#1  
Alt 12.07.2008, 08:07
willifreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Auskunft der WAST

Hallo zusammen,

habe endlich die langersehnte Auskunft der WAST bekommen..........
Hilft mir bei der Suche nach meinem Großvater nicht wirklich weiter.
Aber vielleicht kann mir jemand sagen, was die 3. Batterie leichte Artillerie Ersatz Abteilung 11 war ?
LG Willi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2008, 10:06
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.251
Standard

Hallo Willi,

dies schon mal für den Anfang:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...Gliederung.htm
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...e-Regiment.htm
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2008, 10:21
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.128
Standard

Hallo Willi,
wie lange war denn die Wartezeit? Ich habe Mitte Dezember 2007 einen Antrag gestellt und bis jetzt noch nichts erhalten.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2008, 11:02
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.607
Standard

hallo Luise,
dann bekommst Du bald Post, es dauert ca. 6 Monate
Uschi
__________________
Schlesien: Gottschling, Krischock, Bargende, Geburek, Missalle
Niedersachsen : Bleidistel, Knoke, Pipho, Schoenebeck, Plinke
NRW : Wilms, Oesterwind, Schmitz, Wecks
Rheinland Pfalz : Ingebrandt, Schmitt, Ries, Emmerich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2008, 23:33
willifreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard re

Hallo Saure,
danke für den Tipp.
LG Willi

Für Luise:

Hallo, nur nicht ungeduldig werden.
Bei mir hat es etwas länger als 6 Monate gedauert.
Aber es kommt sicher.
LG Willi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.07.2008, 09:36
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.128
Standard RE: re

Dankeschön, Willi !
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.07.2008, 10:06
Benutzerbild von ralf65
ralf65 ralf65 ist offline
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.268
Standard

Ich bräuchte da auch mal einen Tip.

Vor einigen Monaten habe ich um Auskunft über meine beiden Großväter gebten. Bei der einen Anfrage kam relativ schnell eine Nachricht, das die Anfrage eingegangen ist und das ich die Bearbeitung abwarten soll. Von der anderen Anfrage habe ich nie etwas gehört.

Soll ich da weiter abwarten oder einfach mal nachfragen ob das auch in Bearbeitung ist?

Gruss
ralf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.07.2008, 10:09
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.128
Standard

Hallo Ralf,
meine erste Anfrage hatte ich im Oktober 2006 gestellt und nach genau einem halben Jahr Antwort mit dem Werdegang meines Großvaters erhalten. Einen Zwischenbescheid bzw. dass die Anfrage eingegangen ist, habe ich nicht erhalten. Die zweite Anfrage habe ich Mitte Dezember 2007 gestellt, auch keinen Eingangsbescheid erhalten, und warte noch auf Antwort.
Ich wollte damit also nur sagen, dass es wahrscheinlich im Ermessen der Bearbeiter/in ankommt, ob ein Eingangsbescheid verschickt wird oder nicht.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.07.2008, 11:02
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.251
Standard

Hallo Willi,

ich gehe mal davon aus, dass das die von der WASt angegebene Ausbildugseinheit Ihres Großvaters war:
3. Batterie leichte Artillerie Ersatz Abteilung 11

Über eine Kopie aller Seiten des WASt-Schreibens würde ich mich freuen. Dann können wir die dort gemachten Angaben Stück für Stück durchgehen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.07.2008, 12:19
Carlton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Willi,

dass es die

"3. Batterie leichte Artillerie Ersatz Abteilung 11" war, hattest Du ja in Deiner Anfrage bereits selbst geschrieben.

Ich habe noch einen Linke gefunden

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...rtReg/AR11.htm

Da die WAST sehr übersichtlich, klar und verständlich schreibt, gehe ich mal davon aus, dass Du für die anderen Angaben keine weitere Hilfe benötigst. Eigentlich sind in diesen Informationen ja auch immer sehr persönliche Angaben des Betroffenen enthalten.

Noch einen schönen Sonntag.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wehrmachtsauskunftstelle - Erfahrung mit der WASt: Kosten? Dauer? Bi-Ko Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 90 22.05.2008 19:01
Wast - Auskunft nur für direkte Linien? emma2412 Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 4 25.04.2008 20:20
Kann man bei der WAst Berlin auch selbst forschen? emma2412 Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 4 13.04.2008 16:50
WAST / Krankenbuchlager bitte um Hilfe fleigi Baden-Württemberg Genealogie 1 23.08.2007 19:54

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.