Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.04.2020, 16:29
emilfriedrich emilfriedrich ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2019
Ort: Sesvete - Zagreb
Beiträge: 11
Standard Familysearch.org indexieren zu Hause - Program

Guten Tag vor allem, ich hoffe ihr seid alle gut und gesund bisher und so sollt ihr bleiben.
Ich habe ein Problem, den villeicht jemand, hier, beheben kann.
Ich bin ein Donauschwabe, geboren und lebte in Vinkovci, Kroatien. Seit einiger Zeit betreibe ich Ahnenforschung und bin meistens auf meine und Apatiner Gebiet konzentriert. Sehr viele Deutsche die in Vinkovci gelebt haben, bzw noch leben kammen von Apatin und Umgebung dort.
Ich habe Mormonen angeboten, Vinkovci Bücher zu indexieren, da ich mich mit Familien die da Leben auskenne und mir wäre es leichter das zu thun, da ich sowieso Tag täglich mit diesen Büchern beschäftigt bin.
Aber die wollen das nicht, wollen unbedingt ander Projekt in Kroatien vorantreiben, aber da geht es eher um italienische Familien und mit den Nahmen kenne ich mich nicht aus.
Meine Frage ist:
Gibt es hier im Forum ein Programmierer der ein Program zum indexieren Schaffen kann, so kann ich das ohne Mormonen thun und meinen Landsleuten Daten zu Verfügung zu stellen, hier im Forum.
Es sind sehr viele deutsche Familien dabei.
Mir ist klar, dass das nicht sehr einfach ist, aber ich habe Lust und Zeit das zu thun.
Würz, Drescher, Schwager, Steiner, Wolf, Hügel, Eisemann, Litzinger, Tischler, Gerlach, sind Namen die ich nur auf einer Seite gefunden habe und nichts mit meiner Familie zu thun haben.
Bitte nicht in PDF Word oder Excel Format, eher etwas das wie bei Mormonen funktioniert, ich bin in der Lage mit dem fsd Programm den in hier gefunden habe Bilder runter zu laden, dann halt die Indexieren. Ich habe viel Zeit zu Hause und wärend ich mir dem Straßenbahn zur Arbei fahre und werde einiges mit ihre Hilfe machen können.
Passen Sie auf sich auf, MfG
Emil
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2020, 22:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.609
Standard

Hallo Emil,

Du könntest ein Ortsfamilienbuch Vinkovci erstellen, und es auf folgender website veröffentlichen:
http://www.online-ofb.de

Hier ein Beispiel: Ortsfamilienbuch Stanišić
http://www.online-ofb.de/famlist.php...ch&b=A&lang=de
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2020, 09:05
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 432
Standard

Online Ortsfamilienbücher kann man hier veröffentlichen:


http://ofb.genealogy.net/


dazu muß man zum jeweiligen Ort eine Gedcom-Datei hochladen.
Diese kann man durch neues hochladen immer aktualisieren.
Man muß aber einen Antrag für den Ort stellen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2020, 10:33
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.580
Standard

Moin,

sicher, dass man die da selber hochladen kann für die Aktualisierung? Das wurde mir bei der Einrichtung meines OFB anders mitgeteilt.....?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2020, 14:27
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.638
Standard

Hallo,

es geht Emil aber doch vorerst nicht darum ein OFB irgendwo hochzuladen!
Außerdem führen die Links von Anna Sara Weingart und mismid auf die gleiche Seite!

Er möchte die Daten erstmal irgendwie erfassen!
Man kann aber auf der Seite von genealogy.net auch einen Link zu einer Anleitung finden. Hier kann man lesen, daß sie gedcom Daten verarbeiten können. Eine Liste mit erprobten Programmen ist vorhanden.

Sehr interessant fand ich den Artikel im Sedina-Archiv, der könnte Dir weiterhelfen Emil!
Zitat:
Christian Boose hat in einem sehr interessanten Artikel im Sedina-Archiv (Heft 3/2011) über seine Erfahrungen mit der Erstellung und Bearbeitung eines Online-OFBs berichtet. Viele praktischen Fragen werden darin behandelt und beantwortet.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.04.2020, 15:48
Forscher57 Forscher57 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2018
Beiträge: 31
Standard

Hallo Emil,

der AKdFF hat einen "Leitfaden zur Erstellung eines Familienbuches"

siehe

https://www.akdff.de/wp/leitfaden-zur-erstellung-eines-familienbuches/


https://www.akdff.de/wp/wp-content/u...g-OFB_2014.pdf

Gruß Fo57

Geändert von Forscher57 (08.04.2020 um 15:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2020, 05:22
emilfriedrich emilfriedrich ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2019
Ort: Sesvete - Zagreb
Beiträge: 11
Standard

Ich bedanke mich für das was ihr geschrieben und vorgeschlagen haben. Ich habe den Rat befolgt und beim genealogy.net gelandet.
Jetzt benutze ich dort gefundene Vorlage zwar im Excel, den ich nicht so gerne mag und habe Taufregister von 1898 und 1899 so gut es geht geschafft, jetzt mal weiter, da ich im Moment noch ein paar Tage frei habe. Wenn ich das einigermaßen erledigt habe, werde ich gerne euere Hilfe in Anspruch nehmen um das jedem der es mag zugänglich zu machen. Jeder der es haben will bekommt es sobald ich ein paar Jahre mehr habe. Ich habe nicht nur Deutsche herausgefiltert, da die offt mit anderen im Verzeichnis vermischt sind.
Lg und vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.04.2020, 22:51
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.609
Ausrufezeichen Achtung !

Hallo,
benutze besser ein Genealogie-Programm, aus dem Du dann eine GEDCOM-Datei exportieren kannst:

http://wiki-de.genealogy.net/Projekt_OFB
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.04.2020, 22:52
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.580
Standard

würde ich auch empfehlen. Dann kannst du das als OFB oder "zur Not" bei GEDBAS zur Verfügung stellen und musst es nicht selber irgendwie weitergeben. Hat den Vorteil das deine Arbeit nicht verloren geht.....
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.04.2020, 23:01
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.609
Ausrufezeichen

Emil, benutze kein Excel !!!

Der von Xtine oben erwähnte Artikel ist technisch veraltet. Du benötigst stattdessen ein Genealogie-Programm, wo Du die Daten direkt eintragen kannst..
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:32 Uhr.