#11  
Alt 16.09.2018, 12:50
lajobay lajobay ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: Altötting (Oberbay.)
Beiträge: 1.225
Standard

Dass die Akte nur den Zeitraum 1908 und vorher umfasst,hast du sicher gesehen ?
__________________
Grossvater *1898 in Carlsrode,Kr.Labiau
Gesuchte FN: Jodscheit/Jodszeit/Joczatis/Joczeit etc.
Eweleit,Graef,Willuhn
aber auch Jodjahn und Erdmann
(soweit aus Kr.Labiau und angrenzende Kreise)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.09.2018, 15:43
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 314
Standard

Hallo Lars,

gerne würde ich selber in den Archiven forschen, nur leider habe ich dazu absolut keine Zeit. Aus anderen pol. Archiven habe ich bereits Grundakten bekommen und weiß, wie teuer es sein kann. Die letzte war 100€, aber sehr informativ. War ein Glücksgriff, aber immer noch billiger, als über 150€ Fahrtkosten plus Übernachtungskosten und Verköstigung, abgesehen von der nicht vorhandenen Zeit, wenn die Fahrt hin alleine über 12h dauert
Aber das Lastenausgleichsarchiv behalte ich mal für meine geflohenen Ahnen im Hinterkopf, denn die Kilimanns sind damals in Wilhelmstal geblieben. Und dass die Akte nur bis 1908 geht hat mich zunächst auch verwundert, denn ich dachte, dass sie erst später dorthin gekommen sind. Wird wohl ein kleines Überraschungsei!

Vielen Dank für deine Antwort und Tips! Falls du dich mal wieder auf den Weg machen solltest, würdest du mir vielleicht Bescheid geben?

Liebe Grüße
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke aus Posen und Berlin
Löchel aus Posen
Löwisch aus Creußen, Bayern
Weber, Johann aus Oberkrumbach (* ca. 1795)
Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg

Geändert von SafeHaven (16.09.2018 um 15:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.09.2018, 11:34
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.959
Standard

Guten Tag,
bei den 35 Grundakten des Dorfes, in dem zwei meiner Großeltern geboren, sind Grundaktennummern und Hausnummern stets identisch, sofern sich ein Wohngebäude auf dem Grundstück befand.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.