Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 15.01.2022, 18:06
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.400
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Bei Abraham denke ich immer an Protestanten.

Abraham war als Name in Niederbayern im 17ten Jhd durchaus nicht so selten, ich hab mehrere im Stammbaum. Protestantische Pfarrer waren dagegen sehr selten.

Meine Datenbank hat 29 Abraham, 40 Ambrosius, 100 Anton, 19 Augustin, ...

Die letzten Abraham-Taufen dürften so um 1660-70 gewesen sein, der Name wurde dann sehr selten.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.01.2022, 18:13
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.400
Standard

Um zur Sache noch etwas beizutragen:

In Heining gibt es um 1725 auch ein paar Doppel-Einträge. Da ist einem neuen Pfarrer ein paar Jahre später (keine 20) aufgefallen, daß bei ein paar Trauungen keine Dispense eingeholt wurde und die daher ungültig war.... Dispens besorgt und im stillen Kämmerlein "richtig" getraut war die Lösung. Allerdings stand da eine entspr. Bemerkung dabei.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.01.2022, 18:25
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Hallo gki,

das wäre natürlich eine Möglichkeit. Es sind mehrere Ehen doppelt eingetragen. Diese sind aber sehr mager gehalten, von Dispens lese ich da nichts.
Es handelt sich aber um ein und das selbe Paar, das ist sicher.

Ich dank euch recht herzlich und wünsch noch einen schönen Abend!
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.01.2022, 18:35
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.400
Standard

Ich glaub auch nicht, daß das hier der Fall ist.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.01.2022, 19:02
Scriptoria Scriptoria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 1.177
Standard

Man könnte die Jahre nachsehen, in denen Kinder der Paare geboren wurden. Dann ließe sich einordnen, wann die "erste" Trauung stattgefunden hat.

Es sind viele Paare doppelt notiert, und das auch mit den gleichen Monaten.
Vielleicht wirklich nur durcheinandergebrachte Listen.


Gruß
Scriptoria
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.01.2022, 20:57
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Grüß dich Scriptoria,

hier findet sich die erste Taufe, 1664, dritter Eintrag https://data.matricula-online.eu/de/...ing/002/?pg=89
Da heißt er wieder Binder zu Bach - es ist zum Haare ausreißen.

1666 noch ein Kind am 24.4.
https://data.matricula-online.eu/de/...ng/002/?pg=102
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.01.2022, 08:58
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.211
Standard

Zitat:
Zitat von gki Beitrag anzeigen
Die letzten Abraham-Taufen dürften so um 1660-70 gewesen sein, der Name wurde dann sehr selten.

1. Weil er in der Zeit en vogue war, in der man die Konfession häufiger wechselte.
2. Auffällig viele Exulanten trugen diesen Namen.
3. Von den katholischen Pfarrern wurde er dann nicht mehr vergeben.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.01.2022, 11:08
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.898
Standard

gehen wir in reihenfolge der üblichen kirchenbuchschreibung vor.




zuerst müsste datum, und dann name des handelnden pfarrers stehen.
wir sollten wissen, ob dieser später als protestant entlarvt wird, als böhmischer bruder, oder etwa von der inquisition getötet wurde.


hätte der pfarrer, so wie einer im bereich mährisch schönberg, über jahrzehnte laut verleumdung bei den sakramenten die finger gekreuzt gehabt, müssten diese handlungen von einem echten katholiken wiederholt werden.
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.01.2022, 11:32
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.211
Standard

Ich glaube nicht, dass das der Grund für die aufgefundenen Doppeleinträge ist.
Eher menschliches Versagen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.01.2022, 11:41
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Danke euch, wir werden es nie erfahren.
Soviel ist jedenfalls gewiss: Hier ist mir in fast zwei Jahren Kirchenbücher wälzen kein einziger Evangelischer untergekommen. Sicher könnten die von auswärts zugewandert sein, aber da müssten sie sich hier als Katholik angemeldet haben. Sonst wäre kein Auskommen gewesen.
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.