#1  
Alt 11.08.2018, 20:00
FranzN FranzN ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 32
Standard Hilfe zu Pionier-Ersatz-Bataillon 1

Hallo,

nach genau 2 Jahren und 2 Wochen Wartezeit habe ich heute Post von der WASt erhalten.

Das Ergebnis zur Anfrage zu meinem Vater, Jahrgang 1916:

Wehrpass, Wehrstammbuch, Stammrolle liegen nicht vor.

Diensteintrittsdatum und Dienstgrad sind nicht verzeichnet.

Truppenteil war lt. letzter Meldung vom August 1944, Stammkompanie Pionier-Ersatz-Bataillon 1, dazu die Erkennungsmarke
-2498- St.Kp.Pi.Ers.Btl. 1

Zur Kriegsgefangenschaft ist nichts verzeichnet.

Mein Vater war in russischer Gefangenschaft und ist im Spätsommer 1947
in Frankfurt (Oder) entlassen worden. So sagte es meine Mutter.

Lässt sich aus diesen Angaben ausfindig machen wo die Einheit vor oder bei Kriegsende im Einsatz war, genauer wo und wann mein Vater in Gefangenschaft geriet?

Der Vater wurde 1916 im Landkreis Insterburg/Ostpreußen geboren.

Für Hinweise und Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank.

FranzN
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.08.2018, 21:28
Heinz_Bonn Heinz_Bonn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 220
Standard Pionier Ersatzbataillon 1

Hallo Franz,


im Lexikon der Wehrmacht steht z.o. genannten Einheit folgendes:


http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/.../PiErsBat1.htm


Nicht viel, aber vielleicht hilft es weiter.


Gruß Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.