#21  
Alt 28.09.2010, 11:41
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.137
Standard

Hallo Alexander,

alles klar.

ich würde jetzt noch gerne wissen, ob Ihr Großonkel als Zivilperson oder als Soldat am 12.6.1943 durch einen Autounfall bei Römstedt (andere Quellen berichten von Celle oder auch Soltau) gestorben ist.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.09.2010, 11:49
Benutzerbild von Alex71
Alex71 Alex71 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 594
Standard

Hallo Dieter,

es handelte sich um eine Dienstfahrt, er starb also im Einsatz. Die Lokalpresse hatte darüber nicht berichtet, das habe ich bereits recherchiert.

Gruß
Alexander
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.09.2010, 11:57
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.137
Standard

Hallo Alexander,

dann wäre das ja jetzt auch geklärt.

Darf ich fragen, wie denn jetzt Ihre weitere Vorgehensweise aussieht, außer auf den militärischen Werdegang von der WASt zu warten ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.09.2010, 12:07
Benutzerbild von Alex71
Alex71 Alex71 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 594
Standard

Ich werde die Sterbeurkunde, wie von Alex und Ihnen vorgeschlagen, anfordern. Ich hoffe nur, dass es da keine Probleme gibt, da ich als Großneffe ja kein Nachkomme in direkter Linie bin.

Aber was nützt nun die Information, ob er als Zivilperson oder im Einsatz starb?

Gruß
Alexander
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.09.2010, 12:10
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.137
Standard

Hallo Alexander,

ich wollte nur noch einmal auf die Frage von Alex eingehen:
'Hallo Alex,

wurde dein Großonkel denn in seine Heimat überführt und dort begraben? Meist liegen ja noch Unterlagen im Stadtarchiv vor oder die jeweiligen Kirchen haben Dokumente darüber.

Du kannst auch seine Sterbeurkunde, ggf. zusätzlich noch die Kriegssterbefallanzeige beim zuständigen Standesamt seines letzten Wohnortes anfordern. Dort dürften auch Angaben zum Truppenteil zu finden sein.

Gruß Alex'.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.09.2010, 12:18
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.207
Standard

Zitat:
Zitat von Alex71 Beitrag anzeigen
Ich werde die Sterbeurkunde, wie von Alex und Ihnen vorgeschlagen, anfordern. Ich hoffe nur, dass es da keine Probleme gibt, da ich als Großneffe ja kein Nachkomme in direkter Linie bin.

Aber was nützt nun die Information, ob er als Zivilperson oder im Einsatz starb?

Gruß
Alexander
Hallo Alexander,

nach dem neuen Personenstandsgesetz dürftest du auch als Großneffe die Sterbeurkunde erhalten (Schutzfrist: 30 Jahre). Die wurde aber sicherlich schon an das Stadtarchiv abgegeben.

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:12 Uhr.