#21  
Alt 07.01.2013, 18:57
Netzfahnder Netzfahnder ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2009
Ort: Rohr, LK Roth
Beiträge: 76
Standard

Hallo Susanne,

danke für die Info. Johann Schneider war Maurer und kam aus Memmelsdorf. Arbeitete aber auch als Tagelöhner im Allgäu. Was er nach dem 1. WK gemacht hat, weiß ich leider nicht.
Wann er nach BA zog, weiß ich auch nicht genau. Aber da er in Memmelsdorf nicht mehr wohnte, könnte er schon in BA (Hallstadter Str.?) gewohnt haben.

Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.01.2013, 19:22
khsk khsk ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2011
Ort: Hagen im Bremischen
Beiträge: 172
Blinzeln

Servus Andreas,

in der Hallstadter Str 26 gibt es einen Herbert Schneider, Schuhmachermeister und in der #56 Margarete, Schuhmacherei-Geschäftsinhaberin.

Bei den Johanns gibt es
2 Rentner (Altenburger Str. 30 und St.-Getreu-Str. 1)
1 Werkarbeiter, Schrottenberggasse 16
1 Bundesbahngehilfen, Schwarzenbergstr. 31
1 Arbeiter, Zinkenwörth 22
1 Postbetriebsassistent, Pödeldorfer Str. 58
Bei den anderen würde der Beruf garnicht passen, es sei denn, er hätte noch eine ganz andere Ausbildung gemacht: Kaufmann, Schreiner, Wagenmeister, Oberzugführer, Obermeister, Revisor.

Viel Spaß beim Weitersuchen
Susanne
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.01.2013, 19:48
Netzfahnder Netzfahnder ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2009
Ort: Rohr, LK Roth
Beiträge: 76
Standard

Herzlichen Dank, Susanne. Von den Johanns passt leider keiner und auch mit Schuhen hatte er nicht szu tun, zumindest nicht mit dem Herstellen oder Verkaufen.
Ich denke, dass er nach 1950 mach BA zog.
Der Karl Schneider in der Goethestr. passt aber. Er wohnte wahrscheinlich seit 1939 bis 2001/2002 in dieser Wohnung.
Danke nochmal.

Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.01.2016, 13:21
Muckl-Löi Muckl-Löi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.295
Standard

Hallo Susanne,
hiermit möchte ich noch einmal um Deine freundliche Unterstützung bitten.
Ich benötige aus dem Bamberger Adressbuch von 1950 die Eintragung:
Reitter (evtl. Reiter, Raiter, Rayter) Franz.
Danke für Deine Mühe und ein gutes neues Jahr 2016.
VG
Oskar

Geändert von Muckl-Löi (02.01.2016 um 14:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.01.2016, 19:13
khsk khsk ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2011
Ort: Hagen im Bremischen
Beiträge: 172
Standard

Servus Oskar,

ich war jetzt etwas länger nicht mehr hier, darum erst jetzt die Antwort:

REITER
Franz, Notariatssekretär, Bleichanger 10/R,1
Franz, Konditor, Franz-Ludwig-Str. 16/2
beide in BA.

Zu den anderen Schreibweisen konnte ich nichts finden, auch nicht in den dazu gehörigen Gemeinden (Auflistung siehe Beitrag #1)

Grüsse aus dem Norden
Susanne

p.s.: ein Teil meiner Vorfahren kommt aus Hallstadt :-)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.03.2016, 22:30
Muckl-Löi Muckl-Löi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.295
Standard

Hallo Susanne,

besten Dank für Deine Hilfe.

Ich habe Deine Nachricht leider erst heute bemerkt.
Vielleicht kannst Du mir noch den Eintrag von der
Buchhandlung Hilbert in der Luitpoldstraße senden.
Danke für Deine Mühe.
VG
Oskar
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.03.2016, 18:56
khsk khsk ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2011
Ort: Hagen im Bremischen
Beiträge: 172
Standard Hilbert

Hallo Oskar,

ich habe hier folgenden Eintrag gefunden:
Hilbert Friedrich, Buchhändler, Austr. 33/R,2

Unter der Rubrik 'Luitpoldstrasse II - von der Sophienbrücke zum Bahnhof' finde ich keinen Buchhändler, auch nicht unter 'Verlangs-Buchhandlungen' bzw. 'Sortiments-Buchhandlungen'. Sorry.

Grüsse aus dem Norden
Susanne
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.03.2016, 19:13
Muckl-Löi Muckl-Löi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.295
Standard

Hallo Susanne,
herzlichen Dank für den gewünschten Eintrag aus dem Bamberger Adressbuch.
Der Buchhändler Hilbert war vermutlich erst einige Jahre später in der Luitpoldstraße.
VG
Oskar
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.04.2016, 10:06
Muckl-Löi Muckl-Löi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.295
Standard

Hallo Susanne,
ist in dem Bamberger Adressbuch auch eine Ida Hilbert eingetragen?
Danke für Deine Mühe.
VG
Oskar

Geändert von Muckl-Löi (14.04.2016 um 12:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 17.04.2016, 16:43
khsk khsk ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2011
Ort: Hagen im Bremischen
Beiträge: 172
Standard Hilbert

Hallo Oskar,

es gibt eine Barbara, Else, Margarete und Maria in BA. In den umliegenden Orten ist keine Frau mit FN Hilbert zu finden.

VG
Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:02 Uhr.