Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.2022, 21:27
Lonsen1 Lonsen1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2020
Beiträge: 69
Standard Bernhard Gotthard Wahlstab; Verleger & Buchhändler aus Magdeburg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ca. 1765
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Magdeburg
Konfession der gesuchten Person(en): Ref.

Guten Abend,
genauere Angaben zu den Eltern bzw dem Geburtstag von Bernhard Gotthard Wahlstab konnte ich bisher noch nicht ausfindig machen. Er war Verleger & Buchhändler (Herold & Wahlstab in Lüneburg). Sein Schwiegervater Gottlieb Herold war Buchhändler und Verleger aus Hamburg, dessen Tochter Elisabeth Christiane er ca. 1795 in Lüneburg heiratete (Eintrag nicht gefunden & erste (bekannte) Geburt 1801. Es wird immer wieder erwähnt er sei bürtig aus Magdeburg und via Suche mit google books habe ich mehrere Quellen zum möglichen Geburtstag gefunden. Die meisten geben 1765 (circa) an während einige oden Jan 1767 als Geburtszeitraum angeben.

https://www.bildindex.de/document/ob...lp2482/?part=0

Über Hinweise zur Person würde ich mich freuen. Auch auf google books konnte ich keine weiteren Informationen zu ihm beziehen. Er soll am 7 JAN 1847 in Lüneburg gestorben sein.


Mfg, Lonsen1
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2022, 13:08
Lonsen1 Lonsen1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.10.2020
Beiträge: 69
Standard

https://gw.geneanet.org/yamiard?n=wa...rnard+gotthard
Ein Profil auf geneanet gibt den Geburtstag mit 27. November 1768 in Magdeburg an mit Vater Johann Andreas. Bisher konnte ich das allerdings noch nicht verifizieren..


https://gemmag.dynv6.net/2009/55/ofb3k54053.html

Geändert von Lonsen1 (21.01.2022 um 13:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2022, 19:51
Benutzerbild von Schlupp
Schlupp Schlupp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 391
Standard

Hallo Lonsen,

was genau heißt "konnte ich noch nicht ausfindig machen"? Hast Du nach Durchsuchen von Magdeburger KB keinen passenden Eintrag finden können oder hast Du nicht geschaut/schauen können?
Auf der OFB-Plattform findet man zumindest einen Hinweis darauf, dass es den Familiennamen im 18. Jh. dort gab: https://www.online-ofb.de/famreport....modus=&lang=de.
Was noch zur Familie zu finden ist, sind zwei Schreiben eines Buchhändlers namens Andreas Wahlstab jun., der im Oktober 1815 aus Lüneburg nach Halle schrieb. Ich vermute ja, dass es sich bei diesem um einen Sohn handelte - was in Kombination mit Deinen Aussagen (Heirat anno 1795 nicht gefunden, erste bekannte Geburt 1801) darauf schließen lässt, dass Eheschließung und erste tatsächliche Geburt (Andreas jun.?!) vielleicht nicht in Lüneburg (sondern in Magdeburg?!) zu finden sind?

Viel Glück und Erfolg bei der Recherche! (Bin gespannt ...)

Schlupp
__________________
Woher stammen: 1) der Hirte Johann Peter Matthias TRIEGER (* um 1760, angeblich in Barby bei Magdeburg, V: Andreas Trieger), 2) der Hirte Michael BREITMEYER (* um 1727, V: David Breitmeyer, 1740er: wohnhaft in Schwanebeck bei Halberstadt), 3) Schulmeister Hinrich ZELLHORN (1790er: Schulmeister in Großensee/Stormarn)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.2022, 20:05
Lonsen1 Lonsen1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.10.2020
Beiträge: 69
Standard

Hallo Schlupp,
Zitat:
Zitat von Schlupp Beitrag anzeigen
Hallo Lonsen,
was genau heißt "konnte ich noch nicht ausfindig machen"? Hast Du nach Durchsuchen von Magdeburger KB keinen passenden Eintrag finden können oder hast Du nicht geschaut/schauen können?
damit meine ich, dass es in Magdeburg etlich versch. Kirchenbücher gibt und ich nach dem durchschauen der (aus meiner Sicht) relevanten keinen Eintrag finden konnte.

Zitat:
Zitat von Schlupp Beitrag anzeigen
- was in Kombination mit Deinen Aussagen (Heirat anno 1795 nicht gefunden, erste bekannte Geburt 1801) darauf schließen lässt, dass Eheschließung und erste tatsächliche Geburt (Andreas jun.?!) vielleicht nicht in Lüneburg (sondern in Magdeburg?!) zu finden sind?
Ist möglich, denke aber eher dass die Hochzeit in Lüneburg stattgefunden hat.

Hierzu: https://www.online-ofb.de/famreport....modus=&lang=de
Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass er von einem Markt-Knecht abstammt aber der Familiennamen kommt auf jeden Fall vermehrt vor in Magdeburg zu dieser Zeit.

Geändert von Lonsen1 (21.01.2022 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.