Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 11.08.2012, 12:11
Benutzerbild von Ostpreussin
Ostpreussin Ostpreussin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 932
Standard

Diese Echternachs kennst du wahrscheinlich schon?
Echternach, Ludwig * 27.09.1810, Bäcker, lebte 1837 in Angerburg
Echternach, Gustav * 29.03.1813, Klempner, lebte 1837 in Angerburg; später in Lötzen
Echternach, Louise Wilhelmine Rosalie * 20.05.1808 oo mit Ferdinana Ammon (6 Kinder) starb 16.07.1875 in Sensburg.

Ansonsten empfehle ich das Buch: "Echternach, Freytag, Gehlhaar - drei ostpreußische Familien und ihre Nachkommen" von Gerhard Martini.
VG
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.11.2012, 22:20
Andrea Hörning Andrea Hörning ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2012
Beiträge: 1
Standard zu Echternach

Hallo, bin Andrea Hörning und der Bruder meiner Großmutter, Elfriede Helene Hörning, geborene Unterspann, hieß Hans Heine Echternach, geboren am 5.1.1900 - gestorben am 3.8.1984. In erster Ehe war er verheiratet mit Lotte bzw. Charlotte Echternach, geboren 1903 in Königsberg, geborene Reich. Der Sohn der beiden ist Günther Echternach, welcher 1958 in die USA auswanderte. Geboren 14.2.1930.
Weshalb er einen anderen Namen hatte als beide Schwestern (Lonny Wenzel, geborene Unterspann), ist mir bis heute ein Rätsel - evt. bekomme ich es über euch heraus.
Lotte Echternach ging übringens 1949 nach England.
Ich würde gerne erfahren, wer waren die Eltern? Die Mutter ist wahrscheinlich die gleiche, wie von den Schwestern: Johann Unterspann, geborene Petrik.
Gestorben und geboren womöglich in Königsberg oder in der Nähe?
Freue mich über alle Hinweise.
Mein Vater hat mit seinem Cousin Günther lange in Königsberg zusammen gelebt.

Gruß - Andrea Hörning
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.11.2012, 16:37
Bortz60 Bortz60 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 95
Standard

Hallo Andrea,

inzwischen liegt mir ein ausführlicher, 1977 im "Archiv Ostdeutscher Familienforscher" veröffentlichter Stammbaum der Familie Echternach vor.

"Echternach, Freytag, Gelhar - drei ostpreußische Familien und ihre Nachkommen"

mit Hilfe dessen ich meine Bortz-Ahnenreihe bzgl. Echternach und Riebensahm habe erheblich ergänzen können.

Bei der Durchsicht der dort dargestellten Echternachs, finde ich bislang niemanden dieses Geburtsdatums (5.1.1900) geborenen und oder dieses oder ähnlichen Vornamens (Hans Heine).

Weißt du mehr über ihn? Wo geboren? Wo Gestorben? Eltern, Geschwister?

Allerdings verwirrt mich da etwas, wie überhaupt der Text/ die Personen etwas unstrukturiert und verworren sind:

Wenn du schreibst, das Hans Heine der Bruder deiner Oma Elfriede Helene ist, dann muss auch sie eine geborene Echternach sein.
Eine geborene Unterspann kann sie dann nicht sein. Da stimmt was nicht. Ent oder weder.
Wenn Unterspann richtig ist, dann kann Hans Heine aber nicht ihr Bruder sein. Es sei denn Halbgeschwister und deren Mutter hätte ein zweites mal geheiratet.

Gruß

Stephan
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.11.2012, 18:24
Benutzerbild von Ostpreussin
Ostpreussin Ostpreussin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 932
Standard

Hallo zusammen, ich habe auch ein Interesse an den Riebensahms, insoweit, als daß eine Friederike Wilhelmine Riebensahm einen Friedrich Leopold Mettner (Pächter in Glautienen/ OPR) geheiratet hat (um 1790?). Laut Kartei Q sollen die beiden neun Kinder gehabt haben. Diese sollen unter "Riebensahm" in der Kartei Q zu finden sein - sind sie aber nicht.... oder fehlt mir ein Blatt? Wer kann dazu Auskünfte geben? Danke und VG, Tina
__________________
Viele Grüße von der Ostpreussin

"Der Umgang mit Büchern führt zum Wahnsinn" (Erasmus von Rotterdam)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.11.2012, 20:20
Bortz60 Bortz60 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 95
Standard

Hallo Tina,

was ist Kartei Q?

Ich habe eine einst schriftlich veröffentlichte "Stammfolge der Familie Riebensahm seit 1740 in Ostpreußen" in Kopie vorliegen und in meinen Stammbaum eingearbeitet, kann ich gern scannen und zuschicken.

Friederike Wilhelmine Riebensahm, * 9.5.1780 Knauten (KR. Preußisch Eylau, Ostpreußen, + 6.4.1820 Glauthienen (Kr. Preußisch Eylau, Ostpreußen)

oo Friedrich Wilhelm LEOPOLD Mettner

Genannt sind 3 Kinder Mettner:

1.. Gustav
2.Emilie
zu 1 + 2 keine weiteren Angaben

3. Hermann, Sattler, * 24.3.1818, + 30.9.1884 Caymen (= Kaymen, Kaimen) (Kr. Laibau, Ostpreußen)

oo 1843 Amalie Sturmhoefel

3 Kinder Mettner:
Franz, * 3.9.1844 Bartenstein (Kr. Bartenstein, Ostpreußen) und
Bertha, * 20.12.1845 Preußisch Eylau (Ostpreußen), + 28.11.1897 Caymen (= Kaymen, Kaimen) (Kr. Laibau, Ostpreußen) und
Emilie, * 6.7.1855 Hussehnen, + 3.12.1906 Fischhausen zu Emilie gibts wiederum Kinder...)



Friederike Wilhelmine läßt sich noch weitere 3 Generationen weiter zurückverrfolgen, bis zu Johann Heinrich Riebensahm (Riebesahmen), 1685-1737.

Gruß
Stephan

Geändert von Bortz60 (20.11.2012 um 20:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.11.2012, 21:17
Benutzerbild von Ostpreussin
Ostpreussin Ostpreussin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 932
Standard

Hallo Stefan, das wird jetzt für mich so richtig interessant.... die hatten also eine Tochter namens Emilie? Nach genau so einer suche ich :-) Zunächst einmal zu deiner Frage: die Kartei Q ist die Kartei Quassowski. Die dort vorhandenen Einträge hatte ich dir mal zugemailt, wenn ich mich recht erinnere. Die Daten von den erstgenannten Kindern von Mettner/ Riebensahm hast du nicht zufällig, oder? Bin immer noch auf der Suche nach einer Friederike Emilie Mettner, die wahrscheinlich zwischen 1815 und 1835 geboren wurde. Die könnte mir der von dir genannten vielleicht passen.... LG, Tina
__________________
Viele Grüße von der Ostpreussin

"Der Umgang mit Büchern führt zum Wahnsinn" (Erasmus von Rotterdam)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.01.2013, 22:39
bioschnecke bioschnecke ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Pfalz
Beiträge: 3
Standard Echternach

Maria Echternach heißt richtig Martha Echternach geb. 15. 5.1905 in Legitten, Kreis Königsberg. Ich weiß es genau , sie war meine Großmutter.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.09.2013, 18:01
bioschnecke bioschnecke ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Pfalz
Beiträge: 3
Standard

Zitat:
Zitat von Gohlis55 Beitrag anzeigen
Hallo Stephan

Eine Maria Echternach ,geb. 15.5.1905 heiratet 1923 Erich Wendt und lebte ab 1939 in der Gemeinde Heiligenwalde.
Eine Echternach L. (Stations-Einnehmer ) lebte 1857 in Königsberg.
M.f.G. Sandro
Hallo Gohlis,
Es muss wahrscheinlich Martha Echternach heissen. Und die beiden wohnten dann auf Gut Groß Hohenrade.
Lg
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.11.2014, 16:49
Benutzerbild von Strahl
Strahl Strahl ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 13
Standard

Riebensahm aus Schaaken
http://www.0194.a4a.de/schaaken.htm
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.12.2014, 01:01
faemilysoertscher faemilysoertscher ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Beiträge: 10
Standard Wendtsche Vorfahren

Hallo Bioschnecke!
Habe auch Wendtsche Vorfahren...müssten von Ludwig Wendt 1816-1885 auf Schönefeld
verheiratet mit Gertrud Kreuzberger 1817-1867 ab die gleichen sein...wie weit hast Du sie? Davor noch Ludwig Wendt 1783-1848 Pächter in Abelischken
mit Henriette Krieger 1787-1857 und
Gottlieb Wendt 1749-1814 in Semgallen
mit Luise Wosegin und evt. noch
Johann Wendt ca. 1715-1785...hast Du noch weitere Infos?

Weihnachtliche Grüße F.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
echternach , kreis königsberg , postnicken , riebensahm , sperlings

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.