Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.2018, 16:55
Otti1968 Otti1968 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 5
Standard Mädchenname gesucht

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbücher
Jahr, aus dem der Text stammt: um 1700
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Waldeck-Frankenberg Hessen-Kassel
Namen um die es sich handeln sollte: Mädchenname von Anna Elisabeth ... verheiratete Niclas


Hallo,

wir haben in drei Urkunden Hinweise auf den Mädchennamen von unserem Nicolaus (Niclas) gefunden.

Bild1 als Gevatterin (Taufpatin)

Gevatterin war seine ...... Joh. Niclas .... Anna Elisabeth

Bild2 in Ihrerer Taufurkunde Name des Vaters (Auf Latein)

Johannes ..... , Johanni ......

Bild3 Ihre Heiratsurkunde (Auf Latein)

Johannes Niclai, Petri Niclai, incola Ernsthuis (Ernsthausen): filis et Anna Elisabetha, Joh. ......


Vielen Lieben Dank im Vorraus

P.S. Sollte das ehr in den fremdsprachen Bereich gehören, bitte verschieben. Es geht aber nicht um eine Ürbersetzung sondern nur um den Namen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schrift2.jpg (127,4 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schrift1.jpg (56,5 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schrift3.jpg (137,8 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2018, 17:20
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 19.992
Standard

Hallo,

ich lese:

Bild1 als Gevatterin (Taufpatin)

Gevatterin war seine Schwägerin Joh. Niclas Haußfrau Anna Elisabeth

Bild2 in Ihrerer Taufurkunde Name des Vaters (Auf Latein)

Johannes Trischeiml , Johanni Trischeimls

Bild3 Ihre Heiratsurkunde (Auf Latein)

Johannes Niclai, Petri Niclai, incola Ernsthuis (Ernsthausen): filis et Anna Elisabetha, Joh. Trußheimls
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.2018, 06:17
Otti1968 Otti1968 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 5
Standard

Danke für die schnelle Antwort.

Viele schöne Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:08 Uhr.