Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 01.03.2012, 19:18
Petra 2012 Petra 2012 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.02.2012
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo,

zur Bestätigung oder zum Widerspruch ( je nachdem ): Die Info von Wolfgang aus dem anderen Beitrag bezüglich Eisner ist insoweit zu ergänzen, als dort Biale Bloto bei Kalisz ( Landgemeinde Dziemiany ) also hier: http://maps.google.com/maps?ll=54.01...0278,17.739167 bei der Einreise von Auguste angegeben ist. Zieladr. Cousin Emma Kaprinski ?, Chicago.
Anderer Mitreisender aus dem gleichen Ort ist ein Ludwig Friedrich , Sohn von Heinrich Friedrich.

Freundliche Grüße

Thomas


Hallo Thomas,

zu dem Heimatort der Gesuchten kann ich definitiv sagen, dass es sich um Bialobloto in der Nachbarschafr von Kozy handelt und zu Sampolno gehört. Alle diese Orte befinden sich in der Nähe von Konin. Mein Vater ist in Sluchay geboren, auch dieser Ort ist in unmittelbarer Nähe.
Die Ortsbezeichnung ist in den Dokumenten nicht immer korrekt geschrieben und dann gibt es auch noch viele Orte, die ähnlich heißen.

Viele Grüße Petra
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.03.2012, 11:53
Petra 2012 Petra 2012 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.02.2012
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Petra Beitrag anzeigen
Hallo Petra,

hast Du meine Mails erhalten?

Viele Grüße
Petra (das macht Spaß )

Hallo Petra,

habe alle Mails empfangen. Danke dafür.

Nach Befragung meiner Verwandten noch ein paar kurze Infos.

Die Ehefrau von Otto Schmidt war eine geborene Stapel. Eine Tochter hat einen Lehrstuhl an einer Uni in London. Etwa mit 42 Jahren hat diese ihr erstes Kind bekommen. Eine andere Tochter ist in Dortmund Apothekerin.

Bisher habe ich leider noch nicht herausbekommen, wie meine Urgroßeltern geheißen haben - also die Eltern von Leonard Eisner und Leontine Eisner (geb. Schmidt). Habe nur erfahren, dass meine Oma Leontine eventuell eine Stiefmutter hatte, die Pubanz geheißen haben soll. Ist aber nicht so sicher diese Angabe.

Also gesucht sind die Vornamen der Eltern von Leonard Eisner und Leontine Schmidt.

Viele Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.03.2012, 20:46
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 343
Standard

Hallo Petra,

mit einer Tochter von Otto Schmidt, lebt in England, hatte ich vor Jahren Kontakt, sie hat mir die Informationen gegeben. Eine weitere Schwester lebt ebenfalls in England, es gibt noch eine 3. Schwester.

Allerdings war, wenn ich es nicht durcheinander bekommen habe, ihre Mutter eine geborene Betcher (nicht Stapel), ihre Oma war eine geborene Stapel, deren eine Schwester heiratete einen Pubanz, die andere einen Kiesewalter.

Lt. der Tochter von Otto Schmidt hießen die Eltern Leontine Gottlieb Schmidt und Bertha ??. In 2. Ehe war er mit Mathilde Drews verheiratet. Leider nicht sehr hilfreich diese Angabe

Viele Grüße
Petra
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.03.2012, 20:59
Petra 2012 Petra 2012 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.02.2012
Beiträge: 14
Standard

Hallo Petra,

mit den zwei Schwestern in England hat mein Onkel auch sporadischen Briefkontakt. Die dritte Schwester heißt Heidi und ist in Dortmund Apothekerin nach seiner Aussage. Zu ihr besteht aber kein Kontakt.

Die Frau Pubanz, die ich erwähnte soll zur damaligen Zeit in Posen immer gerufen worden sein, um meiner Oma Leontine bei den Geburten zu helfen. Meine Oma hat 10 Kinder in Polen und ein Kind später auf der Flucht zur Welt gebracht.

Mein Onkel will seine alten Aufzeichnungen sortieren und sich dann mit mir in Verbindung setzen. Vielleicht kann ich noch ein paar Details erfahren.

Ganz wichtig ist für mich zu erfahren, wie der Geburtsname der Mutter von Leonhard Eisner und seinen Schwestern Auguste und Emilie ist. Damit würde ich ein ganzes Stück weiterkommen mit der Suche nach den Nachkommen der Schwestern. (siehe Forum Auswanderung)

Viele Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.03.2012, 21:41
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 343
Standard

Hallo Petra,

schreib mal an das Staatsarchiv in Konin, konin ( - ä t - ) poznan.ap.gov.pl, dort müssten lt. dieser Seite http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/pra...&search=search, die Geburtseinträge Deiner Großeltern und ihr Heiratseintrag vorliegen.

Du kannst ja auch gleich nach den Geburtseinträgen evtl. weiterer Kinder Deiner Urgroßeltern nachfragen.

Dann wirst Du auch die Eltern erfahren

Und wie ich schon schrieb, die Bearbeitung dort geht schnell und ziemlich günstig

Viele Grüße
Petra
__________________
www.serwaty.de

Geändert von Petra (02.03.2012 um 21:47 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 22.04.2012, 21:09
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 343
Standard

Hallo Petra,

ich wollte mal nachfragen, ob Du schon Erfolg gehabt hast und Antwort erhalten hast.

Ich bin einfach nur neugierig - gerade weil es um das Gebiet geht, wo auch mein Vater herkommt

Viele Grüße
Petra
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.05.2012, 22:06
DNSchmidt DNSchmidt ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2012
Beiträge: 4
Standard Eisner's und Schmidt

Zitat:
Zitat von Petra 2012 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Forummitglieder,

ich bin neu hier und auf der Suche nach Familienmitgliedern in den USA, wahrscheinlich in Kalifornien (Los Angeles, New York)

mein Großvater ist Leonard Eisner geb. 14.05.1896 in Biale Blota (Posen), gest. 19.02.1962 in Mittenwalde (Brandenburg)

Ich suche seine Schwestern und deren Nachkommen:

Emilie Brantley (auch andere Schreibweise möglich) geb. Eisner, Geb.datum unbekannt, geb. in Biale Blota,
soll zwei Kinder haben mit Namen Boris und Ester ?

Auguste Eisner, Geb.datum unbekannt, geb. in Biale Blota


Beide Schwestern sind etwa 1920 von Bremen aus nach Amerika ausgewandert. Möglicherweise auch etwas früher. Das Schiff hieß wahrscheinlich "Prinz Friedrich Wilhelm".

Eigene Nachforschungen haben ergeben: eine Auguste Eisner ist am 31.03.1913 von Bremen mit der "Friedrich Wilhelm" in Amerika angekommen, sie war 19 Jahre alt und ledig, Rußlanddeutsche, Haarfarbe: blond, Augenfarbe: blau, Id.-Nr.: 0012

Zu Emilie (Emilia?) waren viele unterschiedliche Angaben zu finden, aber die meisten nicht so richtig passend
FamilySearch U.S. Social Security Death Index hat Folgendes ergeben, was durchaus möglich erscheint:
Birth Date: 19.01.1899
Death Date: März 1980
Social Security Number: 555-40-9293
State or Territory where Number was issued: California

Die Suche gestaltet sich für mich schwierig, da der Name Eisner doch sehr häufig vorkommt, so auch in den Passagierlisten.
Vielleicht kann mir jemand von euch helfen bei der weiteren Recherche

Viele Grüße an alle
Petra
Hallo Petra

meine Grosstante war Leontine Eisner. Sie war die Schwester meines Grossvaters vaeterlicherseits, Gustav Schmidt. Sie hatte mehrere Kinder, die alle noch Leben und zwar im noerdlichen Brandenburg. Ich kann den Cousin meines Vaters nach dem Namen fragen, wenn du magst. Meine Oma muetterlicherseits kommt auch aus Biale Bloto. Wie Petra schon sagte, noch nicht mal ein richtiges Dorf, eher ein paar Hauser.

Ich weiss, dass die Schmidt/Eisner Verwandte in Canada und den USA hatten, aber eher im Raum Chicago. Diese haben nach dem Krieg care Packete geschickt. Ich werde mich nach dem Wochenende noch mal melden.
Daniela
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.05.2012, 22:14
DNSchmidt DNSchmidt ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2012
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Petra 2012 Beitrag anzeigen
Hallo Petra,

habe alle Mails empfangen. Danke dafür.

Nach Befragung meiner Verwandten noch ein paar kurze Infos.

Die Ehefrau von Otto Schmidt war eine geborene Stapel. Eine Tochter hat einen Lehrstuhl an einer Uni in London. Etwa mit 42 Jahren hat diese ihr erstes Kind bekommen. Eine andere Tochter ist in Dortmund Apothekerin.

Bisher habe ich leider noch nicht herausbekommen, wie meine Urgroßeltern geheißen haben - also die Eltern von Leonard Eisner und Leontine Eisner (geb. Schmidt). Habe nur erfahren, dass meine Oma Leontine eventuell eine Stiefmutter hatte, die Pubanz geheißen haben soll. Ist aber nicht so sicher diese Angabe.

Also gesucht sind die Vornamen der Eltern von Leonard Eisner und Leontine Schmidt.

Viele Grüße
Petra
Schrecklich verwirrt welche Petra welche ist. Und ich bin erst 39 ;-). Die Namen unserer gemeinsamen Urgrosseltern sind Gottlieb Schmidt und Berta. Und ja, der Uropa hat noch einmal geheiratet und Pubanz ist korret. Die Pubnaz leben in Oldenburg und es gibt dort eine Tochter Erica mit zwei Kindern Andreas und Angelina. Richard, dein Onkel hat meine Adresse und Telefonnummer. Richard muss sicher noch mehr wissen. Ich wollte ihn immer mal fragen. Leider geht es meinem Onkel Gerhard gar nicht gut und daher wird dieses Wissen auch bald verloren gehen. (lustigerweise hat er eine Tochter Petra). Und meine mail address findest du ganz einfach mit google.

daniela (Bristol nicht London)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.05.2012, 09:57
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 343
Standard

Hallo,

ja Petra war ein sehr beliebter Vorname

Und wenn wir jetzt noch meine Spitzer und Drews verbinden können waren die Einwohner dieser kleinen Orte dort, fast, alle miteinander verwandt.

Es ist doch einfach schön, dass sich selbst Nachkommen von Einwohnern sooooo kleiner Orte wiederfinden - ich bin echt begeistert was es für Möglichkeiten gibt.

Petra:
Hast Du an das Staatsarchiv in Konin geschrieben und Antwort erhalten?
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
amerika , auswanderung , posen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.