Rawa/Maz. mehr erfahren. Es gab wohl seit ca. 1825/30 eine evang. Kirche. Da ich keine _Angabe zu den KB von Rawa fand, gehe ich davon aus, dass hier Totalverlust vorliegt. Weiß jemand mehr? Auch die katholischen KB (vor 1830) von Rawa konnte ich nicht finden bzw. kann ich nicht lesen, da ich kein polnisch kann.
Gab es für Rawa Maz. im damaligen Russisch - Polen auch Standesämter ?
Hat jemand evtl. diese Fam. Bullmann in seinem Bestand? Es geht mir auch um die wahrscheinliche Herkunft der BULLMANNS aus Deutschland bzw. dem deutsch besiedelten Polen.

Vielen Dank im voraus
und sonnige Grüße aus dem Sauerland,
Dietrich Klein
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2021, 21:25
Wolfrum Wolfrum ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2012
Ort: nahe Schwerin
Beiträge: 931
Standard

Moin Dietrich.

Von Rawa sind glaube ich nur die katholischen KB vorhanden.
Leider nur einsehbar vor Ort im Forschungscenter.

https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

Hast du dich mit Wladislawow verschrieben? Ich habe im besagten Konfirmationseintrag von 1895 keinen Hinweis dazu gesehen. Außerdem liegt Wladislawow auch woanders (nur für den Fall das wir vom gleichen schreiben südlich von Kolo)

Evangelische KB sind mir aktuell nicht bekannt.
__________________
Viele Grüße Christian

http://eisbrenner.rpgame.de
Busch und Vock (Lettland) bis 1864
Dührkop, Dührkopp, Duerkopp (Schleswig-Holstein)
Eisbrenner (Wolhynien/Kr. Rowno), Polen (Westpreußen, Kreis Posen, Umgebung Lodz) vor 1850
Gäpel (West-Mecklenburg)
Wolfrum (Kulmbach u. Umgebung) vor 1850
Roggensack (Mecklenburg, Schleswig-Hostein und weltweite Auswanderer)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2021, 12:52
Dietristian Dietristian ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 161
Standard

Grüß dich, Christian,

danke für deine Rückmeldung u. Korrektur! Du hast recht, der von mir angegebene Ort Wladislawow im Eintrag Ev. Wladimir-Wolynsk - Konfi von 1895 ist dort nicht vermerkt, also falsch! Ich hatte mir aber auch Miroslawow dazu aufgeschrieben, weiß aber nicht mehr die Quelle...

Dietrich
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.10.2021, 13:01
Nostalgia84 Nostalgia84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2018
Ort: Witten
Beiträge: 77
Standard

Hallo Dietrich,


verzeihe, falls das hier nirgendwohin führen sollte, das ist jetzt mehr oder weniger ein Schuss ins Blaue, aber ich habe gerade zufällig während meiner eigenen Recherche einen Kirchenbucheintrag gefunden, in dem der Name Bullmann vorkommt.



https://metryki.genealodzy.pl/metryk...1&x=2197&y=752


Ich hatte mir den Link in die Lesezeichen gepackt, da der Name Henschel darin vorkommt (der in meiner Linie ist), und gerade nochmal aufgerufen, und habe wie gesagt Bul(l)mann erblickt. Vielleicht hilft dir das irgendwie weiter...


LG Anikó
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.10.2021, 19:43
Dietristian Dietristian ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 161
Standard BULLMANN in Rawa Maz.

Hallo Aniko,

vielen Dank für deine Antwort! Ich wusste gar nicht, dass es diese Beiakten oder Alegaty von Rawa Maz. gab. Und dann sogar von 1834 an.

Bist du des Russischen mächtig? Wenn ja, könntest du mir die Infos, die es aus dem Dokument zur Person Bullmann gegeben werden, mitteilen?

Freundliche Grüße
Dietrich
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.10.2021, 00:56
redchilly redchilly ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2021
Beiträge: 2
Standard

Hallo,
ich habe bei der polnischen Geneteka nachgeschaut und dort in der Umgebung von Rawa Mazowiecka (Biała Rawska, Tomaszów Maz., Piotrków Tybunalski, Łódź) ein Paar Bullmans (oder Billmans - wahrscheinlich die gleiche Familie) gefunden. Auch in Voiwodschaft Mazowieckie und Warszawa sind welche zu finden. Die Vornamen oder Nachnamen muss man ein wenig "extrapolieren", denn sie sind entweder auf Latein, verpolnischt oder einfach falsch indexiert. Ich hoffe ein wenig weiter geholfen zu haben.
L.G.
Julita
https://geneteka.genealodzy.pl/index...&ordertable=LG.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.10.2021, 11:00
Nostalgia84 Nostalgia84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2018
Ort: Witten
Beiträge: 77
Standard

Zitat:
Zitat von Dietristian Beitrag anzeigen
Hallo Aniko,

vielen Dank für deine Antwort! Ich wusste gar nicht, dass es diese Beiakten oder Alegaty von Rawa Maz. gab. Und dann sogar von 1834 an.

Bist du des Russischen mächtig? Wenn ja, könntest du mir die Infos, die es aus dem Dokument zur Person Bullmann gegeben werden, mitteilen?

Freundliche Grüße
Dietrich

Hallo Dietrich,


das war auch anscheinend nur purer Zufall, dass ich das gefunden habe bzw. es mir aufgefallen ist.

Leider kann ich weder polnisch noch russisch, aber hier gibt es ja das Übersetzungsforum, wo du fragen könntest.


LG Anikó
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2022, 19:37
John McClane John McClane ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2013
Beiträge: 11
Standard

Hallo Dietrich,
meine Großmutter war eine Bulmann aus der Region um Radom. Die Familie stammte davor aus Chodnow bei Rawa. Ich konnte die Familie zu drei Brüder zurückverfolgen, die um 1800 im damaligen Südpreußen in der Stadt Revier getauft wurden. Deren Eltern haben 1789 geheiratet:

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...b74b3a581f4136

Unter deren Nachkommen sind mir drei Michael bekannt, von denen jedoch keiner dein Michael sein kann. Geburtsjahre sind 1826, 1866 und 1899.

Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rawa maz.

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.