Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hessen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2016, 13:20
magdalena22 magdalena22 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 44
Frage Wer kann bei ARCHION KB von Bruchköbel (b. Hanau) 1705 einsehen?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Liebe Mitforscher,

ich suche im Geburtsregister des KB von Bruchköbel - Roßdorf um +/- 1705 einen Johann Sebastian Würtzburger/ Würtzberger (auch Wirtzberger geschrieben), katholisch.

Nach Auskunft vom Bistum Fulda müssten auch die vereinzelten Katholiken noch in den Bruchköbelern KBs stehen.
Es gab dort lange ein Archidiakonat von Mainz und auch ein Antoniterkloster.
Wer kann bitte mal bei Archion nachschauen, ob es den Namen Würtzburger dort überhaupt zu der Zeit gibt?

Es ist die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen....

Danke und ein herzlicher Gruß
von
Magdalena22
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2016, 14:49
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.660
Standard

hallo Magdalena,
bei Archion sind da nur evangelische Kirchenbücher

Uschi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.02.2016, 13:26
magdalena22 magdalena22 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 44
Standard

Hallo Uschi,

das soll laut Bistum Fulda nicht so sein.
Auf jeden Fall hatten die frühen KBs auch die Aufgabe, für die Obrigkeit die Bevölkerung insgesamt zu dokumentieren. Deshalb stehen auch die Katholiken in den evangelischen KBs - habe ich schon selber im Odenwald gesehen.

Es ist also eine Chance auch in den evangelischen Büchern nach Katholen zu suchen....

Danke für die Antwort

Magdalena
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.02.2016, 14:02
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.660
Standard

hallo Magdalena,

ich habe leider nichts gefunden,
in Bruchköbel hat der Pfarrer allerdings eine Sauklaue,
in Roßdorf ist leider auch nichts

Uschi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.02.2016, 22:12
Benutzerbild von TanteSchlemmer
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 169
Standard

Hallo Magdalena,

Butterstadt bzw. die Butterstädter Höfe gehörten früher zu Roßdorf bzw. wurden von dort aus verwaltet. Grundherren waren bis 1803 die Antoniter. Butterstadt blieb trotz Reformation katholisch. Laut

http://www.peterheckert.org/index.ph...163&Itemid=167

wurden die dortigen Katholiken von Ilbenstadt oder Heldenbergen betreut.

Ob es Deinen gesuchten FN in der Gegend überhaupt gab, könntest Du beim Hanauer Geschichtsverein - AG Familienforschung erfragen.

http://www.hgv1844.de/vereinsinformationen.html

1707 wurden statistische Erhebungen in den Orten der Grafschaft Hanau-Münzenberg durchgeführt. Wie umfänglich diese Statistiken waren ist mir nicht bekannt. Wenn die FN erfasst wurden, sollten Sie beim Geschichtsverein bekannt sein.

Viel Erfolg bei Deiner Stecknadelsuche

Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.02.2016, 13:37
magdalena22 magdalena22 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 44
Standard

Hallo liebe Helfer,

tausend Dank fürs Nachschauen und den (vielleicht) weiterführenden Tipp!
So konnte ich vermeiden, mich wegen einer Suche schon wieder bei Archion einkaufen zu müssen....

Die Butterstädter Höfe hatte mir Fulda auch genannt. Ansonsten bleibt nur noch Mainz - weil die Gegend Mainzisch war.


und Grüße von
Magdalena
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.02.2016, 20:07
tkraemer tkraemer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 449
Standard

einfach mal schauen was daneben für Kath. Pfarreien liegen, und ggf einen der Filme oder alle in eine Filiale der LDS bestellen. Kannst du auch in Hessen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.02.2016, 21:32
magdalena22 magdalena22 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 44
Standard

hm...geht das auch in Darmstadt????

Bin nämlich nicht gerade aus der Region, sondern aus dem Norden, hätte da aber einen Unterschlupf!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.02.2016, 22:13
Benutzerbild von TanteSchlemmer
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 169
Standard

Hallo Magdalena,

die Filme der Mormonen kannst Du Dir in ein Familiencenter Deiner Wahl schicken lassen. Auch in Deiner Nähe, wenn es dort eines gibt. In Darmstadt gibt es eins.

Hier https://familysearch.org/locations/c...r?cid=hp2-1050 kannst Du nach Orten suchen. Oder hier ist eine Übersicht der Gemeinden in Deutschland

https://www.lds.org/pages/kontakt/ge...deu&country=de

Nicht alle haben ein Center für Familiengeschichte. Wenn Du den gewünschten Ort aufrufst, das Haus anklicken und unter Zuständig nachsehen. Wenn Center für Familiengeschichte angezeigt wird, sind die Öffnungszeiten hinterlegt, innerhalb derer Du einen Termin bekommen kannst.

Bei "meiner" Forschungsstelle geht nichts ohne Termin.

Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.02.2016, 23:18
tkraemer tkraemer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 449
Standard

ich war die Woche in Darmstadt und gehe auch nächste Woche wieder hin, ohne Reservierung ist grad schwierig, es war sehr voll.

Die Filme brauchen aber ein paar Wochen bis sie dann hier sind. Vielleicht solltest du doch mal in Mainz nachfragen ob der gewünschte Ort dort vorhanden ist zur Einsicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
archion , würtzburger

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.