#31  
Alt 28.12.2013, 17:47
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.530
Standard

Hallo Tatrix,

vielen Dank für Deinen wertvollen Hinweis!

Die von Dir angesprochene Personendatenbank, das "Verzeichnis der Einwohner Lettlands von 1918-1940", findet ich hier.
Dieses Verzeichnis ist jeoch nur einsehbar, wenn man ist Raduraksti eingeloggt ist.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 09.01.2014, 19:31
wolf1112 wolf1112 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2013
Beiträge: 80
Standard Kirchenbucheinträge

HaIIo aIIerseits,
in den Kirchenbüchern Kursiten wird bei den
Eheeinträgen, die hier nur aus den beiden Namen der EheIeute
bestehen, mit einer Nr. auf ein "Hauptregister" hingewiesen.
Wo sind ggf. diese Hauptregister zu finden bzw. einzusehen,...
desweiteren dann ob da auch Einträge aus fehIenden KB Jhrg.
zu finden sind.
VieIen Dank für eine Antwort vorab.
mfg. WoIf
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 28.01.2014, 12:15
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.530
Standard Kirchenbücher der Anglikanischen Kirche in Riga/Lettland

Hallo zusammen,

aus aktuellen Gründen bedarf es eines Hinweises zu den Kirchenbüchern der Anglikanischen Kirche in Riga.

Historischer Hintergrund
Die Gemeinde der Anglikanischen Kirche in Riga wurde von ansässigen englischen Kaufleuten, ca. um 1800, gegründet.

In Folge der Wirren des 1. Weltkrieges sowie der Oktober-Revolution 1917 wurde die englischen Gemeindemitglieder der Anglikanische Gemeinde von Riga Ende 1918 nach Grossbritanien evakuriert.

Dies hatte die Folge, daß diese Gemeinde de facto aufgelöst wurde.

Nicht evakuierte Gemeindemitglieder der englischen "Kolonie" traten anderen Konfessionen bei, um nicht kirchenlos zu sein.

Das Kirchenbuch der Anglikanischen Kirche (1830 bis 1918) verblieb in Lettland und wurde, aus heute nicht nachvollziehbaren organisatorischen Gründen, bei RADURAKSTI unter den Kirchenbüchern der Reformierten Kirche eingestellt.

Nachfolgend der Pfad zur Suche:
Kirchenbücher »Reformierte »Draudzes »Riga, Reformierte Gemeinde (Rīgas reformātu draudze ) »1830-1915 Geborene, Getraute, Gestorbene


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 19.02.2014, 15:48
AFN-Zefix AFN-Zefix ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 10
Standard Kirchenbücher Lettland - Suche in Riga

Hallo liebe Ahnenforscher!

Auf der Suche nach Angehörigen in Riga bin ich auf diese Seite gestoßen.

Sofort habe ich den link

http://www.lvva-raduraksti.lv./de
ausprobiert. Es funktioniert, sogar in Deutsch, wie man aus der Anlage sieht.

Teilweise ist aber einiges noch in Lettisch.
Wer hilft. Ich suche:

Auszug aus den Metrikbüchern der kath. Kirche Riga 1847
07.09.1847 - Taufregister Seite 339 Nr. 111

Täufling: Amalie Kunebruck

Eltern: Wilhelm Kunebruck und
Friederike geb. Engels

Paten: Amalie Barbié
Jahnis Trislers

Kunebruck soll eine Kaufmannsfamilie aus Lübeck stammend sein.

Ich freue mich jetzt schon auf Eure Hinweise. Danke.

MfG

AFN-Zefix
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg RIGA_KIRCHENBÜCHER.jpg (192,8 KB, 15x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19.02.2014, 17:16
AFN-Zefix AFN-Zefix ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 10
Standard Riga - Kirchenbücher - es funktioniert

D@nke an alle,

die den Hinweis auf die Kirchenbuchseiten gegeben haben.

Es hat geklappt.

Ich habe den Taufeintrag gefunden, wie in der Anlage zu sehen.

Wer sich die Suche leichter machen will, bitte eine kurze PN.

MfG

AFN-Zefix

PS

Wenn sich jetzt noch jemand finden würde, der den Text wirklich lesen kann, ich wäre sehr dankbar. Vor allen Dingen würde ich auf der verlinkten Seite die weiteren Optionen nutzen. Dazu fehlt mir allerdings die Anschrift der Familie Kunebruck. Dankbar wäre ich auch für einen Hinweis, ob und wann die Eltern in Riga geheiratet haben.

Danke für alle Hinweise
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1847_RIGA_TAUFE_KUNEBRUCK_Seite_1.jpg (216,1 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1847_RIGA_TAUFE_KUNEBRUCK_Seite_2.jpg (212,3 KB, 17x aufgerufen)

Geändert von AFN-Zefix (19.02.2014 um 17:21 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 20.02.2014, 12:08
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.530
Standard AW: Kirchenbücher Lettland - Suche in Riga

Hallo AFN-Zefix,

zunächst einmal, herzlich Willkommen im Unterforum Baltikum Genealogie!

Leider kann ich Dir zunächst nicht direkt helfen, da ich weder Latein noch Russich kann.

Ich habe mir erlaubt und versucht den von Dir gefundenen Taufeintrag digital noch etwas aufzubereiten.

Es besteht die Möglichkeit den Taufeintrag auch ins Unterforum Lese- und Übersetzungshilfe einzustellen. Hier dürften die Aussichten auf Hilfe größer sein.
Doppelpostings sind zwar nicht so gerne gesehen, in diesem Fall jedoch sinnvoll. Ein Querverweis dort auf dieses Thema hier im Unterforum Baltikum kann daher nicht schaden. Ebenso hier ein Hinweis und die Bitte, mögliche Antworten in der Lese- und Übersetzungshilfe vorzunehmen.

Der gesuchte FN Kunebruck taucht in meinen umfangreichen Unterlagen (1846-1940) leider nirgends auf. Eventuell befand sich diese Familie nur kurzzeitig in Latgalen (Aizludza) bzw. Riga.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 20.02.2014, 19:30
AFN-Zefix AFN-Zefix ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2014
Beiträge: 10
Standard Riga - Kirchenbücher und mehr

H@allo AlAvo!

Danke, eine sehr nette Geste von dir.

Es ist eine gute Idee, den Beitrag dem Thema Übersetzung zuzuführen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn es weitere Hinweise gibt.

Es scheint mir auch sehr recherchewürdig sein, ob es irgendwo noch Hinweise in
Zeitungen, Büchern oder sonstigen Veröffentlichungen gibt, aus denen der
Weg einer (honorigen) Lübecker Kaufmannsfamilie nach Riga sich nachvollziehen lässt.

MfG

AFN-Zefix
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 20.02.2014, 19:33
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.530
Standard AW: Kirchenbücher Lettland - Suche in Riga

Hallo AFN-Zefix,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Bitte schön, ist doch gerne geschehen, obgleich ich ja nicht wirklich helfen konnte.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 25.08.2014, 18:46
Benutzerbild von tatrix
tatrix tatrix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 201
Standard Neuer Link?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):

Hallo habe einen neuen Link zu verschiedenen Kirchenbüchern gefunden, die leichter und komfortabler einzusehen sind. Diese Kirchenbücher finden sich auch in Raduraksti
http://www.earchive-estlatrus.eu/web/guest/home

Gruß tatrix
__________________
Suche in Berlin und in Riga nach den FN Bitte !!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 11.10.2014, 22:47
Hronograf Hronograf ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2014
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von AlAvo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich habe für die Anwendung von Raduraksti eine kleine Anleitung (PDF-Dokument) in deutscher Sprache erstellt.

Sofern diese Anleitung benötigt wird, stelle ich sie gerne zur Verfügung.


Viele Grüße
AlAvo
Diese Anleitung könnte mir sehr helfen.
AIAvo, brauchst Du meine e-mail?
Dank für Deine Mühen
Hronograf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:36 Uhr.