Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 29.06.2011, 21:59
Benutzerbild von herby
herby herby ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Eifel
Beiträge: 1.804
Standard

Hallo Steve,

ist vielleicht eine falsche Spur, aber hier bei uns in der Verbandsgemeinde Altenahr gibt es auch einen Ort Cassel, gehört zur Gemeinde Heckenbach. Bei Bedarf einfach mal Herrn Reuter von der Verbandsgemeinde anmailen: Standesamt att altenahr dot de
Wenn er von hier aus nach London geschippert ist, dann sicherlich über Antwerpen oder Le Havre, ist näher als Bremen oder Hamburg.

Viele Grüße
Herbert
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.06.2011, 00:05
lordschaft lordschaft ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 6
Standard

Danke Herbert,
das ist einen Versuch wert.
Ich muss mich davon ueberzeugen, ob er aus Cassel oder Kassel kommt.
Gruesse,
Steve
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.06.2011, 11:19
Der Suchende Der Suchende ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: 34270 Schauenburg
Beiträge: 2.363
Standard Becker

Hallo Steve,
in der ersten Spalte ist wohl die laufende Nummer der Zeitschrift. Wobei ich aber auch kein System erkennen kann.
In der zweiten Spalte ist der Zeitraum in dem das Ereignis geschen ist. Gehe mal davon aus das die Zeitung wöchentlich erschienen ist. Man hat wohl nur die Ereignisse, ohne genaues Datum, bekanntgegeben.
In der dritten Spalte ist der "Stadtteil" angegeben. Kassel hatte damals ca. 7 Stadtteile, die damals noch mehr einen historischen Bezug hatten. Der Eintrag "A" bezeichnet die Kassler Altstadt (Altstädter Gemeinde). Zu dem Beruf des Vaters kann ich noch nichts sagen, versuch mich aber kundig zu machen.
Ich schau beim nächsten Besuch in der Bibliothek mal nach den Adressbüchern von Kassel. Vielleicht hatte er vor der Reise nach England schon eine eigene Wohnung.
Wichtig ist jetzt ersmal zu klären ob Carl Gustav Adolph Hermann wirklich in "dem"Kassel geboren wurde. Dann kann ich nachschauen was es noch von den Beckers gibt.
Hast Du denn den Hochzeitseintrag von ihm ? Ist auf diesem denn keine Angabe über seine Eltern ? Wieviel Kinder hat er denn gehabt ? Ist bei der Taufe seiner Kinder kein deutscher Pate oder Patin ?
Frag Herby mal, ob er evtl. in "seinem" Kassel tätig werden kann.
Es gibt ca. 30 bis 40 km von Kassel entfernt den Edersee. Sehr schön gelegen. Ist ein Stausee (wurde im Krieg mit Spezialbombe oder Torpedo zerstört). dort gibt es Campingplätze Ferienwohnungen und Häuser.
Viele Grüße
Heinrich
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:56 Uhr.