#11  
Alt 24.01.2022, 12:00
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.841
Standard

Hallo Ingo
suchst Du Deine Ahnen, oder machst Du Sippenforschug über die Familie Sperr?

Ich hatte eigentlich gedacht ich hätte Dir Deine Ahnen herausgesucht, aber das scheint nicht der Fall zu sein? Vielleicht könntest Du Deinen Stammbaum online stellen, damit man schauen kann, wo man Dir bei Deiner weiteren Ahnenforschung helfen kann?

Das geht kostenlos hier: https://gedbas.genealogy.net
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.01.2022, 12:43
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard

Liebe Anna Sara,
doch, das sind alles meine Vorfahren. Von Gottlieb Daniel Sperr bis hoch zu Hans Sperr(er) I.

Ich dachte nur, dass es nach Hans Sperr(er) I in Goldbach weiter ginge. Der Heiratseintrag der Anna Sperr(er) 1630 in Mariäkäppel deutet aber darauf hin, dass es VOR Hans Sperr(er) I noch einen weiteren Hans Sperr(er) gegeben haben könnte, der der Vater von Anna und Hans Sperr(er) ist, aber eben auch aus Waldtann stammt und eben nicht aus Goldbach.

DAS wäre die offene Frage...

P.S.: Wobei natürlich alle Ergebnisse hier auch anderen Sperr-Nachfahren Auskunft und Anküpfungspunkte geben können...

Wenn ich den Eintrag der angehängten Datei vom 11.07.1630 richtig lese, dann steht da:

Hannß Liebeisen, weiland Georg Liebeisens Bauer von hier ehel. Sohn mit Anna, Hanßen Sperrers weilands Gerichtsmann zu Westgartshausen Wittib Hochzeit.....

D.h. also dass die Anna die Wittwe des Hannß Sperrer ist. Jetzt ist die Frage, die Ehefrau von welchem Hannß Sperr...

Der Hans Sperrer I muss so um 1620-25 geboren worden sein. D.h. also Anna könnte seine Mutter gewesen sein und der Hannß Sperrer, Gerichtsmann, könnte sein Vater gewesen sein, also Hanns Sperrer I+. Mglw. ist also der Hanns Sperrer I+ 1629 oder 1630 gestorben...

Liebe Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.01.2022, 14:50
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.841
Standard

Ich muss Dich korrigieren:

11. Juli. Hanß Liebeißen, Georg Liebeißens weil.
Bauren allhier ehel. S. mit Anna Hanßen
Sperrers, weil. Gemeindtsmann zu Weip-
pertshofen
Wittib Hochzeit gehalten zu Rechenberg
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.01.2022, 15:56
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard

Merci. Das macht es wieder schwieriger. Weipertshofen ist 9km von Waldtann entfernt, aber nur etwas über 3km von Steinbach am Wald.... Es ist zum Verrücktwerden... :-)

Übersetze ich richtig?
03.04. [1579] Georg Sperr, Bauer zu Ingersheim [an der Jagst - bei Crailsheim], alt 81 Jahre

Übersetze ich diese Heirat ferner richtig:
27.02.1617: Jörg Sperr, Jörg Sperrens Bauer zu Ingersheim ehelicher Sohn mit Anna Maria Engelhard von..... eheliche Tochter

Vielen Dank und viele Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.01.2022, 16:27
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.841
Standard

Ja richtig, die Schreibweise ist:
"Görg Sperr, Görg Sperren Bauren ..."

Aber man hat das sicherlich Jörg ausgesprochen.
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.01.2022, 17:09
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard

Liebe Anna Sara, ich habe hier noch eine Spur im KB Crailsheim, Mai 1595, die ich nicht richtig lesen kann. Nur LEONHARD SPUR/SPER kann ich erkennen. Was steht das sonst noch, bitte?

Und in diesen Crailsheimer KB Seiten soll eine Taufe 1555 eines Leonhard Spur, Sohn des Hans Spur oder Sper vermerkt sein. Nur kann ich überhaut nichts entziffern. Fällt Dir dieser Eintrag auf?

Das ist der Link
https://www.ancestry.de/imageviewer/...f&pId=16751087
Leonhard Spur, 1555, Crailsheim war die Sucheingabe bei Ancestry

Vielen Dank und liebe grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.01.2022, 17:12
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.132
Standard

Hallo Ingo,
im ersten Bild lese ich:
Leonhard Spon Landfahrer, sein Weib zu Ing[er]sh[eim]

Für Lesehilfe bitte das Forum Lese- und Übersetzungshilfe benutzen
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.01.2022, 17:13
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.841
Standard

Zitat:
Zitat von NT Ipsum Beitrag anzeigen
Übersetze ich richtig?
03.04. [1579] Georg Sperr, Bauer zu Ingersheim [an der Jagst - bei Crailsheim], alt 81 Jahre...
Ja richtig.
Zitat:
Zitat von NT Ipsum Beitrag anzeigen
noch eine Spur im KB Crailsheim, Mai 1595, die ich nicht richtig lesen kann. Nur LEONHARD SPUR/SPER kann ich erkennen.
Er heißt SPON. Der interessiert uns nicht.
Zitat:
Zitat von NT Ipsum Beitrag anzeigen
Und in diesen Crailsheimer KB Seiten soll eine Taufe 1555 eines Leonhard Spur, Sohn des Hans Spur oder Sper vermerkt sein. Nur kann ich überhaut nichts entziffern.
Auch nur eine Fehllesung. Keine Spur von "SPUR".
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.01.2022, 18:08
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard

Vielen Dank, das habe ich fast schon gedacht, aber hier lese ich Hans Spörrer aus Steinbächlein, also Steinbach am Wald. Ist er 1634 gestorben oder ein Kind von ihm? Vielen Dank und viele Grüße, Ingo

Geändert von NT Ipsum (24.01.2022 um 18:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.01.2022, 20:26
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.132
Standard

Hallo Ingo,
Hans Spörrer ein Bawersmann vom Steinbächlin
gestorben den 12. tag Hornungs [= Februar] zu nachts vmb
...Vhren: Ist folgenden 13. eiusdem allhie
auff dem Gottesacker mitt Christlichen ceremo=
nien abendts hora 3. begraben worden. 1634.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.