#11  
Alt 16.09.2010, 22:11
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.137
Standard

Hallo Alexander,

da Sie schreiben:
'Der vollständige Name lautet aber Emil Heini Schott. Geboren wurde er am 27.11.1912 in Wermelskirchen. Er starb am 12.6.1943 durch einen Autounfall bei Römstedt (andere Quellen berichten von Celle oder auch Soltau).',
besorgen Sie sich doch bitte vom Standesamt in Wermelskirchen eine Kopie aus dem Buch für Geburten (27.11.1912). Auf dieser Seite werden Sie eine Randbemerkung zu der Sterbeurkunde Ihres Großonkels finden.
Auf dieser Sterbeurkunde werden Sie dann lesen können, wo Ihr Großonkel wirklich gestorben ist, in Römstedt, Celle oder Soltau. Diese Orte liegen ja nicht weit auseinander.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.09.2010, 22:40
Benutzerbild von Alex71
Alex71 Alex71 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 594
Standard

Vielen Dank nochmals für Eure Hilfe.

Ja, mein Großonkel wurde in Wermelskirchen bestattet. Die Kirche kann dazu aber keine Dokumente haben, da er bereits 1939 aus der Kirche ausgetreten war. Den Tip mit der Sterbeurkunde werde ich beherzigen.

Gruß
Alexander
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.09.2010, 10:56
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.137
Standard

Hallo Alexander (Themenstarter),

die Kirche hatte ich ja nicht gemeint, sondern ich hatte geschrieben:
'besorgen Sie sich doch bitte vom Standesamt in Wermelskirchen eine Kopie aus dem Buch für Geburten (27.11.1912). Auf dieser Seite werden Sie eine Randbemerkung zu der Sterbeurkunde Ihres Großonkels finden.
Auf dieser Sterbeurkunde werden Sie dann lesen können, wo Ihr Großonkel wirklich gestorben ist, in Römstedt, Celle oder Soltau. Diese Orte liegen ja nicht weit auseinander.'

Wenn Sie schreiben:
'Ja, mein Großonkel wurde in Wermelskirchen bestattet.',
wissen Sie dann auch schon, auf welchem Friedhof ?
http://www.wermelskirchen.de/leben/s...0000011209.php
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.09.2010, 11:06
Benutzerbild von Alex71
Alex71 Alex71 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 594
Standard

Hallo Dieter,

mein Hinweis auf die Kirche bezog sich auf Alex (Henry Jones).
Und ja, ich weiß, auf welchem Friedhof er bestattet wurde, auf dem Stadtfriedhof, im Familiengrab.

Gruß
Alexander
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.09.2010, 11:10
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.137
Standard

Hallo Alexander,

dann haben Sie jetzt ja noch einen Weg, um an die Sterbeurkunde zu gelangen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.09.2010, 11:13
Benutzerbild von Alex71
Alex71 Alex71 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 594
Standard

Über den Friedhof? Das versteh ich jetzt nicht.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.09.2010, 11:15
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.137
Standard

Hallo Alexander,

entschuldigung, wenn ich mich unklar ausgedrückt habe, ich meine natürlich über das Friedhofsamt.
http://www.wermelskirchen.de/leben/s...0000011214.php
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.09.2010, 11:22
Benutzerbild von Alex71
Alex71 Alex71 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 594
Standard

Hallo Dieter,

mir war bisher nicht bekannt, dass auch das Friedhofsamt Personenstandsunterlagen verwaltet. Ich dachte, dafür wäre ausschließlich das Standesamt zuständig. Man lernt nie aus.

Gruß
Alexander
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.09.2010, 11:25
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.137
Standard

Hallo Alexander,

ich meinte nur: Ein höflicher Anruf dort, kann ja nicht schaden.
Es muß ja nicht gleich um Personenstandsunterlagen gehen.
Vielleicht bringt Sie ja auch ein freundliches Gespräch über Ihr Familiengrab weiter.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.09.2010, 11:35
Benutzerbild von Alex71
Alex71 Alex71 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 594
Standard

Hallo Dieter,

die Sterbeurkunde ist nun mal ein Personenstandsdokument. Ich glaube auch nicht, dass mich ein Anruf dort weiterbringt. Die Familie ist nicht wichtig genug, als dass dort irgendwelche Erkenntnisse über sie existieren, die über allgemeine Grabstättenformalien hinausreichen. Mehr als die Bestattungsdaten würde ich dort sicher nicht erhalten - und die habe ich längst alle. Aber trotzdem danke fürs Ideengeben.

Gruß
Alexander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.