#1  
Alt 20.10.2018, 19:41
Benutzerbild von forscher_wien
forscher_wien forscher_wien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Wien
Beiträge: 3.025
Standard Erste Schritte Wehrmacht mit Fotoalbum

Liebe Mitforschende,

mein Großvater ist einige Jahre vor meiner Geburt verstorben, da er die Familie verließ und von Wien nach München zog als mein Vater noch ein Kind war und meine Großmutter nie über ihn sprach und auch sonst nie etwas erzählte, weiß ich genau NULL über die Tätigkeiten meines Großvaters als auch die meiner Großmutter im WWII. Er starb in München, wir haben so gut wie keine Informationen über ihn.

Alles was ich habe sind 4 Seiten mit ein paar Fotos die wohl aus WWII sind. Die habe ich hier eingestellt, ihr wisst somit nun genau soviel wie ich.

Mein Großvater hieß:

Paul Marek
geb. 06.10.1920 in Wien
Matura: 15.03.1940 in Waidhofen / Thaya
Studium TU Wien: 1946 bis 1949

Ich habe mich in der Ahnenforschung mit dem WWII noch nie wirklich auseinander gesetzt.

Bitte um eure Hilfe, was wären die ersten Schritte?
-) Wie und wo sollte ich zuerst aktiv werden?
-) Gibt es Informationen die aus den Fotos mit Beschriftungen gedeutet werden können?
-) Die Beschriftungen zu den Fotos sind von meinem Großvater geschrieben worden, so wie er sie schreibt, war er eher dabei oder war es Feldpost von Freunden die ihm schilderten wo sie sind, oder überhaupt ganz anders?

Ich freue mich schon jetzt rießig auf eure Antworten / Hinweise. Jeder Ansatz, jede Idee ist herzlich willkommen!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (250,0 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (250,6 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (253,0 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg (251,2 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.jpg (159,1 KB, 36x aufgerufen)

Geändert von forscher_wien (20.10.2018 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.10.2018, 19:44
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.675
Standard

Hallo ...,

dies waren schon die ersten Vorschläge:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=167000
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.10.2018, 19:46
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 491
Standard

Hallo,

das übliche halt - Anfrage bei der Wast (Antwortdauer ca. 2 Jahre) um den milit. Werdegang zu erfahren.
Aus den Fotos erkennt man ja schon das es um die Gebirgsjäger geht und um Nordnorwegen (Björnevatn) bzw. Nordrussland bei Murmansk (Heldenfriedhof Parkkina).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.10.2018, 19:54
Benutzerbild von forscher_wien
forscher_wien forscher_wien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Wien
Beiträge: 3.025
Standard

Bei der WASt habe ich ja schon angefragt, ich würde halt doch gerne tätig werden innerhalb der zwei Jahre.

Bitte nochmals um Verständnis, für mich ist es absolut keine Selbstverständlichkeit, dass es sich um Gebirgsjäger handelt.

Woran erkennt ihr das?

WWII for Dummies

Bitte nichts als gegeben und selbstverständlich erachten, jede noch so kleine Info zu jedem Foto ist für mich relevant.

Bzw. sollte ich hier falsch sein und es gibt vielleicht eigene Foren für Gebirgsjäger, WWII usw., an welches sollte ich mich am besten wenden?

Geändert von forscher_wien (20.10.2018 um 19:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.10.2018, 20:05
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 491
Standard

Zitat:
Zitat von forscher_wien Beitrag anzeigen
Bitte nochmals um Verständnis, für mich ist es absolut keine Selbstverständlichkeit, dass es sich um Gebirgsjäger handelt.
Hallo, das hatte ich deinem anderen Thread entnommen: https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=167094

Würde ja auch in der Gegend Nordostnorwegen-Murmansk einigermaßen Sinn machen.
Falls du Feldpostkarten oder irgendwas hast, was auf eine Einheit deuten würden, könnte man konkreter nachschauen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.10.2018, 20:11
Benutzerbild von forscher_wien
forscher_wien forscher_wien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Wien
Beiträge: 3.025
Standard

Ist ja noch nicht wirklich erwiesen, könnte ja noch immer sein, dass es nicht seine Uniform ist.

Wie oben angeführt:

Alles was ich habe sind 4 Seiten mit ein paar Fotos die wohl aus WWII sind. Die habe ich hier eingestellt, ihr wisst somit nun genau soviel wie ich.

Geändert von forscher_wien (20.10.2018 um 20:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2018, 20:36
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 491
Standard

Hallo!

Das Foto bezeichnet mit "Stützpunkt Ortler" verweist womöglich auf einen Hügel an der Liza-Front hin. Wird u.a. im fdw erwähnt: https://www.forum-der-wehrmacht.de/i...e-in-finnland/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.10.2018, 20:58
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 491
Standard

Und hier eine wunderbare Karte der Gegend (Norwegen/Murmansk) mit der auch im Fotoalbum erwähnten "Russenstraße": http://wk2.heimat.eu/fischerhalbinsel.htm

Man könnte nun annehmen das die dort eingesetzte 6. Gebirgsjäger-Division vielleicht die Einheit des Gesuchten war.

Geändert von sonki (20.10.2018 um 20:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.10.2018, 21:04
Benutzerbild von forscher_wien
forscher_wien forscher_wien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Wien
Beiträge: 3.025
Standard

Super, ... so helft ihr mir wirklich weiter, ... dankeschön!

Anhand der Beschriftung und der Fotos, ... würdet ihr sagen, dass mein Opa die Fotos gemacht hat, ein Kamerad, er dabei war? Er ist auf keinem einzige der Fotos zu sehen, bis auf das letzte Foto wo er alleine ist und aus der Flasche trinkt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.10.2018, 21:12
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 241
Standard

Zitat:
Zitat von forscher_wien Beitrag anzeigen
Anhand der Beschriftung und der Fotos, ... würdet ihr sagen, dass mein Opa die Fotos gemacht hat, ein Kamerad, er dabei war?
Ich könnte mir gut vorstellen, dass dein Opa die Fotos gemacht hat. Ich habe mehrere Alben aus der Marinezeit meines Vaters (1960er Jahre), der als Hobbyfotograf die Fotos fast alle selbst geschossen hat (mit seltenen Ausnahmen, wo er die Kamera mal einem Kameraden überlassen hat; da ist dann auch mein Vater mal auf Fotos zu sehen). Diese Alben sehen für mich sehr ähnlich aus, was Zusammenstellung der Fotos, Beschriftung, etc. angeht.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.