Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 17.06.2021, 21:36
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.129
Standard

Also doch Rochus' Sohn.
Geboren ca. 1809.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.06.2021, 21:37
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.129
Standard

Ist damit das Rätsel gelöst?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.06.2021, 21:52
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 164
Standard

Danke danke danke!!!!
Damit habe ich heute echt nicht mehr gerechnet, hab mich wochenlang dumm und dämlich gesucht. Dass dass hier jetzt an einem Abend gelöst wird, hätte ich nicht erwartet, die Steindorfers habens mir nicht leicht gemacht.

Vielen vielen Dank nochmal
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.06.2021, 22:13
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.129
Standard

Die Patin, die vertreten wurde, war für mich der ausschlaggebende Hinweis.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.06.2021, 22:25
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 164
Standard

Dafür fehlt mir einfach noch die Erfahrung. Den Paten habe ich bisher kaum Beachtung geschenkt. ich quäle mich noch ziemlich mit den alten Dokumenten und bin froh, wenn ich ein paar Namen erraten kann. Ich hoffe, das wird irgendwann leichter. Dann schenke ich bestimmt auch den Paten mehr Beachtung...
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 17.06.2021, 22:26
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.129
Standard

https://data.matricula-online.eu/de/...h/9592/?pg=379
Hier war der Pfarrer Franz Xaver Schütz Taufpate bei Ferdinand Steindorfers Sohn.
Und Anna wohl seine (des Pfarrers) Wirtschafterin.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17.06.2021, 22:30
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.129
Standard

Im gerade gefundenen Heiratseintrag steht, dass der Bräutigam von der Pfarre Vordernberg ein Zeugnis erhalten hat.
Dort gab es auch Schwerindustrie.
Adhoc habe ich dort aber keine Steindorfers gefunden.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.06.2021, 22:47
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 164
Standard

Das einzige was ich weiß, ist dass Ferdinand an der Steiermärkisch-Ständischen berg und hüttenmännischen Montan-Lehranstalt in Vordernberg/ Leobon studiert hat, vermutlich bezieht sich Angabe zu dem Zeugnis darauf.
https://www.unileoben.ac.at/images/s...32980n01vt.pdf Gleich auf der ersten Seite ist er als Student gelistet. Vielleicht schreibe ich einfach mal das Universitätsarchiv an, vielleicht findet sich ja noch was
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen

Geändert von Sigrun78 (17.06.2021 um 22:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17.06.2021, 23:05
Su1963 Su1963 ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 476
Standard

Großartig
Der Großvater war also doch der Schullehrer Rochus Steindorfer, der übrigens 1836 85-jährig in Pöllau am Brand verstorben ist: https://data.matricula-online.eu/de/...au/7390/?pg=64 (s. auch Erben-Aufruf in der Grazer Zeitung 1840)



Ich hab unterwegs übrigens noch einen weiteren Sohn von Franz Xaver gefunden, der 1890 in Gleisdorf/Steiermark geheiratet hat: https://data.matricula-online.eu/de/...f/6353/?pg=247



Und zu guter Letzt noch der Sterbebuch-Eintrag von Anton, wie sein Vater ebenfalls Schullehrer und Zwillingsbruder des Beamten Ferdinand, der mit 57 Jahren ledig verstorben ist: https://data.matricula-online.eu/de/...u/3563/?pg=112


LG Susanna
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 17.06.2021, 23:12
Su1963 Su1963 ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 476
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Im gerade gefundenen Heiratseintrag steht, dass der Bräutigam von der Pfarre Vordernberg ein Zeugnis erhalten hat.
Dort gab es auch Schwerindustrie.
Adhoc habe ich dort aber keine Steindorfers gefunden.

Neben der eigenen Pfarre Vordernberg gibt es auch in der Pfarre Trofaiach einen Ortsteil Vordernberg.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:29 Uhr.