#1  
Alt 03.08.2018, 21:07
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 715
Standard Trauerzeit im 17. Jahrhundert

Hallo,

ich versuche, einen Knoten in meiner Familiengeschichte zu entwirren und frage mich, wie lange man Anfang des 17. Jahrhunderts warten musste, um neu heiraten zu können. Ich habe gelesen, dass meist 1 Jahr angenommen wurde.

Konnte die Zeit verkürzt werden, wenn es die Umstände erfordern?
Zum Beispiel, wenn die erste Ehefrau stirbt und der Mann allein mit drei Kindern zurückbleibt, die 0, 3 und 7 Jahre alt sind.

Denn in dem Fall sieht es so aus, dass am 31. Dezember 1631 das letzte Kind der ersten Ehe getauft wurde und am 20. Juli 1632 schon die neue Ehefrau des Vaters zum ersten Mal als Patin auftritt, was nur einem halben Jahr(in etwa) entsprechen würde.
Ich habe für beide Ehen keine Traueinträge, da die Kirchbücher wie der Ort, an dem beide Trauungen stattfanden, nicht mehr exisitieren.

Hoffe, ihr könnt mir helfen + danke euch schon mal im voraus.

Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2018, 22:52
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.307
Standard

Ohne einen konkreten Ort ist eine konkrete Antwort schwierig. In Sachen galt z. B. die Eheordnung mit einem halben Jahr Trauerzeit für den Bräutigam und einem Jahr für die Braut. Wie immer waren mit behördlicher Erlaubnis Ausnahmen möglich (sicher u. a. im von dir genannten Bsp.). Hier nachzulesen: http://reader.digitale-sammlungen.de...613_00025.html
__________________
rigrü
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2018, 07:41
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 715
Standard

Zitat:
Zitat von rigrü Beitrag anzeigen
Ohne einen konkreten Ort ist eine konkrete Antwort schwierig. In Sachen galt z. B. die Eheordnung mit einem halben Jahr Trauerzeit für den Bräutigam und einem Jahr für die Braut. Wie immer waren mit behördlicher Erlaubnis Ausnahmen möglich (sicher u. a. im von dir genannten Bsp.). Hier nachzulesen: http://reader.digitale-sammlungen.de...613_00025.html
Entschuldige, ich vergesse manchmal, das der Nationalstaat eine Erfindung der Neuzeit ist...

Es geht um Sachsen, genauer gesagt um Jöhstadt an der böhmischen Grenze. Die Hochzeiten fanden beide in Preßnitz statt, dessen Reste heute auf dem Grund des gleichnamigen Stausees liegen.

Danke für den Link!
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (04.08.2018 um 08:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.