#11  
Alt 16.07.2018, 14:43
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard

Hallo,

ja, das ist natürlich alles nicht soviel.

Schreiben Sie uns doch bitte noch, wo Ihr Ur-Großvater 1939 gewohnt hat, und welchen Beruf er zu diesem Zeitpunkt hatte.

Vielleicht gab es in der Umgebung Kasernen, in denen Ausbildungseinheiten stationiert waren und Ihr Ur-Großvater entsprechend seines Berufen war.

Sonst weiß ich leider auch nicht mehr viel weiter.

Vielleicht stellen Sie uns das Foto trotzdem zur Verfügung. Mach einer liest vielleicht noch etwas anderes aus dem Foto heraus. Vielleicht steht ja hinten auf dem Bild etwas.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sturmabteilung
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (16.07.2018 um 14:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.07.2018, 16:49
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Itzehoe
Beiträge: 109
Standard

er wohnte im kreis lauenburg und war Kaufmann
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.07.2018, 19:48
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 395
Standard

Zitat:
Zitat von KoH Beitrag anzeigen
wo er war..tja,ich habe keine Ahnung.
Gibt es auch keine Möglichkeit um Einzugrenzen ob er auf dem dänischen Festland war, oder auf einer der (größeren) Inseln?
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich (Kreis Brieg, Umgebung von Sacken und Brockau)
Meisel, Neugebauer (Kreis Brieg, Falkenberg, Breslau)
Langner (Brockau),

Monden, Göbel (Kreis Brieg)
Seidel (Kreis Brieg; Insbesondere Groß Jenkwitz; verstorben in Breslau)
Meisel und Neugebauer (Kreis Gnesen; Umgebung von Hohenau)



Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Ost-Berlin)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.07.2018, 01:39
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Itzehoe
Beiträge: 109
Standard

möglich,aber das dauert noch eingie Zeit bis ich mich wieder treffe. dann kann ich fragen. bisher hiess es immer nur "ländliche gegend"



Zitat:
Zitat von IchVersuchsMal Beitrag anzeigen
Gibt es auch keine Möglichkeit um Einzugrenzen ob er auf dem dänischen Festland war, oder auf einer der (größeren) Inseln?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.07.2018, 10:45
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 395
Standard

"Ländliche Gegenden" gibts viele in Dänemark, von daher wäre eine räumliche Eingrenzung wichtig.
Evtl. ist ja doch noch eine größere Stadt in der Nähe bekannt oder, da Briefe geschrieben wurden, die erste Zahl der Postleitzahl. Dann könnte man das ganze auch etwas regional eingrenzen.
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich (Kreis Brieg, Umgebung von Sacken und Brockau)
Meisel, Neugebauer (Kreis Brieg, Falkenberg, Breslau)
Langner (Brockau),

Monden, Göbel (Kreis Brieg)
Seidel (Kreis Brieg; Insbesondere Groß Jenkwitz; verstorben in Breslau)
Meisel und Neugebauer (Kreis Gnesen; Umgebung von Hohenau)



Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Ost-Berlin)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.07.2018, 11:27
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard

Hallo,

leider konnte ich im Kreis Lauenburg keine Garnisonsstadt finden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_Herzogtum_Lauenburg
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.07.2018, 11:29
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.036
Standard

Hallo,


Ich empfehle dir eine Anfrage beim Bundesarchiv in Berlin. Dort liegen Unterlagen zur SA und NSDAP Mitgliedschaft. Alternativ könnte man über die Entnazifizierungsunterlagen entsprechende Informationen erhalten. Hier müsste man beim zuständigen örtlichen Staatsarchiv nachfragen. Hier ist dann insbesondere der Wohnort direkt nach Kriegsende relevant um das richtige Archiv zu finden.



Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.07.2018, 22:19
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Itzehoe
Beiträge: 109
Standard

ich weiß genau wo er gewohnt hat,da wohnt nun seine Tochter.
was steht alles in der Entnazi-urkunde? das Archiv kenne ich. freundlicher mann,hat mir schon mehr als zehn mal Kostenlose auskünfte gegeben,bzw dokumente herausgesucht..
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.07.2018, 00:05
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 395
Standard

Entnazifizierungsunterlagen gibts nur in etwa 50% der Fälle. Im damaligen amerikanischen Sektor sinds über 50% und im damaligen Ostsektor waren es nur um die 20%.


In den Unterlagen musste die Zugehörigkeit zum RAD, SS, SA, NSDAP usw angegeben werden. Oft steht ein Dienstgrad dabei. Ebenso der letzte Wohnort, letzter Beruf und Verdienst.


Bei SS und NSDAP Mitgliedern ging das ganze oft vor Gericht und dann sind da entsprechende Unterlagen dabei wie Atteste vom Bürgermeister das derjenige immer "brav" war und keinem was zu Leide tat...


Zwischen 2 Seiten und über 30 Seiten ist da vom Umfang vieles möglich.


Die Wahrscheinlichkeit das drinnen steht wo in Dänemark er stationiert war ist sehr gering. Wenn dann wird wohl nur Dänemark drinnen stehen. Einheiten fand ich auch nie erwähnt. Bestenfalls Waffen-SS oder das Luftwaffe drinnen steht.
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich (Kreis Brieg, Umgebung von Sacken und Brockau)
Meisel, Neugebauer (Kreis Brieg, Falkenberg, Breslau)
Langner (Brockau),

Monden, Göbel (Kreis Brieg)
Seidel (Kreis Brieg; Insbesondere Groß Jenkwitz; verstorben in Breslau)
Meisel und Neugebauer (Kreis Gnesen; Umgebung von Hohenau)



Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Ost-Berlin)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.07.2018, 01:41
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.036
Standard

Zitat:
Zitat von KoH Beitrag anzeigen
ich weiß genau wo er gewohnt hat,da wohnt nun seine Tochter.
was steht alles in der Entnazi-urkunde? das Archiv kenne ich. freundlicher mann,hat mir schon mehr als zehn mal Kostenlose auskünfte gegeben,bzw dokumente herausgesucht..

Bitte nicht mit Stadt-/Kommunalarchiv verwechseln.

Kann mir kaum vorstellen, dass in einem Staatsarchiv nur eine Person arbeitet die soviele Auskünfte kostenlos herausgibt. Wenn du uns den Wohnort-/Landkreis nennst, kann man das passende Archiv raussuchen.


Die Qualität der Unterlagen können sehr unterschiedlich sein.
Von einem reinen Meldebogen, auch ganze Spruchkammerurteile mit vielen Belegen (z.B. bei meinem Urgroßvater)


Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.