Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.01.2021, 12:27
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 157
Standard LH Index Trauung Adam Mahlknecht

Quelle bzw. Art des Textes: Index Traubuch
Jahr, aus dem der Text stammt: um 1630
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Wolkenstein/Santa Cristina Bolzano
Namen um die es sich handeln sollte:


Hallo,
kann mir vl. jemand bei diesem für mich kryptisch wirkenden Index helfen?


https://www.familysearch.org/ark:/61...510&cat=579335
Santa Cristina, Bolzano, Trauungs Index 1606-1636, Bild 511, Seite 38


Ich lese unter M (links oben)


xxx xxx xxx
Adam Mahlknecht

Magdalena Moglie (=Ehefrau)
Cassian
Maria
Anna

Jacobus
Balsar? xxx



daneben steht fily minoreny? (=minderjährige Kinder)


Leider finde ich hier keine Jahres- oder Seitenzahl um zur Trauung selbst zu gelangen.


rechts lese ich noch etwas wie 21: 4 und darunter f:


Danke im Voraus für eure Hilfe
lg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.01.2021, 12:59
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.523
Standard

Hallo!

Ich rate mal mit:

Moling de Collaz de sotto
Adam Molkhnecht
...
Balser paratoner.

Rechts mit Bleistift sind wohl die Abkürzungen (siehe auch andere Einträge):
Com: 5?
p: 4
f:
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.01.2021, 13:36
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 157
Standard

danke, ich habe nun (glaube ich) die Trauung gefunden, komischerweise steht dort kein genaues Datum, sondern nur das Jahr. Die Namen der Kinder sind teilweise Deckungsgleich.


Als einzige Zahl steht dort ein 3er davor...
lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.01.2021, 14:42
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.523
Standard

Stelle den Eintrag doch auch im Forum zur Lesehilfe ein. Vielleicht versteckt sich ja irgendein Kirchendatum darin ...
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.01.2021, 14:57
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 157
Standard

gerne, siehe dieser Link: https://forum.ahnenforschung.net/sho...62#post1331462


Es muss sich aber doch um eine andere Hochzeit handeln, denn die Frau heißt Sophie/Sofia und nicht Magdalena...


Nachdem die alle die gleichen Namen hatten, wirds nochmals schwieriger. Ich blicke da leider nicht ganz durch...


Auf jeden Fall konnte ich folgende Kinder von Adam Mahlknecht und Sophia finden:
Cäcilia, Catharina, Johannes, Maria, Cassiani, Anna, Leonhard, Adam, Petrus, Barbara, Magdalena (zwischen 1636 und 1660)


lg

Geändert von armrom (23.01.2021 um 15:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.01.2021, 15:44
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.523
Standard

Ist das noch Latein oder doch schon eher Italienisch?

Die "3" ist auf jeden Fall nur die laufende Nummer der Einträge im Jahr 1634 und wahrscheinlich erst Jahrhunderte später gemeinsam mit den Seitenzahlen ergänzt worden.

Und offenbar gehören die Einträge 3 + 4 zusammen. Ganz am Ende lese ich "20 de febbraio 1634", dazu noch folgende Italienisch-Brocken:

"Adamo fig(li)o del q.? Leonardo ... ha contratto Matrimonio con l'Honorata Donatella(?) Sofia fig(li)a del q. M. Antonio" - Adam, Sohn des Leonardo, hat die Ehe geschlossen mit dem ehrenwerten Fräulein Sofia, Tochter des M(arco) Antonio

"fatte prima le tre solite publicationi" - (nachdem) zuerst die drei einzelnen Aufgebote gemacht wurden

"senzanisia scoperto Impedimento alcuno" - ohne dass irgendein Hindernis aufgedeckt wurde

"alla Chiesa de Santa Christina" - in der Kirche S. Christina
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.01.2021, 16:02
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 157
Standard

Danke vielmals. Für mich ist es italienisch (figlio und matrimonio ist auf jeden Fall italienisch). Vielleicht ist es aber auch eine Mischung ;-)


Ah ok, das macht dann schon Sinn, dass 3 und 4 zusammengehören, das erklärt warum unter 3 kein Datum steht. Da dann aber eine Linie gezogen ist und 4 steht, habe ich nicht weiter gelesen (oder besser gesagt versucht zu lesen).


In der zweiten Zeile steht ja nochmals Adamo. Könnte sich das auf den Vater von Leonardo beziehen? (Also dass der Grossvater von Adam auch Adam hieß?)


Aber wer Adam und Magdalena aus dem Index waren, weiß ich leider noch immer nicht...


lg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.