Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Mittelpolen und Wolhynien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.11.2021, 22:36
Dietristian Dietristian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 161
Standard Herkunft des FN BREITKREUZ u. Varianten vor 1786 im deutschen Sprachgebiet

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1786
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Brandenburg, Mittelpolen, Posen
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familzsearch, gedbas
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Liebe Forscherfreunde, TASTATUR SPIELT VERRUECKT!

der Familienlegende meines Bekannten nach soll der FN BREITKREUZ aus dem Salzburgischen kommen. Ich hielt das von Anfang an fuer SEHR unwahrscheinlich. Unter Wikipedia ist er nicht unter den salzburg. FN yu finden...
Ich suche, nachdem ich die Familie von Winzentow in Wolhynien wo sie bis ca. 1910 lebte, danach zur. ueber Kalonkow Ksp Nowosolna u. Boginia Ksp. Brzesziny bis ca. 1800 zurueck verfolgt habe, frage ich mich nach dem Ursprung der Familie. Woher kam die Familie urspruenglich?

Die fruehesten Vorkommen fand ich u.a. im KB Letschin< eine Taufe v. 11.7.1795 eines Johann Friedrich BREITKREUTZ. Vater war der Kolonist Joh. Gottlieb B. in Wilhelmsaue. Er U> evtl. ein Bruder August B. lassen weitere Kinder taufen. Ein noch aelteres Vorkommen IST die Taufe von Anna Dorothea
BREITKREUZ am 6.2.1786 in Borowiec Hauland,KB Bnin. Vater ist Karl B., ein Mueller.

Nirgendwo fand ich bis jetzt einen Hinweis auf die Herkunft.
Wer weiss mehr aus der eigenen Forschung oder anderen Quellen? Wer kann Tipps f[r weiteres Forschen geben?

Ich bin gespannt!
Schoene Gruesse von Dietrich
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2021, 20:02
Wolfrum Wolfrum ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2012
Ort: nahe Schwerin
Beiträge: 931
Standard

Moin.

Ich habe bei mir eine Familie Breitkreuz/Breitkreutz im Baum.
Gottlieb Breitkreuz und Marianna Rosentreter
8 Kinder in Lodz
1809 - Christoph
1810 - Peter
1813 - Gottlieb
1828 - Andreas

Von Gottlieb und Andreas gibt es Taufeinträge, von Christoph und Peter nur die Heiratseinträge.
Zu den Eltern ist leider nichts weiter bekannt.
Die Urkunden müsste jedoch noch übersetzt werden.

Bei den Geburten von 1813 bis 1825 wird der Vater Bogumił Krzyżanowski geschrieben. Krzyż = Kreuz.
__________________
Viele Grüße Christian

http://eisbrenner.rpgame.de
Busch und Vock (Lettland) bis 1864
Dührkop, Dührkopp, Duerkopp (Schleswig-Holstein)
Eisbrenner (Wolhynien/Kr. Rowno), Polen (Westpreußen, Kreis Posen, Umgebung Lodz) vor 1850
Gäpel (West-Mecklenburg)
Wolfrum (Kulmbach u. Umgebung) vor 1850
Roggensack (Mecklenburg, Schleswig-Hostein und weltweite Auswanderer)

Geändert von Wolfrum (07.11.2021 um 21:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2021, 21:33
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 2.102
Standard

Hallo Dietrich,

da Du so breit angelegt nach Vorkommen des Familiennamens fragst, möchte ich Dir die Suchfunktion von AGOFF ans Herz legen. Hier die Ergebnisse für Breitkreuz und Breitkreutz.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.11.2021, 22:07
Wolfrum Wolfrum ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2012
Ort: nahe Schwerin
Beiträge: 931
Standard

Der Gottlieb Breitkreuz verstirbt 1828 in Lodz im Alter vom 50 Jahren.
Er ist also etwa 1778 geboren. Die Sterbeurkunde habe ich gerade gefunden. Werde die morgen mal übersetzen.
__________________
Viele Grüße Christian

http://eisbrenner.rpgame.de
Busch und Vock (Lettland) bis 1864
Dührkop, Dührkopp, Duerkopp (Schleswig-Holstein)
Eisbrenner (Wolhynien/Kr. Rowno), Polen (Westpreußen, Kreis Posen, Umgebung Lodz) vor 1850
Gäpel (West-Mecklenburg)
Wolfrum (Kulmbach u. Umgebung) vor 1850
Roggensack (Mecklenburg, Schleswig-Hostein und weltweite Auswanderer)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.11.2021, 01:21
Dietristian Dietristian ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 161
Standard BREITKREUZ - Vorkommen vor 1800

Hallo Wolfrum und Scherfer,

danke für die Hinweise auf AGOFF und den Sterbeeintrag. Da bin ich sehr gespannt, ob einen Herkunftshinweis.
Es gibt ziemlich viele BREITKREUZ in Polen und wahrscheinlich sind sie nicht alle verwandt!

Gruß
Dietrich
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.11.2021, 12:05
Wolfrum Wolfrum ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2012
Ort: nahe Schwerin
Beiträge: 931
Standard

Moin Dietrich.
Nein es gab keinen Hinweis auf die Herkunft in der Sterbeurkunde. Und wo die Heirat zwischen 1803 und 1808 stattgefunden hat, weiss ich leider nicht.
__________________
Viele Grüße Christian

http://eisbrenner.rpgame.de
Busch und Vock (Lettland) bis 1864
Dührkop, Dührkopp, Duerkopp (Schleswig-Holstein)
Eisbrenner (Wolhynien/Kr. Rowno), Polen (Westpreußen, Kreis Posen, Umgebung Lodz) vor 1850
Gäpel (West-Mecklenburg)
Wolfrum (Kulmbach u. Umgebung) vor 1850
Roggensack (Mecklenburg, Schleswig-Hostein und weltweite Auswanderer)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.11.2021, 15:51
Dietristian Dietristian ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 161
Standard

Hallo Wolfrum, danke dir! Dietrich
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.11.2021, 16:56
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 568
Standard

Hallo Dietrich,

ich habe mal einen Vorfahren in Königsberg in der Mark gefunden. Der Ort liegt heute in Polen, ist aber nicht so weit von Letschin entfernt. Die Nachkommen dieses Mannes gingen Anfang des 19. Jahrhunderts in den Raum Lodz und etwa ab 1835 ins Lubliner Gebiet.

Dies nur als Denkansatz.

Renate
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.11.2021, 18:13
Dietristian Dietristian ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 161
Standard

Hallo Renate,

klingt interessant. War das ein BREITKREUTZ? Wenn ja :Kannst du mir die Daten mailen?
Wäre supernett.

Dietrich
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.11.2021, 09:18
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 568
Daumen runter

Hallo Dietrich,

ich habe keine Vorfahren namens Breitkreuz.
Aber der Name ist mir schon oft aufgefallen, nicht zuletzt in der Lublindatenbank der SGGEE.

Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.