#11  
Alt 29.11.2021, 17:08
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.378
Standard

Danke Tramster,


Der jüngste Schoof muss um 1770 geboren sein und einen Andreas Riecke habe ich nicht.


LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.11.2021, 18:52
hagggi hagggi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 631
Standard

Zitat:
Zitat von Tamster Beitrag anzeigen
Hallo hagggi,


Hans Haberhauffe
* 1649 in Eggersdorf
+ vermutlich in Atzendorf

oo 09.1671 in Eggersdorf mit

Anna Bedau
* 20.11.1653 in Atzendorf
+ 25.04.1723 in Atzendorf

Beide jedoch nur eine Nebenlinie. Hauptlinie wäre der Bruder Nicolaus Bedau
Okay da hast du in Eggersdorf fast das Ende erreicht die KB's beginnen erst 1659 mit den Geburtsregistern. Den Heiratseintrag habe ich gefunden. Ist ja nun leider nichts weiter erwähnt zur Herkunft oder Geburt.
Mein ältester Eintrag zu Haberhauffe ist Peter H. *1678 in Eggersdorf Die Eltern sind Peter H. und Catharina Voigt deren Heirat 1677 in Eggersdorf.
__________________
Viele Grüße Hagggi

Ich suche in:
Niedersachsen: Wendhausen/ Seershausen/ Bad Bodenteich// S.A.: LK-Schönebeck/ Börde /Wanzleben/ Haldensleben/ Magdeburg // Westpr.: LK Tuchel // Schlesien: Beuten/ Jedlin/ Woischnik/ Oleschka/ Grafschaft Glatz // Hauerland: Drexlerhau
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.12.2021, 21:34
Benutzerbild von RiKo
RiKo RiKo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2018
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 261
Standard

Hallo Tamster,

ich habe auch Gödeke (in unterschiedlichster Schreibweise) unter meinen Ahnen. Sie lebten aber nicht in Bülstringen, sondern in dem nicht weit entfernten Ottleben bei Ausleben.
Es beginnt mit Anne Dorothee Gödicke *29.02.1828 in Ottleben (PLZ: 39393) und ∞ 1853 Wilhelm August Fruth in Neindorf und † 1874 in Hornhausen.
Ihr Vater war Andreas Christoph Christian Gödicke * um 1794 vermutlich in Ottleben und † 1830 in Ottleben.
Sein Vater war Johann Christoph Gödicke † vor 1817 in Ottleben.

Gibt es bei uns vielleicht Überschneidungen?
__________________
Viele Grüße
RiKo
Suche: Ostpreußen: Kopatz, Sowa, Olschewski, Korbus, Skoniecki, Retkowski, Dombrowski, Rokitzki, ...
Schlesien: Hampicke, Brauner, Ollbrich, ...
Sa-A: Most, Luckau, Eitze, Brauner, Brand, Puhlmann, Dörre, Königsmark, Eggert, Knochenmuss, Mehlhase, Pätzmann, ...
Sachsen: Pflugbeil, Krenkel, Böhme, Riedel, Lindner, Aurich, ...
Thüringen: Most, Schrader, Brothufe, Knabe
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.12.2021, 10:35
Benutzerbild von Tamster
Tamster Tamster ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.09.2021
Ort: Bad Liebenzell, Baden Württemberg
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von RiKo Beitrag anzeigen
Es beginnt mit Anne Dorothee Gödicke *29.02.1828 in Ottleben (PLZ: 39393) und ∞ 1853 Wilhelm August Fruth in Neindorf und † 1874 in Hornhausen.
Ihr Vater war Andreas Christoph Christian Gödicke * um 1794 vermutlich in Ottleben und † 1830 in Ottleben.
Sein Vater war Johann Christoph Gödicke † vor 1817 in Ottleben.

Gibt es bei uns vielleicht Überschneidungen?

Diese Namen finde ich bei mir nicht. Sorry. Meine Gödeke sind auch eine ganze Ecke früher. Allerdings könnte durchaus eine Verbindung bestehen, da mir genaue Angaben der Herkunft fehlen.

Ich habe

Conrad Gödeke
*ca. 1520, r-kath

+ vor 1586
oo vor 1550 unbekannt (ca. 1525)
Kossat in Bülstringen,

2 Söhne
Matthias Gödeke
* ca. 1555, ev. luth (als erster der Familie)

Clemens Gödeke
* ca. 1550, r-kath
+ in Bülstringen

oo vor 1585 unbekannt (ca. 1564)
Müller, Kossat Gut Nr. 17, Bülstringen

4 Kinder
Matthias Gödeke
* ca. 1585 ev. luth
+ vor 1627

Andreas Gödeke
* ca. 1590 ev. luth
+ vor 1627

Hans Gödeke
* ca. 1595 ev. luth
+ vor 1627

N.N. Gödeke

* ca. 1605 ev. luth
+ ca. 1640 in Bülstringen

oo Joachim Brandt (1606-1670)
Erbin der Mühle Gut 17, Bülstringen

Infos aus dem OFB Bülstringen 270+614+615
__________________
______________________________________________
Gruß Tamster

OFBs Altenhausen, Althaldensleben, Alvensleben, Bülstringen,
Dönstedt, Flechtingen, Hundisburg, Mammendorf, Meseberg,
Neuenhofe, Neuhaldensleben I+II, Rottmersleben,
Süplingen, Vahldorf und Zobberitz vorhanden.
Gebe gerne Auskunft.


Geändert von Tamster (03.12.2021 um 10:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.12.2021, 22:06
Benutzerbild von RiKo
RiKo RiKo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2018
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 261
Standard

Da bin ich noch etwas entfernt. Hoffentlich kommen die KB bald (voraussichtlich Frühjahr 2022) online. Dann kaufe ich mir ein Pass bei archion und komme in der Linie weiter. Mein Wissensstand beschränkt sich auf die Duplikate der KB auf ancestry.
Sollte ich irgendwann deine Linie kreuzen, dann melde ich mich.
__________________
Viele Grüße
RiKo
Suche: Ostpreußen: Kopatz, Sowa, Olschewski, Korbus, Skoniecki, Retkowski, Dombrowski, Rokitzki, ...
Schlesien: Hampicke, Brauner, Ollbrich, ...
Sa-A: Most, Luckau, Eitze, Brauner, Brand, Puhlmann, Dörre, Königsmark, Eggert, Knochenmuss, Mehlhase, Pätzmann, ...
Sachsen: Pflugbeil, Krenkel, Böhme, Riedel, Lindner, Aurich, ...
Thüringen: Most, Schrader, Brothufe, Knabe
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.12.2021, 22:11
Benutzerbild von RiKo
RiKo RiKo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2018
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 261
Standard

Was hast Du denn zu HAMEL? Meine kommen vorerst aus Egeln und Ottersleben.
__________________
Viele Grüße
RiKo
Suche: Ostpreußen: Kopatz, Sowa, Olschewski, Korbus, Skoniecki, Retkowski, Dombrowski, Rokitzki, ...
Schlesien: Hampicke, Brauner, Ollbrich, ...
Sa-A: Most, Luckau, Eitze, Brauner, Brand, Puhlmann, Dörre, Königsmark, Eggert, Knochenmuss, Mehlhase, Pätzmann, ...
Sachsen: Pflugbeil, Krenkel, Böhme, Riedel, Lindner, Aurich, ...
Thüringen: Most, Schrader, Brothufe, Knabe
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.12.2021, 13:13
Benutzerbild von Tamster
Tamster Tamster ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.09.2021
Ort: Bad Liebenzell, Baden Württemberg
Beiträge: 64
Standard

Hamel ist derzeit eine Linie an der ich noch forsche und die ich noch nicht ganz bestätigt habe. Die Daten sind hier auch alle sehr vage und online zum Teil sehr falsch in anderen Stammbäumen auffindbar.


Angenommen zum Weiterforschen habe ich

  • Moritz (d.Ä.) Hamel
    * ca. 1495 in Welsleben
    + vor 1555 in Welsleben
    oo ca. 12/1515 in Welsleben
    Ehefrau evtl. Margarethe

    Sohn vermutlich
  • Hans (d.Ä.) Hamel
    * ca. 1530 in Welsleben
    + nach 1598 in Welsleben

    I oo 1549 mit Catharina Schnock (*ca. 1530)
    II oo 1555 mit Pauline (*ca. 1539)

    Tocher (Hans /Pauline) vermutlich
  • Gertrud Hamel
    * ca. 1560 in Welsleben
    + ca. 1620 in Dodendorf
    oo 08.06.1582 in Dodendorf mit Matthäus Hellwig (1558-1615)
Danach folgen dann die Generationen


  • Hellwig/Freytag (Dodendorf/Hohendodeleben)
  • Fritze/Hellwig (Dodendorf/Hohendodeleben)
  • Fritze Hilliger (Hohendodeleben/Schleibnitz)
  • Fritze/Kupatz (Schleibnitz)
  • Fritze/Weyhe (Schleibnitz/Dönstedt/Klein Wanzleben)


Bis Fritze/Weyhe habe ich meine Ahnen belegt, die genannten vorherigen Generationen scheinen zwar passend, allerdings fehlen mir die stichhaltigen Belege (nur weil es so im Internet zu finden ist muss es ja nicht stimmen)
__________________
______________________________________________
Gruß Tamster

OFBs Altenhausen, Althaldensleben, Alvensleben, Bülstringen,
Dönstedt, Flechtingen, Hundisburg, Mammendorf, Meseberg,
Neuenhofe, Neuhaldensleben I+II, Rottmersleben,
Süplingen, Vahldorf und Zobberitz vorhanden.
Gebe gerne Auskunft.

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.12.2021, 09:54
Dagmar Karina Dagmar Karina ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2021
Ort: Magdeburg
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von Tamster Beitrag anzeigen
Diese Namen finde ich bei mir nicht. Sorry. Meine Gödeke sind auch eine ganze Ecke früher. Allerdings könnte durchaus eine Verbindung bestehen, da mir genaue Angaben der Herkunft fehlen.

Meine Gödeckes stammen aus Borne und Atzendorf. Meine frühesten Angaben sind aber erst ab 1848. Wo sie vorher lebten weiß ich nicht:
Christian Friedrich Gödecke (8.6.1848 Borne-19.10.1917 Atzendorf), der Marie Dorothee Jacob heiratete. Dessen Vater war wahrscheinlich Friedrich Gödecke, der Sophie Elisabeth Schuppe heiratete.



Die Schreibweisen änderten sich im Laufe der Zeit: Gödecke, Gödicke, Geedicken.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.12.2021, 10:41
shiversixupi shiversixupi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2019
Ort: Brandenburg
Beiträge: 77
Standard

Hallo Tamster!

Diese FN habe ich erst gestern in meiner Ahnenlinie nachgetragen! Wir sind also wahrscheinlich verwandt ich ergänze dir alles, was ich habe. Es ist aber nicht wenig ^^'kommt dann als PN
Neuenhofe
Curth, Felcke, Jirmann, Luthe, Münchmeyer


wenn du Andreas Schulze aus Althaldensleben suchst, dann sind wir defintiv verwandt, das ist mein Urururgroßvater. In Wedrigen, Wegenstedt und Althaldenleben sowie in Avensleben (Daul, Bremer usw.) kann ich dir auch weiterhelfen. Wäre gut, wenn du mir genau sagst, wen du da suchst, das ist auch eine direkte Ahnenlinie von mir


LG Melanie
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.12.2021, 20:29
alfio alfio ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 139
Standard

Hallo Tamster!
gehört wahrscheinlich zu Dir:
Hans Haberhauffe
* 1 Juni 1646 Groß Salze
+23/29 10. 1719 Eggersdorf
sein Vater, seine Paten:
KB Caspar Haberhufen Sohn von Eggersdorf ..
Paten:
Hans Kübeler,
Hans Bertram;
Margarethe Bertram;
Frau Magdalena von Beindorf, Andreas Naumeisters Witwe.

Die Taufe in Groß-Salze ist nicht ungewöhnlich, da der Ort ein Fluchtort für die Landbevölkerung war. Außerdem gab es in Groß-Salze viele Haberhauffe -
Anna Bedau
*1.5 1651 Gr. Salze
KB
KB Levin Bedau von Eggersdorf Tochter Anna getauft, Paten:
Magdalene Hintze,
Magdalene Koch,
Anna Koch,
Claus Herbst, Anthonius Schmidt (schwer lesbar, Lesefehler möglich).
+6/11. 8. 1719 Eggersdorf
__________________
Viele Grüße
alfio
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:20 Uhr.