#1  
Alt 20.08.2018, 17:06
tomtom2013 tomtom2013 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 456
Standard E. E. Rat

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 17./18. Jh
Region, aus der der Begriff stammt: Sachsen



Liebe Forscher, vielleicht könnt ihr mir helfen, in der Forensuche bin ich leider nicht fündig geworden. Es geht um die Abkürzung "E. E. Rat der Stadt" - ich wüsste gern, was die Abkürzung E.E. bedeutet. Gebräuchlich ist auch die Berufsbezeichnung "E. E. Raths Cämmerer". Google spuckt ein paar Ergebnisse dazu aus, eine Erklärung jedoch gibt es nicht.


Vielen Dank für eure Hilfe.


Lg
Tom
__________________
Suche nach: MECH / KRECHLOK in Groß Wartenberg - HEHL/HEYL in Borna und Umgebung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.08.2018, 17:18
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.305
Standard

E. E. wurde häufig als Abkürzung für ein ehrwürdiger, eines ehrwürdigen usw. verwendet.


Edit: beliebiger Google-Treffer: https://books.google.de/books?hl=de&...rdigen&f=false
__________________
rigrü

Geändert von rigrü (20.08.2018 um 17:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.08.2018, 17:27
tomtom2013 tomtom2013 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 456
Standard

Vielen Dank für die Erklärung!
LG
__________________
Suche nach: MECH / KRECHLOK in Groß Wartenberg - HEHL/HEYL in Borna und Umgebung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.