Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2021, 21:49
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 147
Standard Lesehilfe zu einem Taufteintrag von 1728

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1728
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Heinzendorf
Namen um die es sich handeln sollte: Hartenberger


Hallo, ich benötige wieder einmal eine Lesehilfe.
Es geht nun das Kind Maria Elisabeth.

Gerade beim Ort und der Name der Frau komme ich nicht weiter.

Hier mal wieder mein Versuch:


(August) 1728
Den 31. Dito Ist Christoph Hartenberger _________
______ von ________ _____ und ______ seinem Weib ein

Maria
Elisabeth
getauft worden, Die Paten sind Ignatz Groß ein Junge-
sell und Jungfrau Elisabeth Hans H______ ehel(iche)
Tochter daselbst, _______ getauft ____: Johann _____
____ _____ , Capellan

Danke schon einmal im Voraus.

Gruß

Andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Leseprobe-43.jpg (248,8 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2021, 22:01
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.131
Standard

So etwa lese ich es:
Maria
Elisabeth
(August) 1728
Den 31. Dito Ist Christoph Hartenberger einem Hauß-
______ von Verlohrenwasser und Justina seinem Weibe ein (Kind)
getauft worden, die Paten sind Ignatz Groß ein Junge-
selle und Jungfrau Elisabeth Hannß Hentchkers (?) ehel(iche)
Tochter daselbst, welches getauft H. Johann Philipp
von Horn, Capellan
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2021, 22:15
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.962
Standard

Guten Abend!

Ich lese abweichend:

Den 31. dato ist den Heinrich Herttenberger einen Hauß-
genos von Verlohrenwasser, und Justina seinen Weibe ein (Kind)
getaufft worden, die Paten seind Ignatz groß ein Junge-
selle, und Jungfrau Elisabeth Hannß Hentschkers Ehel(iche)
Tochter daselbst, welches getaufft H. Johann Philipp
von Horn, Capellan
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2021, 22:41
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 3.131
Standard

Na klar, Heinrich. Den Christoph hatte ich unbesehen so übernommen.

Man sollte wirklich alles noch einmal genau anschauen.
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2021, 00:33
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 147
Standard

Danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hartenbergerr , heinzendorf

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:21 Uhr.