#351  
Alt 30.01.2018, 20:51
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 262
Standard

Hallo Feldsalat,

ich habe auch so einen Glücksgriff von Buch (fehlende Seitenteile, Tintenfraß, Brand-/Wasserflecke), ist ein Jammer.

Bei Familysearch findet sich

Georg Bockhel, Taufe 24. Oktober 1669 in Heumaden
Vater: Jorg Bockhel
Mutter: Anna Catharina.

Wie gesagt, ein Bild ist leider nicht vorhanden.

Ancestry hat natürlich die selben Daten. Archion hat Heumaden schon in der Liste, allerdings ist dort noch kein Buch "grün" markiert, also hochgeladen.

Viel Glück!
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 30.01.2018, 21:10
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 337
Standard

Danke, aber das kann nicht mein Georg sein, der hat 1665 geheiratet.

Es ist wirklich bitter, wenn man auf unlesbare, beschädigte oder fehlende Seiten in Kirchenbüchern trifft
Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 30.01.2018, 21:42
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 262
Standard

Oh, tut mir leid, Feldsalat - das Lesen längerer Texte hat mich gestern und heute wohl überfordert

Vielleicht bringt Archion eine noch besser lesbare Variante - warten wir's mal ab.
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #354  
Alt 05.02.2018, 12:58
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 500
Standard

Ich suche und suche - finde Geburten, bei denen Henrich Jungman und Gertrud Henrich als Eltern eingetragen sind... aber keine Hochzeit.
Ich habe Henrichs Taufeintrag, Gertruds Taufeintrag, die Hochzeiten ihrer Elternpaare, aber keine Hochzeit der beiden.

Die beiden müssen doch irgendwann und irgendwo geheiratet haben, wenn sie kleine Jungmans produziert haben.
Mit freier Liebe hatte man es um 1690 noch nicht so, oder?!
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Veeregge/Vieregge - im Lippischen(um 1640)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #355  
Alt 07.02.2018, 21:36
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 701
Standard

Hallo Bergkellner.

Suchst du im richtigen Ort ? Vielleicht haben die beiden im Nachbarort/der nächsten größeren Stadt im Umkreis geheiratet ?

Gute Frage, bezüglich der freien Liebe.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #356  
Alt 13.02.2018, 15:39
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 172
Standard

Ich habe hier eine Familie die öfter als Angehörige in Todesanzeigen auftaucht "Die liebe Tante" und auch Briefe die sie mit "Onkel und Tante" unterschreiben.

Aber ich finde partout nicht wo die in die Familie eingeheiratet sein sollen. Keiner der Nachnamen passt, ich finde keine Heiratsunterlagen, nischt.

Auch bei den Taufpaten ist nichts zu finden :/
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
  #357  
Alt 13.02.2018, 22:37
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 262
Standard

Hallo GreenSmoothie,

wenn diese Onkel/Tante Familie im 20. Jh. gesucht wird, könnte es sich um "Nennonkel" und "Nenntanten" handeln, also keine Verwandten. Spielt das ganze deutlich früher, dann sind es vielleicht Verwandte einer ersten Ehefrau, deren Name nicht an die Nachkommen weitergegeben wurde.

Viel Erfolg!
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #358  
Alt 14.02.2018, 23:06
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 833
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Mit freier Liebe hatte man es um 1690 noch nicht so, oder?!
Nicht 1690, aber ca. 100 Jahre später hatte ich ein Paar, dessen 7. Kind dann endlich ehelich zur Welt kam.

Produzieren, auch vielfach, ging auch in früheren Zeiten schon völlig problemlos ohne irgendwelchen Schein und kirchlichen Segen.

LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #359  
Alt 17.02.2018, 06:57
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 172
Standard

Zitat:
Zitat von Posamentierer Beitrag anzeigen
Hallo GreenSmoothie,

wenn diese Onkel/Tante Familie im 20. Jh. gesucht wird, könnte es sich um "Nennonkel" und "Nenntanten" handeln, also keine Verwandten. Spielt das ganze deutlich früher, dann sind es vielleicht Verwandte einer ersten Ehefrau, deren Name nicht an die Nachkommen weitergegeben wurde.

Viel Erfolg!
Wäre ich auch von ausgegangen, aber meine Verwandten sind sich zu 100% sicher dass sie irgendwie mit uns verwandt sind. Leider haben sie sich für den verwandschaftsgrad als Kinder nicht sonderlich interessiert ^^
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
  #360  
Alt 20.02.2018, 10:36
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 500
Standard

Zitat:
Zitat von Ursula Beitrag anzeigen
Nicht 1690, aber ca. 100 Jahre später hatte ich ein Paar, dessen 7. Kind dann endlich ehelich zur Welt kam.

Produzieren, auch vielfach, ging auch in früheren Zeiten schon völlig problemlos ohne irgendwelchen Schein und kirchlichen Segen.

LG
Uschi
Hallo Ursula,

davon kann ich in meiner Familie auch ein Lied singen: 1. Kind 1870 - Mutter 16, Vater 18; 2. Kind 1871, 3. Kind 1872...

Hochzeit April 1873, die bereits existierenden Kinder erst danach getauft - damit waren sie ehelich.

Und Pastoren hat sich jeglichen negativen Kommentar verkniffen, schließlich wollte er es sich nicht mit zwei angesehenen und einflussreichen Familien verscherzen - vielleicht hat man ihn ja auch mit einem halben Ochsen bestochen(beide "Deliquenten" stammen aus Fleischerfamilien)

Lg, Claudia

PS: Und das ist nur die Spitze des Eisbergs!
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Veeregge/Vieregge - im Lippischen(um 1640)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frust

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:23 Uhr.