Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2018, 17:41
cmaat cmaat ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 1
Standard Wer kann mir weiter helfen: Köpcke und Brauer aus Stavenhagen

491/5000

Wer kann mir weiter helfen:
Heinrich Carl Martin Köpcke, geb. 11. März 1836 in Stavenhagen (Deutschland) ist verheiratet mit Luise Sophie Marie Brauer (Kind bekannt als Wilhelm Heinrich Theodor geboren am 21. Juli 1864 in Stavenhagen.
Ich kann keine weiteren Informationen von Heinrich und Luise finden. Wer kann mir helfen? Ich möchte 2 Generationen von beiden zurückgeben, um den Stammbaum meines Enkels zu vervollständigen.
Danke für die Kommentare.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2018, 18:13
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.299
Standard

Hallo,

auf Ancestry sind die evg. Kirchenbücher von Stavenhagen für den Zeitraum 1866-1919.
Dort finden sich 2 weitere Kinder:

Julius Carl Theodor
* 16.10.1876
~ 27.10.1876
+ 01.11.1876

Ernst Wilhelm Friederich
* 21.06.1880
~ 07.08.1880

Im Taufeintrag von Ernst Wilhelm Friederich ist zusätzlich das Geburtsdatum der Luise Sophie Marie geb. Brauer angegeben mit: 27.08.1837
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2018, 18:14
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.299
Standard

Weiterhin findet sich ein ausführlicher Index zur Heirat des Sohnes Julius Carl Theodor im zivilen Heiratsindex, Niederlande:

https://www.wiewaswie.nl/personen-zo...srcid/18410133
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2018, 18:19
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.448
Standard

Hallo, cmaat!

Zunächst mal herzlich willkommen hier in diesem Forum!

Deine genauen Angaben hören sich so an, als hättest Du die entsprechenden Kirchenbuch-Einträge zu Heinrich und Luise, richtig?

Ich weiß jetzt nicht genau, ob es um 1836 bei den Tauf-Einträgen überall üblich war, die Namen der Eltern zu nennen; ich hatte bislang immer Glück. Der Name des Vaters sollte aber doch auf jeden Fall genannt sein. - Im Heirats-Eintrag sollten auch die jeweiligen Eltern genannt sein, somit wärst Du doch eigentlich schon eine Generation weiter und könntest Dich dann auch weiter "nach hinten" hangeln.

Hat Stavenhagen ein Archiv? Wenn ja, und wenn alle anderen Versuche (ancestry und gedbas als Anhaltspunkt) nichts bringen, müsstest Du Dich wirklich im Archiv durch die in Frage kommenden Köpcke und Brauer wühlen.

P.S.: sonki war schneller und sogar fündig!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck

Geändert von scheuck (04.08.2018 um 18:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.08.2018, 18:25
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.299
Standard

P.S. Auch ältere Kirchenbücher sind bei Ancestry (Stavenhagen 1839-1874 Taufen/Heiraten/Tote) - mit der Heirat Köpcke-Brauer 1862 usw.
Vielleicht solltest du ein kurzes Abo dort abschließen oder jemand aus dem Forum hier, erklärt sich bereit alles rauszusuchen. Taufen der beiden (Stavenhagen, Doberan) alles bei Ancestry als Scans und u.U. auch die Generation davor).

Nur kurz in Textform:

Heinrich Carl Martin Köpcke, Uhrmacher hierselbst
* 12.03.1836
Vater: Joachim Köpcke, Uhrmacher hierselbst
oo 18.02.1862 Stavenhagen (copuliert zu Doberan!)
Luise Sophie Marie Brauer
* 27.08.1837 Doberan
Vater: Friederich Martin Heinrich Brauer zu Doberan

Geändert von sonki (04.08.2018 um 18:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.08.2018, 18:37
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.448
Standard

DAS ist doch mehr als super; da findet sich bestimmt jemand, der die scans heraussucht!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.08.2018, 18:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.603
Standard

Hallo,
1900 lebt Heinrich Köpcke noch.
Sein Beruf: Schmädchen (sagt fs). Ich sage Uhrmacher.
https://www.familysearch.org/ark:/61...185&cc=1607939
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.08.2018, 18:49
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.603
Standard

Hallo,
auch hier bei Luise eine falsche Lesung beim Beruf. Nicht Ehe-, sondern Hausfrau:
https://www.familysearch.org/ark:/61...286&cc=1607939
fs ist kostenlos.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.08.2018, 02:52
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.299
Standard

Hallo,

ich habe einfach mal angefangen. Wer mag kann das gerne fortsetzen.
Im Anhang die erstellte .ged Datei, sowie zur schnellen Übersicht ein Gramps und Ahnenblatt Bericht (Ich habe noch Probleme mit den Berichten in Gramps).

Für die Richtigkeit übernehme ich keine Garantie - also auf jeden Fall nochmal alles überprüfen!

Auf Dropbox [Link] mal einige (nicht alle) wichtigen Urkunden als Scans von Ancestry.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf gramps_bericht.pdf (45,6 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: txt ahnenblatt.txt (1,2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: zip koepcke.ged.zip (1,9 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.08.2018, 07:03
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo cmaat,

auch von mir ein Herzlich Willkommen!

Falls nicht bekannt,
aus verschiedenen Uhrmacherzeitungen:
A. F. Koepke, Uhrmachermeister, Gold-, Silber- und Brillenhandlung in Woldegk i. Meckl., (1880/1898)
"Am 2. April (1900) verschied in Woldegk nach langem, schweren Leiden der Mitbegründer unseres Vereins Herr Albert Koepke. Er war uns allen ein lieber aufrichtiger Kollege, und werden wir demselben ein bleibendes und ehrendes Andenken bewahren. Der Verein Mecklenburg-Strehlitz"

(Kollege) Franz Koepke und Gattin, Berlin-Neukölln, Donaustraße 114, begingen Silberhochzeit. (wöchentliche Zeitung vom 21. April 1934)
Franz und Erwin Koepke, (Werbung für Geschäftseröffnung): Uhren- und Goldwarengeschäft, 1. Oktober 1935 in der Berliner Straße 71/72 in Berlin-Neukölln.


Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (05.08.2018 um 10:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.