#1  
Alt 21.12.2009, 13:59
Bini Bini ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 17
Standard FN Schwebe aus Padligar und Züllichau

Hallo!

Mein Opa hat mir seinen Ariernachweis hinterlassen und nun möchte ich die darin enthaltenen Daten auf ihre Richtigkeit hin überprüfen.

Ich bräuchte dafür:

1 Geburtsurkunde von 1884 aus Padligar, Kreis Züllichau
1 Heiratsurkunde von 1904 aus Züllichau
1 Sterbeurkunde von 1925 aus Padligar, Kreis Züllichau

Kann ich diese Urkunden in Berlin 1 anfordern oder bei einem polnischen Standesamt????
Vielen Dank Voraus für alle Hinweise.
Sabine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.12.2009, 20:10
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Padligar gehörte zum Standesamtsbezirk Bork. Weder polnische Standesämter noch Staatsarchive haben hiervon Standesamtsunterlagen. Das Standesamt I in Berlin - Wartezeit derzeit bei Anfragen 18 Monate!!! - hat hiervon * 1874-1937, 1942-1944, oo 1874-1937, + 1874-1937, 1942-I/1945.
Die Standesamtsregister von Züllichau werden, soweit sie älter als 100 Jahre sind, ab 1874 im Staatsarchiv Grünberg-Altkessel, soweit sie jünger sind, bis 1945 mit Ausnahme der Geburtsregister 1945 und der Sterberegister 1928 sowie 1945 im Standesamt Züllichau aufbewahrt. Das Standesamt I in Berlin hat auch Standesamtsregister von Züllichau von 1874 bis 1937.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.12.2009, 20:21
Benutzerbild von dolgapol
dolgapol dolgapol ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: 48268 Greven
Beiträge: 1.046
Standard

Zitat:
Zitat von Bini Beitrag anzeigen
Hallo!

Mein Opa hat mir seinen Ariernachweis hinterlassen und nun möchte ich die darin enthaltenen Daten auf ihre Richtigkeit hin überprüfen.

Ich bräuchte dafür:

1 Geburtsurkunde von 1884 aus Padligar, Kreis Züllichau
1 Heiratsurkunde von 1904 aus Züllichau
1 Sterbeurkunde von 1925 aus Padligar, Kreis Züllichau

Kann ich diese Urkunden in Berlin 1 anfordern oder bei einem polnischen Standesamt????
Vielen Dank Voraus für alle Hinweise.
Sabine
Hallo Sabine,

hier Informationen für Deine Suche:

Podlegórz (Padligar) liegt in der Gemeinde Trzebiechów (Trebschen), Kreis Sulechów (Züllichau). Das

Archiwum Urzędu Stanu Cywilnego
ul. Plac Ratuszowy 6
66-100 Sulechów

verfügt über:

Geburts-, Heirats- sowie Sterbebücher des früheren Standesamtes Sulechów (Züllichau) aus Jahren 1905 bis 1944, mit Ausnahme von Sterbebücher aus dem Jahr 1928.

Bücher des früheren Standeamtes Trzebiechów (Trebschen):

* Geburten, Jahrgänge 1905-1922 und 1931-1944
* Heiraten und Toten 1905-1945

Archiwum Państwowe w Zielonej Górze z siedzibą w Starym Kisielinie
ul. Pionierów Lubuskich 53
66-002 Stary Kisielin,
archiwzg@poczta.onet.pl

verfügt über:

Geburts-, Heirats- sowie Sterbebücher des früheren Standesamtes Trzebiechów (Trebschen) aus Jahren 1874-1907

Sinnvoll wäre die Anfragen dort starten, da gesuchter Zeitraum ist inbegriffen. Du kannst auf Deutsch schreiben, bekommst Du eine Antwort auf Polnisch.

Gruß
Janusz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.12.2009, 21:54
Bini Bini ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.10.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 17
Standard

Vielen, vielen Dank für die schnellen und ausführlichen Antworten.
Dann werde ich schnell einen Brief schreiben, vielleicht hab ich ja Glück.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.04.2011, 13:35
syltstrand syltstrand ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 88
Standard

Hallo,

ich wollte den alten Thread nochmal kurz aufgreifen, weil ich mich aktuell auch für Padligar interessiere.
Meine Frage ist, warum die oben genannten Informationen nicht im Bestandsverzeichnis 2011 von Grüneberg auftauchen?! Kann mir das einer evtl. erklären. Und welchem Verzeichnis sind die o.a. Bestände des Ortes Padligar entnommen?

Danke und viele Grüße Carsten

Geändert von syltstrand (05.04.2011 um 09:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.04.2011, 22:40
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Zitat:
Zitat von syltstrand Beitrag anzeigen
Meine Frage ist, warum die oben genannten Informationen nicht im Bestandsverzeichnis 2011 von Grüneberg auftauchen?!
Im Verzeichnis von Grüneberg sind sehr wohl Angaben enthalten:
Padligar/Züllichau-Schwiebus - Podlegórz, swieb. Name ab 1938 Obraberg
ev. Padligar, kath. Züllichau, StA Glauchow-Bork, AG Züllichau
ev. Kb *, oo, + 1666-1754 StArch Warschau - FHL Utah

Bork/Züllichau-Schwiebus - Borek, swieb.
ev. Trebschen, kath. Kleinitz/Prov. Niederschlesien, StA Trebschen, AG Züllichau
StAReg *, oo, + 1874-1937 StA I Berlin
StAReg * 1942-1944, + 1942-I/1945 StA I Berlin

Ein Vergleich mit Schütz, Standesregister und Personenstandsbücher der Ostgebiete im Standesamt I in Berlin zeigt:
Bork, Kr. Züllichau-Schwiebus, Brandenburg
*, oo, + 01.10.1874-1937; * 1942-1944, + 1942-15.01.1945
Trebschen, Kreis Züllichau-Schwiebus, Brandenburg
*, oo 01.10.1874-1937; + 01.10.1874-28.04.1923, 1924-1937.

Nach Müllers Großes Deutsches Ortsbuch von 1936 war für Padligar der zuständige Standesamtsbezirk Bork.

Ich finde, dass hier diese "Ungenauigkeiten" verzeihlich sind.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.04.2011, 21:39
syltstrand syltstrand ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 88
Standard

Herr Pfeiffer, vielen Dank!!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.06.2011, 05:55
Jasiu Jasiu ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 1
Standard züllichau, Schwiebus, Neudörfchen, Schmarse

In einer Erbensuche bräuchte ich mindestens eine Elternangabe zu einem Geburtshinweis in Schwiebus aus dem Jahr 1891 . Wohin kann ich mich wenden, bitte auch TelNr. angeben, wenn bekannt, wir sprechen polnisch.
Habe das hier gepostet, weil mir besonders der Hinweis von Janusz (dolgapol)
so hinweisend schien, darf aber als Neuregistrierter nicht direkt anschreiben.
Bitte also weitergeben an Janusz. Danke.

mfg jasiu
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.06.2011, 12:09
Benutzerbild von dolgapol
dolgapol dolgapol ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: 48268 Greven
Beiträge: 1.046
Standard

Zitat:
Zitat von Jasiu Beitrag anzeigen
In einer Erbensuche bräuchte ich mindestens eine Elternangabe zu einem Geburtshinweis in Schwiebus aus dem Jahr 1891 . Wohin kann ich mich wenden, bitte auch TelNr. angeben, wenn bekannt, wir sprechen polnisch.
Habe das hier gepostet, weil mir besonders der Hinweis von Janusz (dolgapol)
so hinweisend schien, darf aber als Neuregistrierter nicht direkt anschreiben.
Bitte also weitergeben an Janusz. Danke.

mfg jasiu
Hallo,

standesamtliche Geburts-, Heirats- und Sterbebücher aus Schwiebus/Świebodzin aus Jahren 1874 - Januar 1945 befinden sich in:

Archiwum Państwowe w Zielonej Górze z siedzibą w Starym Kisielinie
ul. Pionierów Lubuskich 53
66-002 Stary Kisielin
Tel: (68) 329-98-01
Fax: 329-98-02
archiwzg@poczta.onet.pl

Vielleicht wirst Du dort fündig.

Gruß
Janusz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.07.2013, 17:32
eike eike ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2012
Ort: Magdeburg
Beiträge: 118
Standard

Also gibt es für Padligar zwischen 1754 und 1874 keinerlei Aufzeichnungen mehr?

Dann kann ich wohl diesen Zweig meiner Familie abhaken..:-(

BG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.