#1  
Alt 22.12.2021, 13:23
Hansen18 Hansen18 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 825
Standard Suche nach Eintrag in der Stammrolle

Hallo,


ich bin auf der Suche nach Wilhelm Christ in der Stammrolle des Inf. Regiment 122. Er gibt an am 1 April 1904 Sergeant in der 7. Kompanie gewesen zu sein - 1905 dann der Wechsel zur Gendamerie und dann wieder Kriegsdienst im 1. Weltkrieg (ohne Angabe der Einheit).


Ich konnte bisher noch nicht den Eintrag ausfindig machen, obwohl ich ja relativ genaue Beschreibungen habe.


Würde mich sehr freuen falls ich hier Hilfe bekomme - habe im Landesarchiv bereits etliche Stammrollen durchgeblättert (Index) und nichts finden können...



Beste Grüße,
Hansen18
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Hansen18
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2021, 05:55
Laureate Laureate ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2021
Ort: Main-Tauber-Kreis
Beiträge: 303
Standard

Hallo Hansen18,

wenn Wilhelm Christ vor 1914 im Infanterie-Regiment 122 gedient hat, findest du ihn nur in den Friedensstammrollen. Um eine Stammrolle zu seinem Wehrdienst während des 1. WK ausfindig zu machen, brauchst du erstmal seine Einheit (und Kompanie). Du schreibst ja, dass du nicht sicher bist, in welchem Regiment er von 1914-1918 gedient hat.

Kleiner Tipp: auch wenn Wilhelm Christ nicht unbedingt ein Allerweltsname ist, würde es uns doch sehr helfen, wenn du ein paar mehr persönliche Angaben zu ihm machen könntest wie Geburtsdatum und Geburtsort. So kann man ihn auch mit Sicherheit identifizieren, falls ein passender Stammrolleneintrag gefunden wird.

LG
Steffi


Nachtrag: Mit "Infanterie-Regiment 122" meinst du da das Füsilier-Regiment 122?

Geändert von Laureate (23.12.2021 um 07:05 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.12.2021, 09:43
Hansen18 Hansen18 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 825
Beitrag

Hallo Steffi,

Zitat:
Zitat von Laureate Beitrag anzeigen
Kleiner Tipp: auch wenn Wilhelm Christ nicht unbedingt ein Allerweltsname ist, würde es uns doch sehr helfen, wenn du ein paar mehr persönliche Angaben zu ihm machen könntest wie Geburtsdatum und Geburtsort.
Da hast du recht, werde hier noch einige Angaben reinschicken:

Zweitname: Georg

Geb. am 17 Sep 1878 in Hausen a.d.Z. bei Heilbronn
Verh. am 6 März 1909 mit Wilhelmina Friederike Häcker


Meine bisherigen Informationen zum Militärdienst habe ich aus einem alten Dienst-Fragebogen:
https://ibb.co/RD6Zr0J

"Eintritt in den Militärdienst am 14.10.1898 bis 24.9.1900 bei 7. Komp. Inf. Reg. 122"
"Vom 24.9.1900 bis 30.9.1905 bei der 1. Komp. Inf. Reg. 122"
"1.10.1899 Gefreiter; 5.10.1900 Unteroffizier; 1.4.1904 zum Segeant befördert"
"1.10.1905 zur Probezeit und 31.4.1906 angestellt als Landjäger (bei der würrt. Gendamerie)"


Zitat:
Zitat von Laureate Beitrag anzeigen
Nachtrag: Mit "Infanterie-Regiment 122" meinst du da das Füsilier-Regiment 122?

So gab er es im Fragebogen an: Ich vermute mal sehr stark, dass es sich um das Füsilier-Regiment 122 handelt. Er war auch u.a. in Aalen stationiert für eine Zeit.


Beste Grüße
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Hansen18
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2021, 10:18
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 1.338
Standard

grüß euch,


das Inf.Rgt. 122 bzw. Füsilierregiment 122 wurde mehrmals umbenannt:
http://genwiki.genealogy.net/FR_122
Insofern ist es stimmig, wenn Wilhelm Christ schreibt Inf.Regiment. Erst ab Nov. 1906 Füsilierregiment 122.


VG, Waltraud
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.12.2021, 10:20
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.295
Standard

Hallo,

hier findest du die Friedensstammrolle von der 7./IR 122

http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-881993-9

Und seine Stammrollen aus dem Kapitulantenbuch der 1./IR 122
http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-881559-17
http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-881560-15

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)

Geändert von Henry Jones (23.12.2021 um 10:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2021, 10:24
Laureate Laureate ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2021
Ort: Main-Tauber-Kreis
Beiträge: 303
Standard

Hallo Hansen18,

Hier ist er, hab ihn in den Friedensstammrollen gefunden:
http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-881993-9

LG Steffi

Nachtrag: Alex war ein paar Minuten schneller

Geändert von Laureate (23.12.2021 um 10:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.12.2021, 10:28
Hansen18 Hansen18 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 825
Daumen hoch

Mir was nicht ganz bewusst, dass die Stammrollen nach Eintrittsjahr geordnet sind - Vielen dank an euch!
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Hansen18
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.12.2021, 10:40
Laureate Laureate ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2021
Ort: Main-Tauber-Kreis
Beiträge: 303
Standard

Hab auch einen Eintrag zu Wilhelm Christ in den Verlustlisten des 1. WK gefunden, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob er das ist, weil bei Geburtsdatum 14. September steht:


Verlustlisten 1. Weltkrieg, Seite 24388: Christ Wilhelm (Hausen, Brackenheim)
http://des.genealogy.net/search/show/2639837


Aber falls es das wirklich ist, hilft dir das weiter, das ist eine Württembergische Verlustliste, was bedeutet, dass du beim Landesarchiv BW nachfragen kannst, in welchem Regiment er bei seinem Tod gedient hat. So habe ich die Einheit meins Uropas herausgefunden.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.12.2021, 10:44
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.295
Standard

Den VL-Eintrag habe ich auch gefunden.
Wenn er gefallen sein sollte, gibt es ja auch die Möglichkeit auch über die Sterbeurkunde mehr herauszufinden.
Ansonsten funktioniert der von Laureate genannte Weg über das Landesarchiv auch hervorragend.

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.12.2021, 10:48
Hansen18 Hansen18 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 825
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Laureate Beitrag anzeigen
Hab auch einen Eintrag zu Wilhelm Christ in den Verlustlisten des 1. WK gefunden, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob er das ist, weil bei Geburtsdatum 14. September steht:


Verlustlisten 1. Weltkrieg, Seite 24388: Christ Wilhelm (Hausen, Brackenheim)
http://des.genealogy.net/search/show/2639837

Er lebte bis 1952, da muss es sich also um einen anderen Wilhelm Christ handeln. Nicht unwahrscheinlich, da es viele "Christ" in Hausen zu der Zeit gab. Der Geburtstag stimmt auch nicht - war er am 17 nicht 14 (Sep) geboren. Trotzdem dank für deinen Hinweis
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Hansen18
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.