#1  
Alt 14.06.2021, 15:16
HelenHope HelenHope ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2021
Beiträge: 166
Standard Spätes Hallo

Hallo liebe Mitmenschen,

besser spät als nie stelle ich mich nun auch mal vor :

Ich bin Sarah, 33 Jahre jung und noch recht frisch in die Familienforschung gestartet. Meine beiden Herkunftsfamilien sind eher zerrüttet und speziell und ich bin mit lediglich dem Namen meines Opas und dem Spitznamen meiner Oma gestartet.
Ich hätte nicht gedacht, dass sich so viel entwickelt. Habe Kontakt zu Verwandten wieder aufgenommen, Verwandte (wieder) gefunden und schon einiges entdeckt, was ich meinem Stammbaum hinzu fügen konnte. Hab herausgefunden dass ich optisch nach dem Onkel meiner Oma väterlicherseits komme und einige spannende Geschichten gehört.

Die Familie meines Vaters stammt aus NRW, insbesondere Köln (Beutler, Hesper -wobei ich glaube, dass die Hespers aus Krefeld kommen), Sinzenich (Faßbender, Drove) , Rheinbach und Kreis Euskirchen (Bollig und Porta, Krumbein). Die Bolligs stammen höchstwahrscheinlich ursprünglich aus Bernkastel-Wittlich an der Mosel. Und eine Porta-Vorfahrin soll angeblich Italienerin und verarmter Adel gewesen sein. Ehrlich gesagt finde ich das zweifelhaft, aber zwei Verwandte haben unabhängig voneinander diese Aussage getätigt. Es soll auch früher einen Stammbaum gegeben haben, aber der ist vermutlich irgendwann im Müll gelandet

Meine Familie mütterlicherseits sind die Lämmerhirts , die aus Ohra/Danzig nach Kiel gewandert sind und, soweit ich das bisher sehe, vermutlich die Vorfahren aller Lämmerhirts in Kiel sind, sowie Koch aus Kiel bzw der Familiensage nach aus Bessarabien. Besagte Koch ist aber in Kiel geboren. Sie soll sehr dunkel gewesen sein. Tatsächlich schlägt sich das dunkle bei Mamas Vater, Mama und meinem 2 Kind durch (die hats aber auch von der Seite ihres Vaters), Borchert und Plauskat aus Danzig und Tilsit, Rendsburg-Eckernförde (Grothkopp), sowie Nordfriesland (Niss, Andresen, Boyens).

Meine großen Mysterien sind Eggert Niss und der Vater meiner unehelich geborenen Oma , der Breidenbach hieß und Kohlehändler bei Bergisch-Gladbach war, den ich aber so schnell wohl nicht finden werde. Auch die Borcherts sind ein Puzzle, bei 3 Generationen Ephraim Borchert wirds dann halt mal etwas komplizierter



Am Sonntag war ich bei der Uroma meiner Kinder (Oma ihres Vaters) und habe den Startschuss gesetzt für die Forschung der Familien meiner Kinder. Dort gibt es schon einen Stammbaum, viele Unterlagen und Fotos und witzigerweise auch Borchert mehrere Generationen zurück. Der Name ist aber ziemlich verbreitet, ich vermute hier keine echte Blutsverwandschaft.
Namen sind hier Ostmann und Busse aus Stassfurt und Menecke und Bock aus Niedersachsen.


Soweit dazu . Entschuldigt die Namensflut.

Liebe Grüße
Sarah
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.