#1  
Alt 22.01.2022, 15:01
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 677
Standard Gaupp aus Attenweiler

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1675
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Attenweiler, Biberach an der Riß
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Bürgerbuch Biberach

Liebe Forscher,

ich bin gerade etwas am Verzweifeln und benötige euer Schwarmwissen.

Es geht um den Bierbrauer Georg (Jerg) Gaupp,*1650 in Attenweiler/Biberach a.d. Riß
Er heiratet am 04.11.1675 Ursula Zoller *1632, die Witwe des Rößler Wirts Jacob Braig und wird zum Rößler Wirt.
Quelle: KB Biberach und Bürgerbuch Biberach 1601-1700 S. 552/553
Am 29.05.1679 heiratet der Rößler Wirt Georg Gaupp die Jungfrau Catharina Jäcklin *1654 Biberach/Riß.
Quelle: KB Biberach und Bürgerbuch 1601-1700 S.552/553

Am 22.12.1677 wird in Biberach die Anna Barbara Gaupp geboren
Vater: Georg (Jerg) Gaupp Rößler Wirt
Mutter: Catharina Jäcklin
Quelle: KB Biberach an der Riß 1. Eintrag links
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=311827043

Bei der ersten Hochzeit wurde der Vater von Georg (Jerg) angegeben, bei der zweiten nicht mehr, was darauf hindeuten lässt, dass er Witwer war.

Allerdings weiß ich nicht, wie die Anna Barbara da rein passt. Sie wurde 2 Jahre vor der Hochzeit geboren.

Ursula Zoller verw. Braig hat 4 Kinder mit in die Ehe gebracht. 1687 war der Rößler Wirt Georg Gaupp Trauzeuge bei der Hochzeit eines dieser Kinder. Es muss sich also um denselben Georg Gaupp handeln.

Habt ihr irgendwelche Tips für mich?
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry, polnischen Archiven oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."

Geändert von TheCaedmon (22.01.2022 um 15:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.01.2022, 23:11
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.310
Standard

Wann ist denn die Ursula Zoller gestorben?

Ich stelle mir die Anna Barbara als voreheliches Kind des späteren Ehepaares vor.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.01.2022, 23:30
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 677
Standard

Hallo Uschi,
den Sterbeeintrag der Ursula werden wir nicht finden, weil zu diesem Zeitpunkt eine Lücke in den KB besteht.
Mittlerweile habe ich aber weitere Einträge in dem Biberacher Seelenregister von 1800 gefunden.

Es handelt sich bei Georg Gaupp eindeutig um eine und dieselbe Person.
Es muss der Vater von dieser Anna Barbara *1577 sein.
Die Ursula Zoller war ja schon älter, vielleicht ist sie sehr bald nach der Hochzeit gestorben und die Heirat mit der Catharina Jäcklin wurde nur nachgetragen oder so.
Es gibt kaum eine für uns befriedigende Lösung.
Wichtig ist nur, dass der Georg ein und derselbe ist.
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry, polnischen Archiven oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2022, 23:38
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.310
Standard

Die Heirat mit Catharina Jäcklin muss nicht nachgetragen sein. Sie wird halt erst 1679 erfolgt sein. Anna Barbara kam einfach vor der Eheschließung zur Welt.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2022, 23:40
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 677
Standard

Sollte das dann aber nicht im KB verzeichnet sein?
Sein Vater war Spital Amtmann in Attenweiler, vielleicht hat der Pfarrer deswegen Rücksicht genommen. Immerhin haben die beiden dann ja geheiratet.
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry, polnischen Archiven oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.01.2022, 23:46
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.310
Standard

Dass Anna Barbara illegitim ist steht normalerweise da, ja.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.01.2022, 00:00
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.841
Standard

Zitat:
Zitat von TheCaedmon Beitrag anzeigen
... Am 29.05.1679 heiratet der Rößler Wirt Georg Gaupp die Jungfrau Catharina Jäcklin ...
Hallo
könntest Du den Eintrag bitte verlinken, damit ich mir das ansehen kann?

Wenn sie tatsächlich Jugfrau war, dann ist sie wohl nicht die Mutter von 1677?
Oder man hatte halt gelogen, kann auch sein.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (23.01.2022 um 00:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.01.2022, 00:03
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.310
Standard

Die "Jungfrau" würde ich jetzt nicht so wörtlich nehmen. Jungfrau eher im Sinne von noch nicht verheiratet gewesener Frau.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.01.2022, 00:10
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 677
Standard

Hallo Anna Sara,

doch das ist sie.
Ist mittlerweile aufgrund der Einträge im Seelenregister von 1800 geklärt.
https://prnt.sc/26hjvb2

Da steht unter der Zeile mit dem Stern:

a.b. 22.XII 1577 D 72,3

Die D 72,3 bedeutet die Seite 72 Eintrag 3 im D Register.
Das ist Johann Michael Dollinger der die Anna Barbara Gaupp 1696 geheiratet hat.

Hier ist aber gerne der Ancestry Link zu der Hochzeit.
Erster Eintrag links oben.
https://www.ancestry.de/imageviewer/...7?pId=12164970

Jungfrau steht da wohl nicht drinnen, steht aber bei keinem der Einträge.
Sie war auf jeden Fall unverheiratet, also nach kirchlichem Recht Jungfrau.

Auf jeden Fall wurde das Kind vor der Hochzeit geboren, warum und wieso werden wir wohl nie herausfinden.
Wichtig war mir, dass der Georg Gaupp ein und dieselbe Person ist.
Man forscht schnell mal in die falsche Richtung
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich verwende KEINE Scans von Archion, sondern ausschließlich von Ancestry, polnischen Archiven oder privatem Besitz

Auszug aus den AGB von Ancestry:
"Sie dürfen nur Inhalte, die maßgebliche Suchergebnisse für die jeweilige Nachforschung sind, herunter laden. Die Inhalte dürfen weder erneut online veröffentlicht werden, es sei denn, es handelt sich um einmalige Daten, die Teil einer einmaligen Familiengeschichte oder Genealogie sind."

Geändert von TheCaedmon (23.01.2022 um 00:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.