#1  
Alt 02.10.2014, 21:32
Federkleid Federkleid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2014
Ort: Helmstedt
Beiträge: 347
Standard Familie ESCHMANN aus Magdeburg Neustadt

Die Mutter meiner Urgroßmutter:
- Caroline Maria Friederike GABBERT (geb. ESCHMANN), * 20. Okt. 1862 in Magdeburg Neustadt, + verhungert vermutlich 1944 in Rostock.
Ich habe das Taufdatum:
9.11.1862 in der ev. Kirche St. Nikolai in Magdeburg Neustadt.
Carolines Eltern hießen:
- Heinrich Friedrich Louis WEDEKING genannt ESCHMANN (steht so in Taufurkunde der Tochter),
-Elisabeth Friederike ESCHMANN (geb. TAUPEL)
Sie wohnten bei Geburt der Tochter in der Morgenstraße 379 in
Magdeburg Neustadt.

Lohnt es sich, in Magdeburg suchen zu lassen? Gibt es aus der Zeit noch Unterlagen?

Grüße,
Michaela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2014, 22:33
Kaputznick Kaputznick ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2010
Ort: Magdeburg
Beiträge: 86
Standard

Hallo Federkleid,
also aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Bestände an Kirchenbüchern der Nicolai-Kirche, von allem in der gesuchten Zeit doch recht klein und unvollständig sind. Wenn du in Magdeburg suchen lassen willst, empfehle ich das Archiv der evangelischen Landeskirche der Provinz Sachsen. Dort sind noch alle erhaltenen Kirchenbücher mikroverfilmt. Einfach mal dort anrufen und fragen welche Kirchenbücher der Nicolai-Kirche noch erhalten sind. Vielleicht ist ja der Geburtseintrag noch erhalten.
Hier die Tel.-Nummer: 0391 506659-90
Liebe Grüße Kaputznick
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.10.2014, 22:37
Federkleid Federkleid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2014
Ort: Helmstedt
Beiträge: 347
Standard

Hallo Kaputznick,

danke für deine Antwort.
Ich habe es einfach mal bei der Kirche versucht. Wenn die nichts haben, wende ich mich an das Archiv. Ich habe den Geburts- und Taufeintrag. Eigentlich brauche ich nur den Randvermerk in der Geburtsurkunde, also wann sie gestorben ist, und auch die Eheurkunde der Eltern.
Vielen Dank!
Michaela
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2016, 19:50
Federkleid Federkleid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2014
Ort: Helmstedt
Beiträge: 347
Standard

Update:
heute erhielt ich die Heiratsurkunde der Tochter.
Darin steht, der Vater ist Arbeiter in Magdeburg Neustadt, die Mutter sei verstorben.
Die Heirat war im März 1888.
Inzwischen weiß ich auch, dass die Tochter 1945 gestorben ist.
Das erwähnte ich vermutlich schon in diesem Forum.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.