#1  
Alt 02.07.2011, 17:40
Jati Jati ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 34
Standard Suche Hinweise zu Auswanderer

Hallo zusammen,

ich habe das erste Mal mit einem ausgewanderten Familienmitglied zu tun! Leider habe ich bisher noch nicht viel herausfinden können.

Der Auswanderer war Peter Heupp (auch: Heib, Heup), geboren am 10.03.1845 in Bierfeld. Die Zeit der Auswanderung lag zwischen 1880 und 1899. Über die Ausreise habe ich bisher noch nichts finden können.

Bei ancestry gibt es bei dem 1920er Census einen Peter Heupp, der es vielleicht sein könnte:

Name: Peter Heupp
Geb.: abt. 1845
Frau: Kathryn Heupp
Wohnort 1920: Allegheny, Pennsylvania

Kann jemand für mich bei ancestry nachschauen, ob es dort weiterführende Hinweise zu meinem Vorfahren gibt?

Schon mal vielen Dank im voraus!

Viele Grüße
Jati
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2011, 17:57
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.603
Standard

Hallo,

auch 1900 bzw 1910 sind die beiden in Scott, Allegheny Cty, erfasst.
1900 mit Sohn Peter ,*Apr 1881, Tochter Margaret, * ? 1884 und Tochter Katie * Oct 1889, 1910 und 1920 dann nur noch mit Peter und Katie. Alle Kinder in Pennsylvania geboren. Peter und Katie 1920 noch single. Margaret wird wohl zw 1900 und 1910 ausgezogen sein und vielleicht auch geheiratet haben. Beruf von beiden Peters 1900 coal miner. Name 1900 netterweise als Hipe/Hipes geschrieben.

Achso eingewandert 1880 und eingebürgert 1890.

Wohl der ältere Peter ist am 6.5.26 gestorben http://www.rootsweb.ancestry.com/~pahsc/1926.html .

Sehr irritieren tut mich dieser Eintrag http://www.wvculture.org/vrr/va_dcde...spx?Id=5056780 . Denn die drei Kinder i Census 1900 sind die einzigen von Peter und Katherine. Evtl ja ein nicht eheliches Kind. Geburtsort Carnegie grenzt ja unmittelbar an Scott Township.

Gruß

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (02.07.2011 um 18:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2011, 18:53
Jati Jati ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 34
Standard

Hallo,

danke für die Informationen, Thomas.

Mit der Geburt von Michael J. Heupp ist wirklich verwirrend. Zumal auch hier als Mutter wieder eine "Katherine" angegeben ist.

Steht eigentlich irgendwo der Mädchenname seiner Frau?

Zur weiteren Verwirrung: Peter Heupp hat seine Familie (seine Ehefrau Katharina und 4 Kinder; das letzte Kind wurde im Dezember 1880 geboren!) in Dudweiler zurückgelassen und ist (anscheinend mit einer anderen Katharina) ausgewandert. Er hat sich nie wieder gemeldet und galt als verschollen. In der Todesanzeige seiner Frau stand: Witwe Peter Heupp - wenn die wüsste!


Viele Grüße
Jati

Geändert von Jati (03.07.2011 um 09:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.07.2011, 04:11
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.644
Standard

Laut Census 1900 sind Peter und Catrena seit 24 Jahren verheiratet, eingewandert beide 1879, das hieße Heirat um 1876 noch in Deutschland vor der Auswanderung.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.07.2011, 18:48
Jati Jati ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 34
Standard

Hallo Jati,

danke für die Daten, animei.

Wenn das Datum stimmt, kann es (theoretisch) nicht mein Vorfahre sein. Seine Heirat war am 13.07.1871 mit Katharin Kaspar in Dudweiler. Das letzte Kind ist, wie bereits gesagt, im Dezember 1880 geboren.

Ich habe gerade mal bei familysearch nachgesehen. Dort fand ich dann wieder andere Daten:

Beim Census 1900 steht: Peter Hipe geb. Mar 1849
Imm. 1879

Beim Census 1910: Peter Hipe geb. 1850
Imm. 1890

Beim Census 1920: Peter Heupp geb. 1845
kein Imm. year

Für den Sohn Peter finde ich Geburtsdaten von 1881-1883.

Zur Einreise habe ich bisher gar nichts finden können.

Konnte Peter Heupp eigentlich bei der Einreise in Amerika infach eine andere Frau als seine Ehefrau ausgeben?

Viele Grüße
Jati
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.07.2011, 18:56
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.644
Standard

Hallo Jati,

sowohl die Geburts- als auch Einwanderungsjahre in den Volkszählungen darfst Du nicht so eng sehen. Ich meine, am ehesten stimmen noch die Geburtseinträge 1900, aber auch hier kann es um ein Jahr schwanken.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.07.2011, 21:56
Jati Jati ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 34
Standard

Hallo animei,

ich lerne noch - ist halt mein erster Auswanderer

Viele Grüße
Jati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.