#101  
Alt 27.09.2018, 22:40
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.757
Standard NACHTIGALL oo Skowronek

Friedrich Wilhelm NACHTIGALL
Kaufmann, evangelisch
* 22.03.1872 in Danzig
wohnhaft in Königsberg, Ostpreußen, Bahnstr. 8
Vater: Privatier Johann NACHTIGALL
Mutter: Maria geb. NEUMANN, beide wohnhaft in Danzig
und
Hedwig SKOWRONEK
katholisch
* 24.01.1887 in Thorn
wohnhaft in Thorn, Schuhmacherstr. 24
Vater: Maurermeister Johann SKOWRONEK
Mutter: Klara geb. PUCH, beide wohnhaft in Thorn
oo 20.11.1913 in Thorn
Trauzeugen:
1) Malermeister Josef Kozialecki, 44 Jahre alt, wohnhaft in Thorn Neustädter Markt 13
2) Maurermeister Otto Domke, 49 Jahre alt, wohnhaft in Thorn, Mellienstr. 28
Quelle:
Heiratshauptregister Standesamt Thorn, Kreis Thorn, Nr. 156/1913
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 14.10.2018, 18:30
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.757
Standard Nachtigall im Brandenburgischen

Hallo Marion,


möglicherweise stammen die Eltern des Verstorbenen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten:


Ulrich NACHTIGALL
Obergefreiter, Zimmermann, ledig

* 27.09.1916 in Dahlhausen, Kreis Ostprignitz-Ruppin
(Standesamt Blumenthal (Mark) Nr. 19/1916)

wohnhaft in Dahlhausen
Vater: Schweizer Karl Wilhelm NACHTIGALL
Mutter: Therese geb. SONNENBERG
+ 28.11.1943 zu unbekannter Todesstunde "bei Iwerskoje", Russland
Todesursache: "Gefallen"
Anzeige: Deutsche Dienststelle (Abwicklungsstelle) N. 23072/III


Vielleicht kannst Du ja diese Familie zuordnen.


Gruß
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 22.10.2018, 12:05
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.757
Standard Nachtigall im Kreis Züllichau-Schwiebus

Martha BROCK geb. NACHTIGALL
* 26.03.1868 in Mühlbock, Kreis Züllichau-Schwiebus
wohnhaft in Neuruppin, Seestr. 25
+ 22.02.1948 um 19.30 h in Neuruppin, Fehrbelliner Str. 38 im Kreiskrankenhaus
Ehemann: Arbeiter Wilhelm BROCK, 1934 in Friedrichsfelde, Kreis Züllichau-Schwiebus verstorben
Vater: Zimmermann Julius NACHTIGALL, verstorben in Berlin
Mutter: Ernestine geb. HEINE, verstorben in Mühlbock
Todesursache: Ulcera cruris rechter Unterschenkel, Decubitus, Herz- und Kreislaufschwäche
Eheschließung: 06.01.1898 in Mühlbock, Standesamt Mühlbock, Nr. nicht angegeben
Quelle:
Sterbehauptregister Standesamt Neuruppin, Kreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg, Nr. 114/1948, Band 1
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nachtigall , strisewski

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.