Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.01.2021, 14:54
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 157
Standard Lesehilfe Trauung Adam Mahlknecht (Italienisch)

Quelle bzw. Art des Textes: Traubuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1634
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Wolkenstein
Namen um die es sich handeln sollte: Adam Mahlknecht


Hallo,
bitte um Hilfe bei dieser Hochzeit:

Traubuch Santa Cristina, Bolzano 1606-1634
https://www.familysearch.org/ark:/61...X-1?cat=579335
Bild 489, Seite 158


Ich lese:
Adamo fig. xxx xxx Leonardo xxx
Adamo Mahlknecht davascosta de
xxx xxx Matrimonio
xxx xxx xxx xxx xxx
xxx Sofia fig. xxx xxx Antonio
xxx xxx Angelina xxx, Nepote xxx


Danke und lg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.01.2021, 17:51
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.540
Standard

Hallo!

Einträge 3+4 gehören zusammen; der Numerator hat wohl das gestrichene "alla Chiesa ..." für einen Trennstrich zwischen zwei Einträgen gehalten

Adamo fig(li)o del q. Leonardo del q.
Adamo Molknict(?) da Vacosta de
San...o ha contratto Matrimonio
per verba de presenti con l'Hon(orata?)
Do(na)tella(?) Sofia fig(li)a del q. M. Antonio
Fait dell'Angelina, Nepote relitta del q.
------------
Sig.(nori) Giovani ____ Amboldo, alla Chiesa
de S(an)ta Christ(in)a, fatte prima le tre solite
publicat(io)ni jux(ta?) ritum sacr.(um) & senza
nisia scop(er)to Impedim(en)to alcuno p(er) il q(ua)le
no si fosse possato &, ___ alla Chiesa de
S(an)ta Christ(in)a. In mia presenta gia ditto
et delli testimonij, Valerio Monaco
anted(itt)o Casparo de Paolo de Santrello(?)
et del ____ Giorgio ____________
ambi de Volkinsteinz(??), ildi 20 de
febbraio 1634 d(omin)o et _____
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...



Geändert von Astrodoc (23.01.2021 um 22:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.01.2021, 19:50
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 157
Standard

wow danke. Was könnte denn del q. bzw. delq. bedeuten?
lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.01.2021, 20:56
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Zitat von armrom Beitrag anzeigen
Was könnte denn del q. bzw. delq. bedeuten?

del = de+il --> von dem
q. ??? Im Lateinischen würde ich "quondam" lesen --> verstorben/weiland/gewesen
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.01.2021, 21:49
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 157
Standard

danke, bin ich doch richtig gelegen mit Adam, Sohn des Leonhard, Sohn des Adam
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.01.2021, 23:37
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.710
Standard

Hallo,

anbei ein paar Vorschläge die Lücken zu ergänzen.
Ich bin nicht sicher, ob hier nicht Latein und Italienisch vermischt wurde

Adamo fig(li)o del q. Leonardo del q.
Adamo Molknict(?) da Vaĺosta (für ValValdosta?) de
San Joe(?) ha contratto Matrimonio
per verba de presenti con l'Hon(orata? od. Latein f. Honesta?)
Don(nna? Das Geschnörksel kommt öfter als Abkürzungszeichen vor) ella(=sie/die) Sofia fig(li)a del q. M. Antonio
Fait dell'Angelina, Nepote relitta del q.
------------
Sig.(nori) Giovani ____ Amboldo, alla Chiesa
de S(an)ta Christ(in)a, fatte prima le tre solite
publicat(io)ni jux(ta?) ritum sacr.(um) & senza
nisia scop(er)to Impedim(en)to alcuno p(er) il q(ua)le
no si fosse possato &, fu alla Chiesa de
S(an)ta Christ(in)a. In mia presenta gia ditto
et delli testimonij, Valerio Monaco
anted(itt)o Casparo de Paolo de Santrello(?)
et del so... to Giorgio al_ Wallina de
ambi de Volkinsteinz(??), ildi 20 de
febbraio 1634 d(omin)o et _____[/QUOTE]
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.01.2021, 09:44
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.540
Standard

Guten Morgen!

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Don(nna? Das Geschnörksel kommt öfter als Abkürzungszeichen vor) ella(=sie/die)
Glaube ich ehrlicherweise nicht. Auf den Seiten zuvor wird "Dona" ausgeschrieben oder mit "D.a" abgekürzt; zudem wird "Dona" nicht mit "Hon." kombiniert.

Auf S. 486 rechts fand ich dagegen: "con l'Hon§ Don§.a Dominnica"; das Kringelchen § also - wie du vermutet hattest - ein Abkürzungszeichen.

Edit: Auf S. 429 links ausgeschrieben: "con l'honesta Dontella"

Auf S. 486 links ist der letzte Ortsname auch sicher lesbar: Volchinstan (=Wolkenstein)

Letzter Satz evtl.: ... et In pr(es)enza de molti [altri] p.(erge)

Edit: Auf S: 484 rechts: San Jacomo
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...



Geändert von Astrodoc (24.01.2021 um 10:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.01.2021, 10:39
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.540
Standard

Ich fasse zwischendurch zusammen:

Adamo fig(li)o del q. Leonardo del q.
Adamo Molknict(?) da Vacosta de
SanJac(om)o ha contratto Matrimonio
per verba de presenti con l'Hon(esta)
Dontella Sofia fig(li)a del q. M. Antonio
Fait dell'Angelina, Nepote relitta del q.
------------
Sig.(no)ri Giovani ____ Amboldo, alla Chiesa
de S(an)ta Christ(in)a, fatte prima le tre solite
publicat(io)ni jux(ta) ritum sacr.(um) & senza
nisia scop(er)to Impedim(en)to alcuno p(er) il q(ua)le
no si fosse possato &, fu alla Chiesa de
S(an)ta Christ(in)a. In mia presenta gia ditto
et delli testimonij, Valerio Monaco
anted(itt)o Casparo de Paolo de Santrello(?)
et del sop(radit)to Giorgio al_ Wallina de
ambi de Volchinstan, ildi 20 de
febbraio 1634 d(omin)o et In pr(es)enza de molti [altri] p.(erge)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...



Geändert von Astrodoc (24.01.2021 um 10:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.01.2021, 11:19
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 157
Standard

danke vielmals. Volchinstan ist dann wohl die latinische Form von Wolkenstein...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.01.2021, 11:36
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.540
Standard

Ja, mit Sicherheit.
Aber dann muss man den Molknict wohl auch als "Molchnict" lesen...

Oder andersherum? Vielleicht ist das, was sich wie ein "ch" liest, in Wirklichkeit ein "k"? --> Molknict und Volkinstan?

Edit: Gibt's im Lateinischen und Italienischen überhaupt ein k?
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...



Geändert von Astrodoc (24.01.2021 um 11:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.