Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2015, 09:24
soriwa soriwa ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 14
Standard FN Mull

Ist jetzt keine Frage, aber vielleicht gibt es ja wen, der danach sucht

Den FN Mull habe ich mal als Frage beim WDR gestellt. Schon Jahre her. Dachte das ganze hätte was mit der Insel Mull zu tun.

War wohl nichts, eine englische Verbindung gab es zu der Zeit damals nicht.
Mull kommt wohl eher daher, - so nach dem Sinn - einen aufs Maul schauen. Es soll evtl ein Vorfahre gewesen sein, der evtl was mit seinem Mund hatte (?).

So nach dem Motto: halt de Muhle

Das genaue Gespräch habe ich noch irgendwo auf meinem Computer. Vielleicht setze ich es mal hier rein.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2015, 19:22
Joachim Fischer Joachim Fischer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 883
Standard

Moin und Hallo,
unter den Begriff Mull gibt es verschiedene Bedeutungen, wie Mull oder die Molte. Lockerer Humusboden. Oder für Zerstoßenes. Insel Schotland.
Im Brockhaus Duden steht:

  • 1) Übername zu mnd. mul, mule >Maul< (vgl. »Maul).
  • 2) Herkunftsname zu dem Ortsnamen Mull bei Aschendorf/Emsland (Niedersachsen).
Gruß Paul Otto
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.