#1  
Alt 18.07.2018, 21:21
Lukilallas Lukilallas ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Rebesgrün, Auerbach, Vogtland, Sachsen
Beiträge: 46
Standard Unterlagen aus Treuen/Vogtland gesucht

Ich habe einen "Michael Seidel, Sohn des Michael Seidel zu Eich, am 10.10.1722 in Schreiersgrün geboren; 1. Ehe mit Anna Rosina Merkel, 2. Ehe getraut am 6.5.1756 in Treuen mit der Christiana Ranacher"

Gesucht sind angaben zu dem Vater "Michael Seidel zu Eich" und seiner Frau (die Mutter von Michael Seidel jun.)

Michael Seidel jun. war von 1744 bis 1765 Pächter des Rittergutes Treuen unteren Teils.

Vielen Dank für.eure hilfe

Wolfganghorlbeck hat glaub ich akten zu Eheschließungen in treuen, oder?

Geändert von Lukilallas (18.07.2018 um 21:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.07.2018, 23:05
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.883
Standard

Ja, habe ich, aber nur vom Standesamt Treuen ab 1876 bis ca. 1906.
Das sind die Aufgebote. Da sind natürlich auch die Dörfer aus der Umgebung dabei.
Habe auch die Geburts- und Taufangaben zu den Personen in den Aufgeboten, meist mit Angabe der Eltern. Momentan bin ich dabei, diese tabellarisch zu erfassen.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2018, 20:29
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 982
Standard Männel in Treuen

Nun bin ich auch in Treuen "gelandet" .


Ich suche die Geburt/Taufe von Christina Männel u. ihre VF. Sie ist um 1649 geboren u. starb in Reuth 20. 5. 1694. Verheiratet war sie mit Johann Güther, Schneidermstr., hochadl. Richter u. Einw. zu Reuth. Ihr Vater war der Schneidermstr. Paul Männel aus Treuen u. starb vor 1686.
Wie weit reichen die KB v. Treuen zurück ? Kann mir jemand Hinweise/Tipps geben ? Ich wäre sehr dankbar!


Juanita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2018, 21:17
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.883
Standard

Juanita,

viel mehr weiß ich auch nicht:
http://wiki-de.genealogy.net/Die_Kir...sen_(1901)/194

Ob sie allerdings dort noch einsehbar sind, ist unklar, da in Sachsen viele KB seit ein paar Jahren verfilmt werden, und nach der Digitalisierung nur noch im Kirchenarchiv in Dresden anzusehen sind. Doch das Vogtland gibt es dort noch nicht, wird sicher noch paar lange Jahre dauern.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2018, 14:00
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 982
Standard

Danke, Wolfgang!
Ich versuche 'mal die Chronikalischen Notizen von Naumann u. Bohnstedt aus dem 19. Jhrt. über LV zu bekommen.

Nach Dresden ins Archiv oder direkt nach Treuen/Auerbach komme ich z. Zt. nicht.


Juanita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.08.2018, 14:52
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 982
Standard

Falls es noch Interessierte an Treuen gibt. Ich habe einen Link zu Naumann
"Blicke in Treuens Vergangenheit" erhalten. Hilft mir zwar nicht direkt, ist aber sehr interessant. Ich gebe ihn gern weiter.


Juanita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.08.2018, 15:27
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.308
Standard

Man muss um einen Link ja kein großes Geheimnis machen: http://digital.slub-dresden.de/werkansicht/dlf/92796/1/
__________________
rigrü
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2018, 11:17
christian christian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 44
Standard TROMPELT und LINDNER in Treuen

Guten Tag allerseits,

auch ich suche mittlerweile in Treuen die folgende Familie:

TROMPELT, Gottfried
oo Treuen vor 1775
LINDNER, Christiana, * Treuen um 1753

Besteht mittlerweile wieder die Möglichkeit das dortige Pfarramt anzuschreiben, oder muss man weiterhin auf Digitalisate in Dresden warten?
Evtl. gibt es ja auch einen ortskundigen Heimatforscher, an den man sich wenden könnte.

Vielen Dank und beste Grüße, Christian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.