#11  
Alt 28.01.2018, 08:40
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 680
Standard

Danke für die Nachricht.

Zu dem Wasserzeichen kann ich nichts sagen.

Natürlich gab es in Breslau auch eine Salvator Kirche, aber ich fand keinen Zusammenhang zu einer Schule (wegen dem Inspector). Außerdem weisen die 'Sumarien ...' ja eindeutig nach Württemberg.

Ganz andere Möglichkeit:
Deutsche Bibliotheken (Berliner!) haben im letzten Krieg ihre Bestände wegen den Luftangriffen in den Osten ausgelagert. Die Sammlung Berlinka ist heute in Kraków oder die Sammlung Friedlaender ist in Łódź. Vielleicht stammt das Buch überhaupt nicht aus Schlesien, sondern direkt aus Württemberg, befand sich bis 1944/45 in einer Berliner Bibliothek und kam dann eben nach Polen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.01.2018, 22:51
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 680
Standard

Ein Nachtrag:
Falls das Buch im Besitz einer Berliner Bibliothek gewesen wäre, hätte man den vorherigen Besitzstempel der Salvator-Bibliothek sicher durch einen eigenen ersetzt. Nein, es spricht weiterhin alles dafür, daß das Buch aus Oels stammt. Da werden Anfragen in Deutschland (Dresden, Stuttgart, Tübingen oder Berlin) nicht weiterhelfen. Wenn hier überhaupt noch etwas zu machen ist, dann im Staatsarchiv Breslau. Wo man dort suchen sollte, wird sicher Dr. Nienaltowski wissen. Ich dachte schon an einen Visitationsbericht. Darin finden sich manchmals auch Inventarlisten. Hier könnte die Altarbibel näher (Titel usw.) beschrieben sein.

PS. Wunderbares Fahrrad, aber ohne Gepäckträger u. dem vorherigen Lenker hat es mir besser gefallen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.01.2018, 14:50
Mazuchowski Mazuchowski ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 16
Standard

Danke Herr Kleinschmid !



Vielleicht interesant; klein Schlesien in Lodz „Szlezing”, hier 4 Foto:

https://photos.google.com/share/AF1Q...Y2SnJPTTRUeTJB
Kleines Quartier sein zwischen die Straßen Milionowa, Tatrzańska, Przybyszewskiego, Łęczycka.

Hier wohnte vor 1945 Kolonisten vorwiegend aus Schlesien.

1. ul. Milionowa. 41/49, der Häuserblocken entstehen um 1942

2. ul. Przędzalniana. 91

3. Der Ausblick auf „Szlezing”. Entfernt sehen die Turmkirche St. Anna. Eine Freihalterin Kirche Anna Scheibler geb. Werner. Freihalter ein Platz unter die KircheJózef und Karolina Meissner

4. ul. Częstochowska 8

Meiner Bekannter aus „Szlezing”; Aurelia Koch, Zdzisław Pankonin, Stefania Kant. Stanisław Wencel.



Wlodek
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.01.2018, 22:57
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 680
Standard

Nein, von einem Klein Schlesien in Lodz wußte ich bisher noch nichts - schönen Dank für den Hinweis und die Bilder.

Viel Erfolg bei der weiteren Suche nach der Herkunft des Buches - vielleicht kann Herr Nienaltowski doch noch das Rätsel lösen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.02.2018, 04:22
Mazuchowski Mazuchowski ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 16
Standard



Die Wasserzeichen (Buchstabe "W") deuten auf eine Herkunft aus Schlesien Breslau:
W-Dl-098
W-Dl-101


Der erste Besitzer wollte gerade diese beiden Bücher in einem Band zusammengebunden haben und gab den Auftrag an einen Buchbinder.

Wlodek
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 03.02.2018, 23:18
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 680
Standard

Interessant, was es mittlerweile alles für Datenbanken gibt - danke für den Hinweis.

Die genannten Datenbankeinträge besitzen beide Verweise auf die Wasserzeichen im Original, die nicht mit den beiden aus dem fraglichen Buch übereinstimmen. Aber - wie bereits der Bibliothekar mitteilte - die Wasserzeichen sind bei der Herkunftsbestimmung von Druckwerken unwichtig. Von wo der Drucker das Papier bezog, interessiert nicht. Die beiden Bände stammen aus Tübingen und Lüneburg. Breslau spielte hier kein Rolle.

WZ1
http://digital.slub-dresden.de/werka...lf/15585/43/0/

WZ2
http://digital.slub-dresden.de/werka.../dlf/14967/15/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:07 Uhr.